Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 8468
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 1114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von jp112sdl » 05.04.2021, 17:47

Bist du beim 7.5" sicher, dass das Folienkabel richtig rum dran ist?
Dreh das Display mal aufs Gesicht (oder das HAT Board um 180°)

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Benutzeravatar
AndreO
Beiträge: 200
Registriert: 24.09.2013, 22:11
Wohnort: Die Rhön is schön :-)

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von AndreO » 05.04.2021, 19:58

Sicher? Äh, nö :-) Ich sah es irgendwo auf einem Bild, dass jemand es so angeschlossen hat und dachte, das sei dann vielleicht richtig :-)
Aber es erscheint logisch, wenn Du sagst, ich solle das Display drehen, denn nun ist an allen Anschlüssen die metallene Seite des Kabels zu sehen.

Kann das jemand bestätigen, dass es so richtig ist?
IMG_0286.jpg
IMG_0287.jpg
Funktionieren tuts dennoch nicht.....habs grad nochmal versucht. :-(
piVCCU auf RaspberryPi3 (mit Funkmodul), CUL-Stick, 95 wireless Sensoren + Aktoren, 2 FS20-Sensoren + Aktoren

Benutzeravatar
AndreO
Beiträge: 200
Registriert: 24.09.2013, 22:11
Wohnort: Die Rhön is schön :-)

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von AndreO » 06.04.2021, 18:13

Ich habe nun die neue Platine zusammengelötet. Alles neue Bauteile.
Bevor ich je Strom auf die Platine gegeben habe, habe ich sie wieder komplett durchgemessen. Jeden Pin zum Nachbar-Pin, jeden Pi vom Display zum gewollten Pin am Chip, geprüft, dass zum Nachbarn keine Verbindung, GND zu Masse hat Verbindung / Busy zu GND hat keine Verbindung. Alles so wie es sein soll, ohne dass ich was korrigieren musste.

Hab die Fuses eingestellt und das Testdisplay draufgeladen --> Nix (kein Display, keine LED - wobei keine LED ja passt)
Hab den Bootloader draufgeladen und per FTDI ausgelesen --> LED blitzt, sprich das Board funktioniert grundsätzlich. Ausgabe am seriellen Monitor wie folgt:

Code: Alles auswählen

Busy Timeout!
Power On : 20001256
Busy Timeout!
drawPaged : 20001240
Busy Timeout!
Power Off : 20001280
Also bestelle ich nun ein neues Display ?!?

Hab auch das 7,5-Zoll-Sketch draufgeladen und getestet. Wie beim anderen Board blinkt die LED wie sie soll, aber das Display bleibt aus. Ebenso mit dem Sketch für das 4,2-Zoll-Display.

Es ist also alles exakt gleich vom Ergebnis, wie mit der vorigen Platine.........

Oder könnte mir jemand die hex-Datei vom Testdisplay zur Verfügung stellen, die ich dann per Microchip Studio drauf lade? Vielleicht hab ich doch ein Problem mit der Arduino IDE und den Bibliotheken?

Was für ein Rätsel.......
piVCCU auf RaspberryPi3 (mit Funkmodul), CUL-Stick, 95 wireless Sensoren + Aktoren, 2 FS20-Sensoren + Aktoren

TomMajor
Beiträge: 1430
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 06.04.2021, 18:22

anbei die beiden hex files mit/ohne bootldr
aktueller Sketch DisplayTest42, Farbe ist aktiviert
Dateianhänge
arduino_build_220106.zip
(66.65 KiB) 4-mal heruntergeladen
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
AndreO
Beiträge: 200
Registriert: 24.09.2013, 22:11
Wohnort: Die Rhön is schön :-)

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von AndreO » 06.04.2021, 18:56

Danke, Tom! Das ging schnell.

Mit Bootloader hochgeladen, FTDI-Adapter als Stromquelle genutzt und gestartet......und die Ausgabe:

Code: Alles auswählen

Busy Timeout!
Power On : 20000352
Busy Timeout!
drawPaged : 20000320
Busy Timeout!
Power Off : 20000792
Ich nehme an, das bedeutet wieder, dass er das Display nicht erreicht? Das CC1101 habe ich nicht angeschlossen.
Das Display jedenfalls.......bleibt aus :-(

Hat noch jemand ne Idee? Oder opfere ich weitere 42,99 EUR für ein neues Display?
piVCCU auf RaspberryPi3 (mit Funkmodul), CUL-Stick, 95 wireless Sensoren + Aktoren, 2 FS20-Sensoren + Aktoren

TomMajor
Beiträge: 1430
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 07.04.2021, 00:03

AndreO hat geschrieben:
06.04.2021, 18:56
Danke, Tom! Das ging schnell.

