HM-Sec-SCo - alternative Firmware mit AskSinPP

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Hates1209
Beiträge: 17
Registriert: 25.08.2022, 13:30
System: CCU
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HM-Sec-SCo - alternative Firmware mit AskSinPP

Beitrag von Hates1209 » 15.10.2022, 16:32

Vielen lieben Dank Jerome, dann kann ich jetzt bestätigen das diese Kopie dank eurer Sketche erfolgreich implementiert werden kann!

Danke für die Arbeit und Unterstützung!

teH_wHoly
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2022, 12:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: HM-Sec-SCo - alternative Firmware mit AskSinPP

Beitrag von teH_wHoly » 09.11.2022, 12:13

Hallo zusammen!

Erstmal vielen Dank für die umfangreiche Vorarbeit!
Ich habe mir openocd für windows vorcompiliert heruntergeladen und wie beschrieben mit "openocd -f interface/stlink-dap.cfg -f target/efm32.cfg" gestartet. Die Verbindung wird aufgebaut mit folgender Info:
Open On-Chip Debugger 0.11.0 (2021-11-18) [https://github.com/sysprogs/openocd]
Licensed under GNU GPL v2
libusb1 09e75e98b4d9ea7909e8837b7a3f00dda4589dc3
For bug reports, read
http://openocd.org/doc/doxygen/bugs.html
Info : auto-selecting first available session transport "dapdirect_swd". To override use 'transport select <transport>'.
cortex_m reset_config sysresetreq

Info : Listening on port 6666 for tcl connections
Info : Listening on port 4444 for telnet connections
Info : STLINK V2J39S7 (API v2) VID:PID 0483:3748
Info : Target voltage: 3.206723
Info : Unable to match requested speed 1000 kHz, using 950 kHz
Info : Unable to match requested speed 1000 kHz, using 950 kHz
Info : clock speed 950 kHz
Info : stlink_dap_op_connect(connect)
Info : SWD DPIDR 0x2ba01477
Error: Could not find MEM-AP to control the core
Warn : target efm32.cpu examination failed
Info : starting gdb server for efm32.cpu on 3333
Info : Listening on port 3333 for gdb connections
Öffne ich dann eine Telnet Sitzung mit "telnet localhost 4444" und führe die Befehle aus, dann erfolgt folgende Ausgabe:
Open On-Chip Debugger
> efm32.dap apreg 0 0x4 0xcfacc118

> efm32.dap apreg 0 0x0 1

> efm32.dap apreg 0 0x8

> sleep 1000
> efm32.dap apreg 0 0x0 2

> reset_config none
none separate

> reset init
Could not find MEM-AP to control the core
Target not examined, reset NOT asserted!
Hat jemand eine Idee, was genau dabei falsch läuft?

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-SCo - alternative Firmware mit AskSinPP

Beitrag von jp112sdl » 09.11.2022, 14:07

teH_wHoly hat geschrieben:
09.11.2022, 12:13
Hat jemand eine Idee, was genau dabei falsch läuft?
Evtl. ist der SCo dann schon im Sleepmodus.

Bring den SCo mal in den Anlernmodus, damit er wach ist und führe die Befehle dabei aus.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1959
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 515 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-SCo - alternative Firmware mit AskSinPP

Beitrag von stan23 » 10.11.2022, 06:52

Hast du die Befehle einzeln eingetippt?

Bei mir hat es am besten funktioniert wenn ich alle auf ein Mal per copy&paste eingebe.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

teH_wHoly
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2022, 12:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: HM-Sec-SCo - alternative Firmware mit AskSinPP

Beitrag von teH_wHoly » 10.11.2022, 09:38

Hi!

Ich habe es jetzt nochmal versucht, auch indem ich den Controller erst kurz vor dem Zugriff angesteckt habe, oder versucht habe mit und ohne Batterie in den Binding Mode zu versetzen, aber leider sieht die Reaktion immer gleich aus.
Ein wenig Bedenken habe ich ja, dass es ggf. an den folgenden Fehlern beim Aufbau der Verbindung schon liegt:
Error: Could not find MEM-AP to control the core
Warn : target efm32.cpu examination failed
Bekommt ihr die auch? Muss ich ggf. eine andere openocd Version nutzen? Ich kam mit den source codes des GIT repositories nicht ganz klar.

Ausgeführt habe ich es immer als ganzes, da ich das delay gesehen habe und dachte das wäre auch so gedacht. Nur den letzten Befehl musste ich immer nochmal per Enter bestätigen.

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-SCo - alternative Firmware mit AskSinPP

Beitrag von jp112sdl » 10.11.2022, 09:45

teH_wHoly hat geschrieben:
10.11.2022, 09:38
Ein wenig Bedenken habe ich ja, dass es ggf. an den folgenden Fehlern beim Aufbau der Verbindung schon liegt:
Die Meldung ist normal, weil der Leseschutz noch aktiviert ist.

Eine Idee hab ich leider auch nicht, was da los ist

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“