JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Hackertomm
Beiträge: 495
Registriert: 18.04.2018, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Neuhausen auf den Fildern
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von Hackertomm » 24.04.2021, 22:14

Addon 5.1 Installiert, dann die Version 3.57.5.20210424 nachgeschoben.
Neustart und alles wieder im Lot.
Gruß
Hackertomm

Virtual Image auf einer Qnap TS-453pro, 2GHZ Celeron u. 8GB RAM, aktuell Raspberry X86, Vers. 3.59.6.20210703

coronaxxl
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2017, 19:20
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von coronaxxl » 27.04.2021, 13:47

Hallo Jerome,

ich hatte gestern mal einen Tag Urlaub und habe den Sinnvoll mit Updates verbracht. :(

Meine Ausgangssituation war:

- JP-HB-Devices Addon Version 4.1
- RaspberryMatic Version 3.55.5.20201226 auf VM, also das .ova

Nun hatte ich nach Variante 1 versucht JP-HB-Devices Addon auf 5.0 zu bringen, leider kein Glück gehabt, es kam zu Fehlermeldungen. Danach hatte ich quasi Variante 2 durch das Update der Rapberrymatic auf 3.57.5.20210424 zu bringen.
Es wurde kein Warndreieck mehr angezeigt aber einige Geräte, HB-UNI-Sen-RFID-RC & HB-UNI-Sen-CAP-MOIST, kommunizierten nicht mehr mit der CCU. Komischerweise funktionierten jedoch HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675-DT & HM-DHT22.

Also wieder zurück auf Null. Von der oben genannten Ausgangssituation habe ich die 5.0 er Version installiert. Noch lief alles. Danach habe ich ein Update der RaspberryMatic auf nun 3.55.10.20210213 gemacht, immer noch alles gut.
Doch nach dem Update auf die 3.57.4.20210320 kam es wieder zu dem genannten Fehler, HB-UNI-Sen-RFID-RC & HB-UNI-Sen-CAP-MOIST, kommunizierten nicht mehr mit der CCU. Komischerweise funktionierten jedoch HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675-DT & HM-DHT22.

Das ist nun mein Stand der Dinge, somit kein Update auf die aktuelle Raspberrymatic oder kein nutzen mehr von HB-UNI-Sen-RFID-RC & HB-UNI-Sen-CAP-MOIST.

Was kann ich noch machen, könnte hier die 5.1er Version auch helfen? Ich hatte nun nach einem ganzen Tag Version hin und her Probiererrei erstmal keine weitere Lust, möchte aber eigentlich beides, Up-to-date sein und HB Aktoren nutzen.

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von jp112sdl » 27.04.2021, 14:14

coronaxxl hat geschrieben:
27.04.2021, 13:47
Doch nach dem Update auf die 3.57.4.20210320 kam es wieder zu dem genannten Fehler, HB-UNI-Sen-RFID-RC & HB-UNI-Sen-CAP-MOIST, kommunizierten nicht mehr mit der CCU.
Hat nichts mit dem Addon zu tun.
Du musst den FreqTest neu machen. Die Frequenz des RPI-RF-MOD wurde angepasst.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

coronaxxl
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2017, 19:20
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von coronaxxl » 27.04.2021, 14:34

??? Aha, wo steht denn das? Wie mache ich das? Und warum sind dann nur die zwei Komponenten betroffen?

