Rauchmelder Integration

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 469
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Rauchmelder Integration

Beitrag von Psi » 08.04.2021, 21:11

Hallo zusammen,

da mir die HM-Sec-SD-2 zunehmend Probleme bereiten (leere Batterie, ständig Fehlalarme) hab ich mich nach alternativen umgesehen.
Wichtig für mich ist, dass die CCU den Alarm mitbekommt (möglichst auch welcher Melder ausgelöst hat).

1.) Gira Dual Q
Der Gira Melder sieht chick aus und hat zusätzlich einen Temperatur-Sensor. Über ein optionales Funkmodul ist er vernetzbar.
Das tolle an diesem Melder: Die Schnittstelle wurde von der MySensors Community reverse-engineered womit man nun ein Funkmodul auf AskSin++ basteln könnte.

Sieht man sich allerdings die Bewertungen auf Amazon und Co an, dann scheint der Rauchmelder erhebliche Probleme mit sehr schnell leer-werdenden Batterien zu haben. Für 45€ dann alle 2-5 Jahre den Melder tauschen eher ist suboptimal.


2.) Ei Electronics Ei650C oder Ei650iC
Dieser Melder wurde einige male Testsieger und scheint solide Dienste zu verrichten.
Der Vorteil: Er ist Draht-Vernetzbar und er wurde bereits über HM-MO-EM-8 in HM integriert

Der zweipoligen "Draht"-Anschluss am Melder verhält sich (nach meinem Wissen) wie folgt:
* Löst der Melder aus (Rauch erkannt) wird auf den Anschluss 5,5V gelegt.
* Löst man den Melder per Test-Knopf aus wird ebenfalls 5,5V ausgegeben.
* Legt man von extern >2V an den Anschluss, dann geht der Melder in den Alarm-Zustand.
* Triggert der Melder den Anschluss alle 4h für ca 2s, dann ist die Batterie des Melders erschöpft.

Da wir hier ja in der Bastelecke sind... die Überlegung ein Device dafür zu erstellen.

2.1) Das Erkennen der Alarmierung ist über einen Spannungsteiler am AVR detektierbar.

2.2) Zusätzlich könnte der AVR den Melder auslösen indem ein GPIO auf HIGH geschalten wird.
Da man darüber auch den Alarm-PIN triggert muss eine kleine Anpassung im Sketch vorgenommen werden.

Code: Alles auswählen

uint8_t smokeState () {
  return digitalRead(soundpin) == LOW && digitalRead(senspin) == HIGH ? 200 : 1;
}
2.3) Teams/Gruppen
Da der Rauchmelder auch über den AVR ausgelöst werden kann, könnten nun auch Gruppen gebildet werden die alle loströten wenn ein Melder auslöst.
Hier stellt sich aber die Frage wie man den Alarm quittieren kann. Dies geschieht zunächst über das "alles wieder OK" Telegram des Melders der den Rauch erkannt hat. Was aber, wenn ein Gruppenteilnehmer dieses Telegram nicht empfängt oder der Initiator "in Rauch aufgegangen" ist.


Ich werde mir zunächst ein Device bauen was mir nur den Alarmzustand an die CCU meldet.
Sofern hier jemand aufspringen will könnte man das natürlich auch noch etwas weiter treiben (bis hin zur Analyse der Funk-Schnittstelle).

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 469
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Rauchmelder Integration

Beitrag von Psi » 24.09.2021, 15:13

Hat ein wenig gedauert ... :)

Auf Basis der 328RFStamp und einer CR2 Batterie habe ich nun die kleine Schaltung in den Rauchmelder integriert.

20210917_220838.jpg
20210917_221304.jpg
20210917_205007.jpg

Den Sketch habe ich (natürlich mal wieder mit Hilfe von Jerome - vielen Dank nochmal) von Polling auf Interrupt-Trigger umgebaut sowie die neue IrqInternalBatt Batterie-Messung integriert.

Sofern jemand Interesse hat - ich hänge den Sketch und die STLs hier an.

Die Gruppen/Teams-Funktion ist hier allerdings (noch) nicht integriert.

Greets
Dateianhänge
Sketch_STLs.zip
(11.72 KiB) 13-mal heruntergeladen

t0mk
Beiträge: 177
Registriert: 08.08.2018, 20:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Rauchmelder Integration

Beitrag von t0mk » 25.09.2021, 20:54

Hi,

klasse Arbeit, danke!

Das Thema steht bei mir auch noch auf der ToDo-Liste, aber von dem HM-Sec-SD-2 habe ich bis jetzt die Finger gelassen, da auch er schon mal als problematisch in Bezug auf die fest verbaute Batterie beschrieben wird.

Ich hätte allerdings noch einige Fragen:

1) Ist der einzige Unterschied zw. Ei650iC und Ei650C wirklich nur die fest verbaute / welchselbare Batterie?
2) Ist bei deinem Sketch ein Alarm quittierbar? Also per DV, WebUI oder wie auch immer, jedenfalls ohne aufs Knöpfchen am Gerät drücken zu müssen? Deine Beschreibung der Drahtschnittstelle las sich so, als wäre das nicht vorgesehen...
3) Wie optimistisch bist du, dass die Gruppenfunktion auch kommt? :) Nicht dass ich sie dringend brauche, aber in deinem ersten Post hast du was von der Quittierung im Zusammenhang mit der Gruppenfunktion geschrieben. Ist die eine Voraussetzung für die Quittierung?

