Vorstellung drei neuer Platinen

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
FUEL4EP
Beiträge: 406
Registriert: 01.11.2017, 17:26
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Vorstellung drei neuer Platinen

Beitrag von FUEL4EP » 06.11.2021, 21:38

Hallo Zusammen,

nun habe ich auch meine ersten Platinenentwürfe mit KiCAD gemacht. Bisher war mir als Grobmotoriker die Verwendung von SMD Bauteilen verwehrt. Das hat sich nun verändert und stößt einen neuen Kosmos für mich auf :D
Herausgekommen sind bei diesen ersten Entwurfsübungen 3 Platinen, die alle ihren Ausgangspunkt in Alex Reinerts HB-UNI-SEN-BATT haben und jeweils inkrementelle Verbesserungen darstellen:

1. HB-UNI-SEN-BATT_FUEL4EP - der Klassiker von Alex mit kleinen Verbesserungen für mich als Einstieg zur Übung
2. HB-UNI-SEN-BATT_E07-868MS10_FUEL4EP - wesentliche Neuerung ist die Verwendung des eByte E07-868MS10 Sendemoduls
3. HB-UNI-SEN-BATT_ATMega1284P_E07-868MS10_FUEL4EP - und nun weitgehend mit SMD Bauteilen und JLCPCB SMT Bestückung, vorbereitet für ein optionales ePaper-Display und einen optionalen Aufwärtswandler bei Akkubetrieb

Die Nutzung des SMT Bestückungsservices von JLCPCB war relativ einfach und ging auch sehr schnell. Das Heraussuchen der Basisbauteile ist ein wenig mühselig. Wenn nun der deutsche Zoll noch schneller wird (da hing mein Paket 1 Woche), macht das Bestellen bei JLCPCB richtig Spaß.

Alle 3 Platinen sind auf KiCAD 5.1.10 (5.1.11) portiert. Alle 3 Platinen sind mit einem Prototypen validiert (siehe Bilder). Diese Platinen könnt Ihr selbst bei JLCPCB fertigen lassen. Ich habe noch welche von meiner letzten Bestellung übrig. Wer Interesse hat, bitte PN an mich. Sammelbestellungen sind auch möglich. Jeweils Kosten und Porto umgelegt + eine kleine Aufwandsentschädigung für mich.
Grüße

Ewald

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“