HmIP-HAP als Funkmodul (HB-RF-HAP) nutzen - wie HB-RF-ETH

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 11043
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 743 Mal
Danksagung erhalten: 1787 Mal
Kontaktdaten:

Re: HmIP-HAP als Funkmodul (HB-RF-HAP) nutzen - wie HB-RF-ETH

Beitrag von jp112sdl » 02.11.2022, 16:32

Christoph22 hat geschrieben:
02.11.2022, 16:22
Müsste mit den Silvercrest HmIP-HAP-B1 auch funktionieren oder nicht?
Jup

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

jp112sdl
Beiträge: 11043
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 743 Mal
Danksagung erhalten: 1787 Mal
Kontaktdaten:

Re: HmIP-HAP als Funkmodul (HB-RF-HAP) nutzen - wie HB-RF-ETH

Beitrag von jp112sdl » 02.11.2022, 16:42

[Daniel] hat geschrieben:
02.11.2022, 14:47
Wäre es möglich auf dieser Basis aus dem HmIP-HAP ein klassisches LAN-Gateway auf Basis von einem HM-LGW-O-TW-W-EU zu flashen? Mit HMLANGW viewtopic.php?f=18&t=69229 ?
Ein klares Jein.
Die hmlangw Quellen sind ja frei verfügbar. Das auf den STM32 zu portieren sollte überschaubar sein.

Jedoch läuft auf dem Funkmodul die DualCoPro Firmware. Und damit kann der hmlangw nicht.
Ich hab mich aber auch nicht weiter damit befasst, was man machen müsste, damit der hmlangw auch darüber kommunizieren kann.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“