Keine Rekalibrierung bei Rollladenaktor HM-LC-Bl1-FM-DC

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Matsch
Beiträge: 3312
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 416 Mal

Keine Rekalibrierung bei Rollladenaktor HM-LC-Bl1-FM-DC

Beitrag von Matsch » 03.07.2022, 16:32

Da meine Nachbauten aktuell Probleme machen bezüglich Positionabweichungen habe ich gerade festgestellt, dass die Aktoren niemals ein eigenständiges Rekalibrieren ausführen, völlig unabhängig von der Anzahl eingestellter Fahrten (einmal auf Anschlag fahren, bevor auf die gewollte Position gefahren wird).
Ich nehme an, dass es sich um den Parameter "refRunCounter" in BlindList1 (blind.h) handelt, der jedoch nirgendwo in dem Projekt verwendet wird.

Finde ich das nur nicht oder ist tatsächlich die Rekalibrierungsfahrt nach einer festgelegten Anzahl von Fahrten gar nicht implementiert, obwohl es den Parameter dafür gibt?

jp112sdl
Beiträge: 10654
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 702 Mal
Danksagung erhalten: 1687 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keine Rekalibrierung bei Rollladenaktor HM-LC-Bl1-FM-DC

Beitrag von jp112sdl » 03.07.2022, 17:48

Es ist
Matsch hat geschrieben:
03.07.2022, 16:32
nicht implementiert
Das Register muss aber existieren, damit die CCU beim Übertragen der Parameter zum Gerät alles ordentlich quittiert bekommt.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Matsch
Beiträge: 3312
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 416 Mal

Re: Keine Rekalibrierung bei Rollladenaktor HM-LC-Bl1-FM-DC

Beitrag von Matsch » 03.07.2022, 18:14

Hmm, dann muß ich wohl versuchen, das noch rein zu bekommen :(
Es ist wichtig. Alternativ müßte ich das im Programm/Script erledigen.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“