[Gelöst] HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Sikousikou
Beiträge: 36
Registriert: 07.08.2019, 06:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von Sikousikou » 10.05.2022, 16:31

IMG_20220510_163040.jpg

Sikousikou
Beiträge: 36
Registriert: 07.08.2019, 06:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von Sikousikou » 10.05.2022, 16:43

wenn ich die Bilder mit deine vergleiche vom SW2, ich glaube die sind baugleich beim Taster 1 und Relais 1

Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1905
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 481 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von stan23 » 11.05.2022, 07:57

Das klingt doch schon mal gut.

Wenn du mutig bist könntest du folgendes versuchen:
1. den HB-LC-Sw2-FW Sketch flashen
2. versuchen anzulernen (den Gerätetyp HB-LC-Sw2-FW kennt die CCU durch Jérômes Addon) mit Versorgung über den Programmieradapter
3. die Platinenhälften wieder zusammenlöten
4. Funktionstest an 230 V (hier geht natürlich nur der erste Kanal!)

5. diesen ersten, ungetesteten Sketch flashen:
https://github.com/stan23/HB-LC-Sw2-FM/ ... Sw2-FM.ino
6. dazu müsste Jérôme allerdings diesen neuen Gerätetyp in sein Addon aufnehmen
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Sikousikou
Beiträge: 36
Registriert: 07.08.2019, 06:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von Sikousikou » 11.05.2022, 08:15

stan23 hat geschrieben:
11.05.2022, 07:57
Das klingt doch schon mal gut.

Wenn du mutig bist könntest du folgendes versuchen:
1. den HB-LC-Sw2-FW Sketch flashen
2. versuchen anzulernen (den Gerätetyp HB-LC-Sw2-FW kennt die CCU durch Jérômes Addon) mit Versorgung über den Programmieradapter
3. die Platinenhälften wieder zusammenlöten
4. Funktionstest an 230 V (hier geht natürlich nur der erste Kanal!)

5. diesen ersten, ungetesteten Sketch flashen:
https://github.com/stan23/HB-LC-Sw2-FM/ ... Sw2-FM.ino
6. dazu müsste Jérôme allerdings diesen neuen Gerätetyp in sein Addon aufnehmen
werde ich gleich machen und werde berichten

Sikousikou
Beiträge: 36
Registriert: 07.08.2019, 06:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von Sikousikou » 11.05.2022, 08:38

mit dem HB-LC-Sw2-FW hat funktioniert gerät könnte ich anlernen und Taster 1 und relais 1 funktionieren
mit dem ungetesteten Sketch startet der Aktor nicht mehr die Led blinkt nicht und anlernen funktioniert auch nicht

wieder den Original HB-LC-Sw2-FW geflasht und Aktor funktioniert wieder und ich könnte es anlernen und Taster 1 und relais 1 funktionieren

Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1905
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 481 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von stan23 » 11.05.2022, 10:38

Ich fürchte ich habe vergessen die Zahl der Kanäle anzupassen.
Magst du nochmal probieren?
https://github.com/stan23/HB-LC-Sw2-FM/ ... 22a72db3c4
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Sikousikou
Beiträge: 36
Registriert: 07.08.2019, 06:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von Sikousikou » 11.05.2022, 11:12

stan23 hat geschrieben:
11.05.2022, 10:38
Ich fürchte ich habe vergessen die Zahl der Kanäle anzupassen.
Magst du nochmal probieren?
https://github.com/stan23/HB-LC-Sw2-FM/ ... 22a72db3c4
geräde geflascht, Aktor startet und lässt sich anlernen, wird als HM-LC-SwX erkannt aber mit relais kanäle und kein Taster
hmlcsx1.png
hmlcsx1.png (20.79 KiB) 208 mal betrachtet

Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1905
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 481 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von stan23 » 11.05.2022, 11:42

Jetzt fehlt Schritt 6:
die Anpassung des Addons.
Sonst kennt die CCU das neue Kanallayout nicht.

Oder du bleibst beim Sw2 und blendest die nicht-existenten Kanäle aus.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Sikousikou
Beiträge: 36
Registriert: 07.08.2019, 06:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von Sikousikou » 11.05.2022, 11:48

stan23 hat geschrieben:
11.05.2022, 11:42
Jetzt fehlt Schritt 6:
die Anpassung des Addons.
Sonst kennt die CCU das neue Kanallayout nicht.

Oder du bleibst beim Sw2 und blendest die nicht-existenten Kanäle aus.
ich habe vor mehr als 15 HM-LC-SW1-FM Aktoren umzubauen auf getrennte Taster deswegen wenn bei jeder zwei zusätzliche Kanäle drin werde ich zu viel Müll/Kanäle in meinem System

wäre super wenn @jp112sdl in seinem Addon das einfügt :wink:

jp112sdl
Beiträge: 10528
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 690 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-LC-Sw2-FM anpassen für HM-LC-Sw1-FM

Beitrag von jp112sdl » 11.05.2022, 13:19

Probier mal. Ist nicht getestet, nur schnell zusammengebaut
Dateianhänge
jp-hb-devices-addon.tgz
(1.69 MiB) 6-mal heruntergeladen

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“