Batterielaufzeit 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Massimo1971
Beiträge: 34
Registriert: 03.11.2020, 11:36
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Batterielaufzeit 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von Massimo1971 » 27.04.2022, 16:13

Hallo zusammen

Habe 2 Stk. 8-Fach Temperatur Sensoren gebaut. Haben auch gut funktioniert. Die Batterie Laufzeit war um die 12 Mt.

Bei einem der 2 habe ich nun eine verkürzte Batterie Laufzeit von ca. 4-5 Wochen, danach sind diese Leer. Dann hatte
ich neue Batterien rein gemacht und das gleiche Phänomen.

Habe eigentlich an der Konfig nichts geändert. Deep Sleep ist auf 10 Min. eingestellt

Hat einer ein Vorschlag weshalb es so sein könnte?

danke

jp112sdl
Beiträge: 10420
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1618 Mal
Kontaktdaten:

Re: Batterielaufzeit 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 27.04.2022, 16:22

Weshalb es so ist, kann ich auch nicht sagen.

Ich hatte auch schon vereinzelt fälle, wo von heut auf morgen der Ruhestromverbrauch stieg.
Mal war das CC1101, mal der AVR... musst mal durchmessen

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Massimo1971
Beiträge: 34
Registriert: 03.11.2020, 11:36
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Batterielaufzeit 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von Massimo1971 » 27.04.2022, 16:26

Danke Jérôme

Nehmen wir an es würde am CC1101 oder AVR liegen. Kann ich dann da überhaupt was dagegen machen?
Vermutlich müsste ich diese Bauteile auswechseln, richtig?

Danke

jp112sdl
Beiträge: 10420
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 1618 Mal
Kontaktdaten:

Re: Batterielaufzeit 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von jp112sdl » 27.04.2022, 16:29

Massimo1971 hat geschrieben:
27.04.2022, 16:26
Vermutlich müsste ich diese Bauteile auswechseln, richtig?
Jap.
Ich habe mir sie für netzbetriebene Projekte aufgehoben und dort dann weiterverwendet

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

TomMajor
Beiträge: 1714
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Batterielaufzeit 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von TomMajor » 27.04.2022, 18:11

Das Auswechseln ist vermutlich nicht zu vermeiden, aber hiermit kann man vorher testen wie es mit dem Ruhestrom der HW aussieht:
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... -down-mode
Viele Grüße,
Tom

klassisch
Beiträge: 3959
Registriert: 24.03.2011, 04:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Batterielaufzeit 1...8fach Temperatursensor DS18B20

Beitrag von klassisch » 27.04.2022, 18:19

Vor dem Auswechseln würde ich einen fetten aber leckarmen Elko über der Versorgung testen.
Ich kann leider nicht erklären warum, aber bei einem alten vergossenen HM Wassermelder hatte ich damit Erfolg. Der lief jahrelang gut. Nach einem Batteriewechsel hielten die Batterien dann nur noch ein paar Wochen. Da das Teil komplett vergossen ist, konnte man nur den Versorgungsstrom messen. Und der ist nach der Initialsendung nicht mehr weit genug zurückgegangen. Mit dem 4700µF Elko über der Batterie dann aber schon.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“