Mit Bootloader hochgeladen, FTDI-Adapter als Stromquelle genutzt und gestartet......und die Ausgabe:

Code: Alles auswählen

Busy Timeout!
Power On : 20000352
Busy Timeout!
drawPaged : 20000320
Busy Timeout!
Power Off : 20000792
Ich nehme an, das bedeutet wieder, dass er das Display nicht erreicht? Das CC1101 habe ich nicht angeschlossen.
Das Display jedenfalls.......bleibt aus :-(

Hat noch jemand ne Idee? Oder opfere ich weitere 42,99 EUR für ein neues Display?
Hmm, ich würde nichts überstürzen.
Platine hast du schon 2 mal aufgebaut, oder?
Schau dir mal den Pegel der Reset Leitung an. Ich meine im langen 4,2 thread gab es da mal Infos von lame, das er bei V2 Board eine andere Schaltung hatte die den Ruhestrom beeinflusste und ich meine auch irgendwas war anders bei ihm bei Reset. Sind dunkle Erinnerungen, must du selber mal suchen..
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
AndreO
Beiträge: 200
Registriert: 24.09.2013, 22:11
Wohnort: Die Rhön is schön :-)

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von AndreO » 07.04.2021, 18:18

jap, ich habe nun 2 dieser Boards. Alle Teile absolut identisch.....und leider auch der Fehler. Dass ich bei beiden Boards an der gleichen Stelle eine ungewollte Verbindung irgendwo habe, kann ich mir somit echt nicht vorstellen.

Ich bin den langen Thread nochmal durchgegangen. Gefunden habe ich etwas dazu diesen Abschnitt, der zu Deiner Erinnerung passen könnte:

viewtopic.php?f=76&t=48153&p=615613&hilit=pegel#p615599

Allerdings ging es da um einen erhöhen Stromverbrauch. Und ich verstehe leider fast nur Bahnhof. Pegel? Soll ich die Spannung zwischen RST und GND messen? In der GxGDEW042Z15.h (sollte die für Farbe sein) habe ich versucht zu finden, wo der Programmtext hinpassen könnte, aber ich kapiere es leider nicht :-(

Und wenn doch das Display bei allen mit den genannten Bauteilen und dem Sketch funktioniert.....warum dann nicht bei mir?
piVCCU auf RaspberryPi3 (mit Funkmodul), CUL-Stick, 95 wireless Sensoren + Aktoren, 2 FS20-Sensoren + Aktoren

TomMajor
Beiträge: 1430
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 07.04.2021, 23:44

ja stimmt, mit deinem link sehe ich das es teilweise auch im HB-RC-12 thread um die geänderte HW am Reset-Signal ging.
Habe leider auch keine konkrete Idee was es sein könnte. Vlt. ist es ja wirklich einfach ein defektes ePaper..
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
AndreO
Beiträge: 200
Registriert: 24.09.2013, 22:11
Wohnort: Die Rhön is schön :-)

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von AndreO » 08.04.2021, 17:34

Yeeeeeeaaaahhhh :-) :-)

Das dritte Display (nun nur B/W) funktioniert. Und.....das mit beiden Platinen.
IMG_0330.jpg
Also, das Problem muss wohl an den anderen beiden Displays (4,2 bwr und 7,5 bwr) liegen. Nun stellt sich die Frage, ob sie schlicht kaputt sind oder ob das Problem an der Farbe liegt.

Habt Ihr da eine Meinung zu?
piVCCU auf RaspberryPi3 (mit Funkmodul), CUL-Stick, 95 wireless Sensoren + Aktoren, 2 FS20-Sensoren + Aktoren

TomMajor
Beiträge: 1430
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme HB-Dis-EP-42BW - 4.2" ePaper Display

Beitrag von TomMajor » 09.04.2021, 12:41

Gratulation das es jetzt bei dir läuft :)
Kannst du die anderen ePaper nicht reklamieren? Wo hast du gekauft?
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“