Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

GernotKausH
Beiträge: 38
Registriert: 17.06.2019, 19:53
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von GernotKausH » 26.06.2022, 15:55

Ich habe die Ursache des Kalibrierproblems gefunden, im Sketch, Zeilen 520 und 533, vom HB-UNI-Sen-POOL.
Es wird zwar die Spannung des Sensors gelesen, aber dann wird der Wert mit einer Konstante überschrieben:

case 2:
sysclock.cancel(showCalibAnalogValueAlarm);
voltage = readVoltage();
voltage = 15791;
if (voltage > 13220 && voltage < 16780) {
calib_neutralVoltage = voltage;
} else phcalibrationStep = 6;
break;
case 3:
sysclock.cancel(showCalibAnalogValueAlarm);
showCalibAnalogValueAlarm.set(millis2ticks(10));
sysclock.add(showCalibAnalogValueAlarm);
break;
case 4:
sysclock.cancel(showCalibAnalogValueAlarm);
voltage = readVoltage();
voltage = 20915;
if (voltage > 18540 && voltage < 22100) {
calib_acidVoltage = voltage;
} else phcalibrationStep = 6;
Wenn man das auskommentiert, geht auch die Kalibrierung wieder.

jp112sdl
Beiträge: 10646
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 1684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von jp112sdl » 26.06.2022, 16:06

Also laut Sketch im Github sind die (Test)Werte auskommentiert; es wird somit die gelesene Spannung verwendet.
Bildschirmfoto 2022-06-26 um 16.05.09.png
Wenn du die beiden // entfernst, wird immer 14900 bzw. 19900 genommen, egal was gemessen wird!

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

GernotKausH
Beiträge: 38
Registriert: 17.06.2019, 19:53
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von GernotKausH » 26.06.2022, 16:21


jp112sdl
Beiträge: 10646
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 1684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von jp112sdl » 26.06.2022, 16:39

GernotKausH hat geschrieben:
26.06.2022, 16:21
Bei dem hier auch?
https://github.com/jp112sdl/HB-UNI-Sen-POOL
Nein, das ist da tatsächlich falsch!
Da es hier im Thread lt. Titel um den HB-UNI-Sen-PH ging, hatte ich zunächst nur dort nachgeschaut

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

GernotKausH
Beiträge: 38
Registriert: 17.06.2019, 19:53
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von GernotKausH » 26.06.2022, 19:05

jp112sdl hat geschrieben:
26.06.2022, 16:39
Da es hier im Thread lt. Titel um den HB-UNI-Sen-PH ging, hatte ich zunächst nur dort nachgeschaut
Da es um die ph-Kalibrierung ging und hier der längere Faden dazu war, hatte ich das Thema hier diskutiert. - Ich würde aber "drüben" auch mal Bescheid geben, oder willst Du?

jp112sdl
Beiträge: 10646
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 1684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von jp112sdl » 26.06.2022, 19:08

Ich hab die korrigierten Zeilen schon gepusht. Keine Ahnung, warum ich das vergessen hatte und da noch die Dummy-Werte drin stehen :twisted:
Du kannst in den anderen Thread gern noch was schreiben

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

TheFrank
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019, 19:51
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von TheFrank » 29.06.2022, 07:29

jp112sdl hat geschrieben:
03.05.2021, 22:24

In Ruhe sollte der PH Sensor verbunden sein, so dass die Umschaltung auf den ORP-Sensor erfolgt. Das ist nur ein einfacher OP... da sollte der Messwert sofort anliegen
Irgendwie ist es genau umgekehrt, ORP ist immer an und es wird nur kurz auf PH umgeschaltet.
J7 und J10 sind richtig angeschlossen.

Könntest du bitte ein Info geben jp112sdl ?

Danke und Gruß
Frank

jp112sdl
Beiträge: 10646
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 1684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von jp112sdl » 30.06.2022, 16:01

TheFrank hat geschrieben:
29.06.2022, 07:29
Irgendwie ist es genau umgekehrt, ORP ist immer an und es wird nur kurz auf PH umgeschaltet.
Ja, ich glaub so ist es auch richtig. In Ruhe auf ORP, beim Messen kurz auf PH

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

TheFrank
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019, 19:51
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von TheFrank » 02.07.2022, 19:59

Hallo zusammen,

hat jemand einen Tipp, wie ich den PH und ORP Wert in eine Systemvariable bekomme ?

Würde gerne ein Skript erstellen, sehe aber die Werte nicht.

Danke für jeden Hinweis im voraus.

Gruß
Frank

jp112sdl
Beiträge: 10646
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 1684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von jp112sdl » 03.07.2022, 10:59

TheFrank hat geschrieben:
02.07.2022, 19:59
hat jemand einen Tipp, wie ich den PH und ORP Wert in eine Systemvariable bekomme ?

Würde gerne ein Skript erstellen, sehe aber die Werte nicht.
Welche Werte? Woran scheitert es genau?

Ein Skript brauchst du eigentlich nicht.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“