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 469
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Rauchmelder Integration

Beitrag von Psi » 26.09.2021, 10:42

t0mk hat geschrieben:
25.09.2021, 20:54
1) Ist der einzige Unterschied zw. Ei650iC und Ei650C wirklich nur die fest verbaute / welchselbare Batterie?
Damit hab ich mich nicht so beschäftigt. Laut Tests machen die Ei Electronics Geräte nen guten Job und ich hatte das mit der Drahtvernetzung gelesen. Dann nen ziemlich guten Amazon-Warehouse Deal erwischt und zugeschlagen.
https://www.eielectronics.de/produkte/t ... ten/Ei650C
https://www.eielectronics.de/produkte/t ... en/Ei650iC
t0mk hat geschrieben:
25.09.2021, 20:54
2) Ist bei deinem Sketch ein Alarm quittierbar? Also per DV, WebUI oder wie auch immer, jedenfalls ohne aufs Knöpfchen am Gerät drücken zu müssen? Deine Beschreibung der Drahtschnittstelle las sich so, als wäre das nicht vorgesehen...
Nein das geht nicht. An der Logik oder den Internas des Rauchmelder habe ich nichts verändert. Die Schaltung greift aktuell nur den Zustand ab und meldet diesen. Für solche Dinge müsste man sich die Funk-Schnittstelle ansehen - falls sich da jemand versuchen möchte würde ich einen Melder spenden.
t0mk hat geschrieben:
25.09.2021, 20:54
3) Wie optimistisch bist du, dass die Gruppenfunktion auch kommt? :) Nicht dass ich sie dringend brauche, aber in deinem ersten Post hast du was von der Quittierung im Zusammenhang mit der Gruppenfunktion geschrieben. Ist die eine Voraussetzung für die Quittierung?
Wenn der AVR den Rauchmelder auslöst muss man diesen ja iwie auch wieder Still bekommen. So eine Funktion ist über die CCU nicht angedacht, ggf könnte man hierfür einen eigenen Device-Type erstellen. Auf jeden Fall will man aber eine Möglichkeit direkt am Rauchmelder den Alarm zu quittieren:
Löst der Rauchmelder aus: Drücken der Taste am Rauchmelder.
Wird der Rauchmelder vom AVR ausgelöst: Drücken einer Taste am AVR (ggf RESET). Wird die Taste am Rauchmelder gedrückt, bekommt das der AVR in diesem Fall nicht mit da er ja bereits selbst Spannung an den Drahtkontakt angelegt hat.

TomMajor
Beiträge: 1583
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rauchmelder Integration

Beitrag von TomMajor » 26.09.2021, 11:20

ich habe auch die Ei650 installiert wegen den guten Testergebnissen wie Psi schon anmerkte (und den teilwiese erschreckenden Posts bzgl. Fehlalarmen der HM Teile im grünen und orangen Forum).

Mein Plan bzgl. Vernetzung ist das Original Funkmodul Ei600MRF in den Ei650 einzusetzen, dann 1x das Modul EI413 zur Funk-Kopplung/Sammlung aller Melder, und daran ein HM-SCI-3-FM als Brücke zu HM.
Die Lösung hat ihren Preis, aber beim Thema Rauchmelder wollte ich ungern Modifikationen an den Originalgeräten vornehmen.
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 469
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Rauchmelder Integration

Beitrag von Psi » 26.09.2021, 12:03

TomMajor hat geschrieben:
26.09.2021, 11:20
das Modul EI413 zur Funk-Kopplung/Sammlung aller Melder, und daran ein HM-SCI-3-FM als Brücke zu HM.
An dieser Stelle hatte mich gestört, dass man nicht mehr sagen kann welcher Melder ausgelöst hat.
Das mit Teams ist so ne Sache aber bei meiner kleinen Bude hier brauchte ich keine.

jp112sdl
Beiträge: 9487
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 1394 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rauchmelder Integration

Beitrag von jp112sdl » 26.09.2021, 13:04

Das Teaming an sich ist ja im Sketch drin.
Der Melder muss sich nur fremdauslösen lassen.
TomMajor hat geschrieben:
26.09.2021, 11:20
wollte ich ungern Modifikationen an den Originalgeräten vornehmen.
Oder man nimmt den Gira Melder.
Man muss dann nichts am Melder selbst modifzieren, sondern steckt dann einfach eine AskSin-Platine statt des Funkmoduls vom Hersteller drauf.
Das Protokoll ist dokumentiert (siehe 1. Thread)

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 469
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Rauchmelder Integration

Beitrag von Psi » 26.09.2021, 13:09

Preis und Bewertungen haben uns vom Gira absehen lassen. Der Ei650iC lässt sich mit 3V auslösen.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“