[HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

homtic
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2021, 11:09
System: in Planung

[HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von homtic » 12.05.2021, 12:03

Hallo,

ich bin bis jetzt stiller Mitleser gewesen, aber nun komme ich nicht weiter und hoffe auf eure Unterstützung.

Ich habe mit einigen SmartHome-interessierten Kollegen eine Sammelbestellung für HB-RF-USB-2 gemacht. Wir haben uns 5 Platinen von jlcpcb.com bestücken lassen. Leider hatten sie CP2102N nicht auf Lager, deswegen haben wir uns diesen Chip von Mouser besorgt. Mit Unterstützung von löterfahrenen Kollegen sind nun 4 Platinen fertig aufgebaut.
Die EEPROM-Programmierung hat offenbar reibungslos geklappt, die Platine wird sowohl unter Windows als auch unter Linux als HB-RF-USB-2 erkannt.
Sowohl mit RaspberryMatic als auch mit debmatic und piVCCU werden die Platine mit dem aufgesteckten RPI-RF-MOD erkannt, ABER:
- HmIP steht anschließend in der CCU nicht zur Verfügung
- die LED leuchtet zu keinem einzigen Punkt auch nur kurz auf
- HM scheint ohne Probleme zu funktionieren
- pivccu-info bzw. debmatic-info liefert stimmig aussehende Daten inkl. SGTIN und Funkadresse(HmIP).

Da der Fehler bei allen 4 Platinen mit unterschiedlichen Funkmodulen auftritt, sollte es nicht an unseren Lötfertigkeiten liegen (CP2102N ist alles andere als einfach zu löten : ).

Was auf Anhieb auffällt: CP2102N gibt es nach langer Phase von Nichtverfügbarkeit mittlerweile als eine neue Revision "cp2102n-a02-gqfn20", ich konnte aber auf Anhieb keinen Unterschied im Datenblatt erkennen.

deimos
Beiträge: 4502
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal
Kontaktdaten:

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von deimos » 12.05.2021, 13:05

Hi,

der A02 ist die neue Revision vom Chip, der hat ein paar Veränderungen drin, einen Teil davon sieht man z.B. unter https://www.silabs.com/documents/public ... errata.pdf.
Zusätzlich gibt es mind. noch eine weitere Änderung, das im Datenblatt angegebene Receiver Timeout in Kapitel 4.3.13 gibt es in der Revision A01 noch nicht.
Ich habe bisher den A02 noch nicht in der Hand gehabt, ich kann daher nicht 100% sagen, ob der auf der HB-RF-USB-2 mit den generic-raw-uart Kernel Modulen problemlos läuft oder ob es da Anpassungen braucht.

Viele Grüße
Alex

homtic
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2021, 11:09
System: in Planung

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von homtic » 12.05.2021, 15:23

Hi Alex,

das ist natürlich Käse :(

Würdest du dir die Sache ansehen, wenn wir dir eine Platine zur Verfügung stellen? Die alte Revision ist doch ohnehin nirgendwo lieferbar.

Mein Problem ist aber, dass ich im Moment zwar eine Platine und einen Chip hier habe, aber keine USB-Buchse, keine Pinleiste und auch keine Möglichkeit, den Chip zu löten.

Aber da lässt sich bestimmt was machen, solltest du dich der Sache annehmen!

deimos
Beiträge: 4502
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal
Kontaktdaten:

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von deimos » 12.05.2021, 15:35

Hi,

Gefühlt gibt es grade von allen IC nichts mehr, das trifft nicht nur den CP2102N. :(
Wobei der im Moment bei JLCPCB sogar grade wieder bestückbar ist, vermutlich haben sie irgendwo in der letzten Ecke vom Lager noch ein Reel gefunden.

Aber ja, da bekommen wir was hin, ich melde mich per PN.

Viele Grüße
Alex

klassisch
Beiträge: 3908
Registriert: 24.03.2011, 04:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von klassisch » 12.05.2021, 18:33

deimos hat geschrieben:
12.05.2021, 15:35
vermutlich haben sie irgendwo in der letzten Ecke vom Lager noch ein Reel gefunden.
Oder es wurde geliefert oder beim Chip-Broker erstanden. Bei jeder Chip shortage dasselbe Spiel: Die Auftragsfertiger merken, daß es eng wird und verdoppeln ihre Bestellmengen. Und verstärken so die Shortage kurzfristig. Dann gehen die Preise hoch und man stellt fest, daß man doch ein paar von den zu viel bestellten gut verkaufen kann.

homtic
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2021, 11:09
System: in Planung

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von homtic » 08.06.2021, 11:58

Hallo Alex,

ich wollte mich mal vorsichtig erkundigen, ob es irgendwelche Fortschritte gibt bezüglich A02?

Bitte nicht falsch verstehen, soll kein Drängen sein, wir würden nur gerne eine Tendenz haben, ob sich das Warten noch lohnt, oder ob wir uns eventuell anders orientieren sollten.

deimos
Beiträge: 4502
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal
Kontaktdaten:

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von deimos » 08.06.2021, 12:25

Hi,

ich bin grade dabei mir einen weiteren A02 zu besorgen, weil der Chip sich verhält, als hätte er einen Kurzschluß, sobald man die 3.3V Leitung in irgendeiner Form belastet.

Das ist aber ein komplett anderes Fehlerbild ggü. dem, was du beschrieben hast.

