HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
bdrescher
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2020, 08:46
System: CCU

HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von bdrescher » 13.05.2022, 09:24

Hallo zusammen,

ich habe einen HM-UNI-SEN-TEMP DS18b20 an einer raspberrymatic ccu3.
Das Problem ist das eine Verbindung besteht und eine gewisse Zeit auch die Temperaturen übertragen werden, aber nach einer nicht immer gleichen Zeit keine Werte mehr kommen. Sensor ist weiter Verbunden.
Problem lässt sich dann nur durch löschen und neu Verbinden beheben, und geht dann wieder ein paar Stunden (zwischen 5 & 8).

Firmware CCU3 3.36.9.20220430(rpi4)
JB HB Devices 5.9a

jp112sdl
Beiträge: 10525
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 689 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von jp112sdl » 13.05.2022, 09:28

Woran machst du fest, dass "keine Werte mehr kommen" ?
bdrescher hat geschrieben:
13.05.2022, 09:24
Sensor ist weiter Verbunden.
Soll heißen, es wird keine "Kommunikation gestört" Servicemeldung erzeugt?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

bdrescher
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2020, 08:46
System: CCU

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von bdrescher » 13.05.2022, 09:52

Ja genau, eine Servicemeldung wird erst erzeugt wenn ich den Sensor ausschalte.
Ein erneutes Einschalten bringt auch nichts, außer das die Servicemeldung wieder weg geht.

jp112sdl
Beiträge: 10525
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 689 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von jp112sdl » 13.05.2022, 09:58

Fehlt noch die Beantwortung der Frage:
jp112sdl hat geschrieben:
13.05.2022, 09:28
Woran machst du fest, dass "keine Werte mehr kommen" ?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

bdrescher
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2020, 08:46
System: CCU

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von bdrescher » 13.05.2022, 10:05

Im Gerät unter letzter Änderung aktualisiert sich die Uhrzeit nicht, und die Temperaturwerte ändern sich nicht mehr.

jp112sdl
Beiträge: 10525
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 689 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von jp112sdl » 13.05.2022, 10:07

Vielleicht ändert sich die Temperatur ja wirklich nicht.
Der Zeitstempel "letzte Änderung" ändert sich auch nur dann, wenn sich am Wert was ändert.

Würde die Übertragung tatsächlich gestört sein, käme die besagte "Kommunikation gestört" Servicemeldung

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

bdrescher
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2020, 08:46
System: CCU

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von bdrescher » 13.05.2022, 10:11

Der Sensor überwacht eine Heizungsanlage mit Solar. Im Historian sieht man auch schön die Temperaturkurven bis sie dann gerade weiterlaufen.
Seit einem Neustart der CCU stehen auch alle werte auf 0

jp112sdl
Beiträge: 10525
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 689 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von jp112sdl » 13.05.2022, 10:22

bdrescher hat geschrieben:
13.05.2022, 10:11
Seit einem Neustart der CCU stehen auch alle werte auf 0
Das würde ja wiederum bedeuten, dass tatsächlich nicht gesendet wird...

Betreibst du das Gerät mit Batterien?
Wenn ja - hast du die BOD Fuse auf 1.8V oder OFF gesetzt?
Wie viele DS18B20 hast du angeschlossen? Vielleicht zickt einer von denen rum.
Hast du die Möglichkeit, mit angeschlossenem FTDI die seriellen Meldungen über den gesamten Zeitraum protokollieren zu lassen ?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

bdrescher
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2020, 08:46
System: CCU

Re: HM-UNI-SEN-TEMP keine Werte

Beitrag von bdrescher » 13.05.2022, 10:26

Gerät läuft mit Netzteil.
8 x DS18B20 sind angeschlossen.
Ja die Möglichkeit habe ich, werde es heute nach Feierabend mal anschließen und mitlaufen lassen.

Was ich bis jetzt gemacht habe ist nach dem Einschalten per FTDI geschaut ob alle Sensoren "hoch" kommen, aber kein Monitoring über längeren Zeitraum.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“