HM-LC-Bl1-FM Behanghöhe stimmt nicht immer

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Gnu_
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2020, 08:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

HM-LC-Bl1-FM Behanghöhe stimmt nicht immer

Beitrag von Gnu_ » 04.09.2022, 09:24

Hallo zusammen,

ich möchte gerne Meinungen zur Genauigkeit der Behanghöhe eines Selbstbau- HM-LC-Bl1-FM wissen. Ich habe folgende Probleme:

- Im Allgemeinen Stimmt die Prozentanzeige der Behanghöhe bei mir nur, wenn ich voll auf/zu fahre. Sonst,
- Wenn ich z.b. während dem Runterfahren auf "Stop" klicke, so wird immer noch "100%" gemeldet. Sollte hier nicht die Behanghöhe basierend auf der vergangen Zeit berechnet/geschätzt werden? Ein "auf" fährt dann nur die zwei Sekunden Korrekturzeit, nicht aber die gesamte Strecke nach oben. Selbes gilt dann auch für die andere Richtung.
- Wenn der Rolladen bei mir unten ankommt, ist er noch nicht komplett geschlossen. D.h. es sind noch kleine Spalten zwischen den Lamellen. Ich habe deshalb die Zeit verlängert, bis alle Spalten geschlossen sind. D.h. aber auch, dass ca 5 Sekunden beim wieder hochfahren der Rolle eigentlich bei 0% bleibt, und erst ab dieser Zeit sollte dann die 0 bis 100% die Behanghöhe berechnet werden. Ich hoffe das ist verständlich... Also ein Beispiel: Komplette zeit von unten nach oben 20 Sekunden. "Totzeit" am Anfang: 5 Sekunden. D.h. für eine Behanghöhe von 50% brauche ich nicht 10 Sekunden sondern 15. Wenn aber von oben nach unten gefahren werden soll, dann sind es die 10 Sekunden.

Habt ihr ähnliche Probleme, oder stelle ich mich nur dumm an? Schon mal vielen Dank für eure Meinungen.

PS: Ich werde mich mal in den Sketch und Blind.h einlesen, vielleicht gibt es das ja schon, oder lässt sich dazu bauen...

Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1940
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 499 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-LC-Bl1-FM Behanghöhe stimmt nicht immer

Beitrag von stan23 » 05.09.2022, 16:23

Gnu_ hat geschrieben:
04.09.2022, 09:24
Wenn ich z.b. während dem Runterfahren auf "Stop" klicke, so wird immer noch "100%" gemeldet. Sollte hier nicht die Behanghöhe basierend auf der vergangen Zeit berechnet/geschätzt werden? Ein "auf" fährt dann nur die zwei Sekunden Korrekturzeit, nicht aber die gesamte Strecke nach oben. Selbes gilt dann auch für die andere Richtung.
Ja das sollte so sein, und ist auch beim Original so.

Mein einziger HM-LC-Bl1-FM ist bereits seit 4 Jahren im Einsatz und macht das so.
Entweder bei dir klappt es auf Grund der Einstellungen nicht, oder in der AskSinPP ist das in den vergangenen 4 Jahren kaputt gegangen.
Gnu_ hat geschrieben:
04.09.2022, 09:24
Wenn der Rolladen bei mir unten ankommt, ist er noch nicht komplett geschlossen. D.h. es sind noch kleine Spalten zwischen den Lamellen. Ich habe deshalb die Zeit verlängert, bis alle Spalten geschlossen sind. D.h. aber auch, dass ca 5 Sekunden beim wieder hochfahren der Rolle eigentlich bei 0% bleibt, und erst ab dieser Zeit sollte dann die 0 bis 100% die Behanghöhe berechnet werden.
Die eingestellte Laufzeit sollte immer die Motorlaufzeit sein, die der Motor von Endpunkt zu Endpunkt braucht.
Wenn du dabei trickst, dann stimmen die Berechnungen nicht mehr.
Und wegen der Schlitze und des sich ändernden Umfangs der Rollo-Rolle im Rollokasten entsprechen "50% Behanghöhe" niemals "50% Fahrzeit".
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“