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von jp112sdl » 27.04.2021, 14:55

coronaxxl hat geschrieben:
27.04.2021, 14:34
Und warum sind dann nur die zwei Komponenten betroffen?
Tja, das Funkverhalten der CC1101 ist teilweise unergründlich.
Dadurch dass die alte RPI RF MOD Firmware eine Abweichung "nach unten" hatte und deine CC1101 evtl., hat es bisher gepasst - nun nicht mehr.

coronaxxl hat geschrieben:
27.04.2021, 14:34
Aha, wo steht denn das?
Im Changelog, leider etwas wenig aussagekräftig unter [HMCCU-773]:
https://www.eq-3.de/downloads/software/ ... 3.57.5.pdf
coronaxxl hat geschrieben:
27.04.2021, 14:34
Wie mache ich das?
https://asksinpp.de/Grundlagen/FAQ/Fehl ... C1101.html

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

coronaxxl
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2017, 19:20
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von coronaxxl » 27.04.2021, 15:21

Oha,
das ist dann doch mal aufwendig mit verbauten Komponenten. Mal kurz zusammengefasst:

- RaspberryMatic auf die aktuellste Version bringen
- Ping Adressen durch CCU Skript herausfinden
- z.B. HB-UNI-Sen-CAP-MOIST mit dem FreqTest.ino flashen, Ping Adressen im Sketch wurde vorher angepasst
- nun sollte die richtige Frequenz im EEPROM gespeichert sein und bei dem flashen des HB-UNI-Sen-CAP-MOIST Sketch übergeben werden

Ein händisches Anpassen der Frequenz im HB-UNI-Sen-CAP-MOIST Sketch ist nicht notwendig.

Ist das so korrekt? Dann werde ich das testen wenn ich genügend Zeit habe.

P.S.: Warum kann man nicht gleich bei dem HB-UNI-Sen-CAP-MOIST Sketch eine selbstgewählte Frequenz zuweisen? Ist das wie Lotto Spielen?

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von jp112sdl » 27.04.2021, 15:30

coronaxxl hat geschrieben:
27.04.2021, 15:21
- z.B. HB-UNI-Sen-CAP-MOIST mit dem FreqTest.ino flashen, Ping Adressen im Sketch wurde vorher angepasst
- nun sollte die richtige Frequenz im EEPROM gespeichert sein und bei dem flashen des HB-UNI-Sen-CAP-MOIST Sketch übergeben werden

Ein händisches Anpassen der Frequenz im HB-UNI-Sen-CAP-MOIST Sketch ist nicht notwendig.

Ist das so korrekt?
Ja passt.
coronaxxl hat geschrieben:
27.04.2021, 15:21
Warum kann man nicht gleich bei dem HB-UNI-Sen-CAP-MOIST Sketch eine selbstgewählte Frequenz zuweisen?
Dann hast du das Problem noch nicht verstanden.
Können kann man das schon. Nur du kennst ja die Abweichung deines CC1101 nicht.
coronaxxl hat geschrieben:
27.04.2021, 15:21
Ist das wie Lotto Spielen?
Ja.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

coronaxxl
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2017, 19:20
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von coronaxxl » 27.04.2021, 18:13

Chapeau!!!!

Ich war dann doch Neugierig und wollte das angefangene Dilemma beseitigen. Frequenzen angepasst und alles läuft! :D

Merci Jérôme für deine immer schnelle Unterstützung!

Hackertomm
Beiträge: 495
Registriert: 18.04.2018, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Neuhausen auf den Fildern
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von Hackertomm » 27.04.2021, 20:01

Ich hatte da kein Problem, da die V 5.1 bereits in meinem Backup von der Vorgänger Version enthalten war.
Ich habe da meine Charly Raspberrymatic auf den Neuesten Stand gebracht.
Klappte Problemlos.
Gruß
Hackertomm

Virtual Image auf einer Qnap TS-453pro, 2GHZ Celeron u. 8GB RAM, aktuell Raspberry X86, Vers. 3.59.6.20210703

nuiler
Beiträge: 200
Registriert: 15.04.2012, 11:07
Wohnort: Ostalbkreis / Deutschland

Re: JP-HB-Devices Addon - V5 - Tester gesucht

Beitrag von nuiler » 29.04.2021, 08:57

Ist die Version 5.1 schon online?
www.nuiler.de
Raspberrymatic 3.57.4.20210320 rpi3

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“