8fach Temperatursensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
ossilampe
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2017, 13:37

8fach Temperatursensor

Beitrag von ossilampe » 02.10.2022, 12:16

Hallo

ich habe mir nach dieser Anleitung
https://technikkram.net/blog/2019/05/12 ... chwimmbad/
nachgebaut, es funktionieren aber immer nur 5 Sensoren sobald ich 8 anstecke zeigen alle 0 grad an.. kann mir jemand sagen warum?

MfG
Zuletzt geändert von Roland M. am 02.10.2022, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

Xel66
Beiträge: 12279
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 1135 Mal

Re: 8fach Temperatursensor

Beitrag von Xel66 » 02.10.2022, 12:27

Sorry wenn es unfreundlich klingt: Für den Support ist derjenige verantwortlich, der damit das Geld verdient hat. Der müsste sein Produkt auch am genauestens kennen.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

ossilampe
Beiträge: 17
Registriert: 31.12.2017, 13:37

Re: 8fach Temperatursensor

Beitrag von ossilampe » 02.10.2022, 12:30

sorry damit hat keiner geld verdient es ist ein Projekt der ASKSin++

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 12455
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: 8fach Temperatursensor

Beitrag von robbi77 » 02.10.2022, 12:39

Du hast die Platine und die Anleitung von technikkram?
Die haben somit an dir Geld verdient und deshalb sollten die auch Support leisten.

Selbst wenn du das ganze selbst geätzt oder was auch immer hast, die haben die Anleitung bereitgestellt und sollten dir da auch helfen können.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“