Wie Velux und Schellenberg steuern mit unabhängigen Eingängen?

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie Velux und Schellenberg steuern mit unabhängigen Eingängen?

Beitrag von jp112sdl » 23.10.2022, 17:48

kbach hat geschrieben:
23.10.2022, 17:09
Aber was willst Du mir mit dieser Antwort eigentlich sagen?
Wie und wo der Sketch zum HB-Sec-WDS-2 von Tom zu finden ist, weil der Link in seiner Readme falsch ist.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

TomMajor
Beiträge: 1737
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie Velux und Schellenberg steuern mit unabhängigen Eingängen?

Beitrag von TomMajor » 23.10.2022, 18:58

Also die Ansprache an mich hatte ich nicht bemerkt. Manchmal kann es helfen @username wobei der username genau so geschrieben werden sollte wie im Forum, dann bekommt man u.U. eine Nachricht.
Link ist gefixt, danke für den Hinweis.
BI prot. Var.A ist über tmBattery.h gelöst.
Viele Grüße,
Tom

kbach
Beiträge: 54
Registriert: 21.01.2014, 14:24
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: bei Berlin

Re: Wie Velux und Schellenberg steuern mit unabhängigen Eingängen?

Beitrag von kbach » 25.10.2022, 09:21

@TomMajor Hallo Tom, habe IRLML6344 gekauft. Leider fallen über Rsd 100-150mV ab. Ich hatte mit ca. 2mV gerechnet, oder bin ich das auf dem Holzweg? Also für die Messung wohl eher unbrauchbar. Die Hersteller geben Rsd bei unterschidlichen Spannungen an. Aber auch mit 10V gemessen wird es bei diesem Transistor nicht besser. Wie sieht das bei Dir aus, welchen Hersteller/Bezugsquelle bevorzugst Du?
Gruß Klaus

kbach
Beiträge: 54
Registriert: 21.01.2014, 14:24
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: bei Berlin

Re: Wie Velux und Schellenberg steuern mit unabhängigen Eingängen?

Beitrag von kbach » 27.10.2022, 09:24

@TomMajor Sorry, aber es gibt bei Dir noch mehr Links die nicht Funktionieren. Wassermelder, AddOn. Einfach mal durchklicken.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“