AskSinPP HM-SCI-3-FM mit HB-UNI-SEN-PCB

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
etofi
Beiträge: 51
Registriert: 26.06.2016, 09:59
System: CCU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

AskSinPP HM-SCI-3-FM mit HB-UNI-SEN-PCB

Beitrag von etofi » 19.08.2022, 19:55

Hallo zusammen,

ich habe mir mit der HB-UNI-SEN-PCB Platine von Alexander Reinert und diesem AskSinnPP Sketch
einen HM-SCI-3-FM mit 4 Kanälen gebaut.
Wenn ich die Kontakten mit kurzen Drahtbrücken öffne und schließe funktioniert das einwandfrei.

Jetzt habe ich das Teil an seinen vorgesehenen Ort unter das Dach gebracht.
Auf dem Dach habe ich einen Regenmelder und den Sensor der Bewässerungsanlage - da habe ich nun Kabel (ca. 5m Länge) angeschlossen und diese auf die Anschlüsse am HM-SCI-3-FM gesteckt. Leider meldet der nun dauern geschlossen egal was die Relais der Sensoren machen (ich habe natürlich keinen Kurzschluss auf den Kabeln). Ziehe ich die Kabel ab erhalte ich sofort die Meldung offen.

Hat mir jemand einen Tipp wie ich das beheben kann?

Grüße
Eric

cmjay
Beiträge: 2069
Registriert: 19.09.2012, 10:53
System: CCU
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: AskSinPP HM-SCI-3-FM mit HB-UNI-SEN-PCB

Beitrag von cmjay » 19.08.2022, 20:10

da habe ich nun Kabel (ca. 5m Länge) angeschlossen und diese auf die Anschlüsse am HM-SCI-3-FM gesteckt. Leider meldet der nun dauern geschlossen egal was die Relais der Sensoren machen
Kabellänge so kurz wie möglich halten. Anstatt einfacher Doppellitze besser zwei verdrillte Adern eines LAN-Kabel nehmen (geschirmt, twisted pair). Schirmung mit GND der Spannungsversorgung verbinden. Hoffen dass es klappt. Aber 5 Meter sind schon verdammt lang ... In der Beschreibung des originalen HM-SCI-3-FM ist die maximale Kabellänge mit 30cm angegeben.
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.
HmIP muss leider draussen bleiben. in Ausnahmefällen erlaubt
ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

etofi
Beiträge: 51
Registriert: 26.06.2016, 09:59
System: CCU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinPP HM-SCI-3-FM mit HB-UNI-SEN-PCB

Beitrag von etofi » 19.08.2022, 21:02

cmjay hat geschrieben:
19.08.2022, 20:10
Kabellänge so kurz wie möglich halten. Anstatt einfacher Doppellitze besser zwei verdrillte Adern eines LAN-Kabel nehmen (geschirmt, twisted pair). Schirmung mit GND der Spannungsversorgung verbinden. Hoffen dass es klappt. Aber 5 Meter sind schon verdammt lang ... In der Beschreibung des originalen HM-SCI-3-FM ist die maximale Kabellänge mit 30cm angegeben.
Oha - 30cm hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.
OK dann werde ich wohl zwei Relais direkt vor die Platine packen und mit den langen Leitungen schalten.
Das müsste dann hoffentlich klappen.

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinPP HM-SCI-3-FM mit HB-UNI-SEN-PCB

Beitrag von jp112sdl » 19.08.2022, 21:21

etofi hat geschrieben:
19.08.2022, 19:55
Hat mir jemand einen Tipp wie ich das beheben kann?
Eigenen Pullup Widerstand verwenden.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

etofi
Beiträge: 51
Registriert: 26.06.2016, 09:59
System: CCU
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinPP HM-SCI-3-FM mit HB-UNI-SEN-PCB

Beitrag von etofi » 02.10.2022, 07:36

jp112sdl hat geschrieben:
19.08.2022, 21:21
Eigenen Pullup Widerstand verwenden.
Wie müsste ich den dann einbauen?
Parallel zu den Schaltern?
Und wie viel Ohm?

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinPP HM-SCI-3-FM mit HB-UNI-SEN-PCB

Beitrag von jp112sdl » 15.10.2022, 13:15

Google mal nach "pullup widerstand taster" dann findest du in der Bildersuche einige Beispiele wie sowas anzuschließen ist.

Ich würde es erstmal mit 10k versuchen

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“