Tendentiell würde ich bei dir fast drauf tippen, dass ihr die Platine nicht vollständig korrekt geflasht habt was die Einstellungen der GPIO Pins angeht.

Viele Grüße
Alex

homtic
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2021, 11:09
System: in Planung

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von homtic » 08.06.2021, 16:53

Das kann ich natürlich nicht ausschließen.

Es ist tatsächlich so, dass das Simplicity Studio die Daten aus deinem Github nicht übernehmen wollte. Ich habe es darauf geschoben, dass die Chipbezeichnung sich nun verändert hat und habe die paar Einstellungen händisch von einem Projekt zum anderen übertragen. Irgendeinen Unfall beim Flashen kann ich ja fast ausschließen, da sich alle 4 Platinen gleich verhalten. Wenn, dann wird es irgendwas beim Übertragen ins neue Projekt sein, hättest du eine Idee, was es sein könnte? ich kann meine Einstellungen gerne in Form von Screenshots oder auch als zip-Archiv hier zur Verfügung stellen.

Edit: Ich bin wohl einen Schritt weiter. ich habe mir noch mal meine Simplicity Studio Dateien angeschaut und gesehen, dass die .document Dateien zwar gleich waren, aber in den .configuration Dateien noch Unterschiede waren. Nachdem ich die Datei neu abgeglichen und geflasht habe, ist das Problem mit HmIP weg, die nicht leuchtenden LEDs sind geblieben. Ich konnte jetzt nur eine Platine behandeln, das wiederhole ich bei der Gelegenheit mit dem Rest, um doch Lötfehler auszuschließen.


homtic
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2021, 11:09
System: in Planung

Re: [HB-RF-USB-2 + RPI-RF-MOD] kein HmIP, keine LEDs

Beitrag von homtic » 08.06.2021, 21:17

Hi,

sorry, wenn ich nerve, aber beim Thema GPIO trete ich auf der Stelle.

Ich habe hier die Konfiguration, die ich aus deinem funktionierendem CP2102n ausgelesen habe:

Code: Alles auswählen

FilterPartNumByte {  { 22 }  } 
FilterVidPid {  { 10C4 }  { EA60 }  } 
Config {  { A6 02 01 FF FF 12 01 00 02 00 00 00 40 C4 10 60 EA 00 01 01 02 03 01 09 02 20 00 01 01 00 80 32 09 04 00 00 02 FF 00 00 00 07 05 02 02 40 00 00 07 05 82 02 40 00 00 04 03 09 04 00 1A 03 53 00 69 00 6C 00 69 00 63 00 6F 00 6E 00 20 00 4C 00 61 00 62 00 73 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 4C 03 43 00 50 00 32 00 31 00 30 00 32 00 4E 00 20 00 55 00 53 00 42 00 20 00 74 00 6F 00 20 00 55 00 41 00 52 00 54 00 20 00 42 00 72 00 69 00 64 00 67 00 65 00 20 00 43 00 6F 00 6E 00 74 00 72 00 6F 00 6C 00 6C 00 65 00 72 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0A 03 30 00 30 00 30 00 31 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 50 05 00 FF FF 0F FF FE 0F 50 05 00 FF FF 0F FF FB 0F 0F FF 83 06 33 42 00 00 01 01 00 00 00 00 00 00 00 80 02 00 00 80 02 00 00 C0 C6 2D 10 01 00 00 00 3F 01 00 00 7F 00 00 00 FF FF 07 10 0F 00 07 1F 80 02 00 00 80 02 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 33 00 2E 00 30 00 00 00 00 00 03 01 00 A4 2D  }  } 
Und hier ist die Konfiguration, die in einer Platine mit dem A02 nach dem Flashen der obigen Konfiguration ankommet:

Code: Alles auswählen

FilterPartNumByte {  { 22 }  } 
FilterVidPid {  { 10C4 }  { EA60 }  } 
Config {  { A6 02 01 FF FF 12 01 00 02 00 00 00 40 C4 10 07 8C 01 01 01 02 03 01 09 02 20 00 01 01 00 80 4B 09 04 00 00 02 FF 00 00 00 07 05 02 02 40 00 00 07 05 82 02 40 00 00 04 03 09 04 00 24 03 41 00 6C 00 65 00 78 00 61 00 6E 00 64 00 65 00 72 00 20 00 52 00 65 00 69 00 6E 00 65 00 72 00 74 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 18 03 48 00 42 00 2D 00 52 00 46 00 2D 00 55 00 53 00 42 00 2D 00 32 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0A 03 30 00 30 00 30 00 31 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 50 05 00 FF FF 0F FF FE 0F 50 05 00 FF FF 0F FF FB 0F 0F FF 83 06 33 42 00 00 01 01 00 00 00 00 00 00 00 80 02 00 00 80 02 00 00 C0 C6 2D 10 01 00 00 00 3F 01 00 00 7F 00 00 00 FF FF 07 10 0F 00 07 1F 80 02 00 00 80 02 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 33 00 2E 00 30 00 00 00 00 00 03 01 00 DC 7D  }  } 
Die sind unterschiedlich, keine Frage, aber wie kommt es dazu und was genau bewirken die Unterschiede?
Hast du vielleicht eine Doku für Dummies, wo der Aufbau bzw. die Handhabung der Konfiguration beschrieben ist?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“