Holley DTZ541 auslesen und an Homematic Variable senden

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
kopy
Beiträge: 88
Registriert: 28.12.2015, 14:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Holley DTZ541 auslesen und an Homematic Variable senden

Beitrag von kopy » 27.05.2021, 18:00

Hallo, ich hatte im Internet einen Sketch gefunden der den DTZ541 über die IR-Schnittstelle ausliest und decodiert.

Dafür habe ich mir einen sogenannten Volkszähler aus der Bucht für 17 € besorgt.

Mit ein paar Änderungen habe ich das Programm zum laufen bekommen und außerdem mit der Funktion OTA (Programm Änderung über W-Lan) und einer kleinen Website als Status Meldung ergänzt. Außerdem werden die Werte direkt in die passenden HM Variablen geschrieben.
Die Variablen müssen natürlich im Programm oder in der HM angepasst werden.
Für die OTA Funktion muss außerdem Phyton 2.7 auf dem Rechner installiert werden.

Vielleicht hat ja jemand Interesse an so etwas. Gruß, Gerd
ESp8266_Strom_OTA_DTZ541_offen.txt
(14.24 KiB) 57-mal heruntergeladen
20210526_165446.jpg
20210526_165446.jpg
20210526_165446.jpg
HM138_.JPG
Pruefung.JPG
Dateianhänge
20210527_070454.jpg
20210527_070444.jpg
Zuletzt geändert von kopy am 27.05.2021, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kopy
Beiträge: 88
Registriert: 28.12.2015, 14:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Holley DTZ541 auslesen und an Homematic Variable senden

Beitrag von kopy » 27.05.2021, 18:21

Falsches Bild erwischt. Ist die Kontrolle ob regelmäßig gesendet wird.
Pruefung.JPG

v0r73x
Beiträge: 16
Registriert: 12.10.2020, 11:16
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Holley DTZ541 auslesen und an Homematic Variable senden

Beitrag von v0r73x » 17.11.2021, 21:39

Hi Gerd,

ich finde das ja klasse :) habe den code auf den ESP32 umgeschrieben - jedoch bleibt es bei stage 0 laut Webserver :(
Müsste das Ganze auch ohne dem PIN des DTZ541 funktionieren?

p.s. ich habe das ganze mit einem Infrarot sensor aus der bastelkiste versucht - der ist digital. genauer name:
https://www.amazon.de/ARDUTE-HW-511-TCR ... B07RRXJ84R

wenn ich ein test sketch lade, sehe ich 0 und 1 also ist erstmal die übergabe an den ESP32 funktional (HW wiring)
Auch fängt der sensor an in 1 sekunden takt zu blinken- also kommt was an - leider ist das auslesen schwierig - ich kann nur über die webseite "esp32-IP/test" sehen das stage 0 angezeigt wird - mehr is nicht ...


magst Du mir eventuell beholflich sein damit ich es zum laufen bekomme?


besten dank und grüsse aus Berlin

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“