RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Steigerbalett
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2022, 10:36
System: sonstige
Hat sich bedankt: 3 Mal

RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von Steigerbalett » 04.11.2022, 21:40

Vom RWE Rolladenaktor ISR gibt es zwei Versionen.
Den ISR2, für den es eine (bzw. zwei) alternative Firmware gibt.
Den ISR 2.0, der mit einem EFM32 ausgestattet ist.

Jérôme hat beim HM-Sec-SCO bereits erfolgreich ein Gerät mit einem EFM32 mit einer neuen Firmware versorgt.
Evtl. können wir das ja auch mit dem ISR 2.0 schaffen.

Basis:
Arduino Unterstützung für den EFM32: https://github.com/jp112sdl/ARDUINO_EFM32
Sketch für HM-Sec-SCO: https://github.com/jp112sdl/HM-Sec-SCo-EFM32
Sketch für ISR2: https://github.com/jp112sdl/Beispiel_As ... BU-FM_ISR2
Zuletzt geändert von Steigerbalett am 04.11.2022, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.

Steigerbalett
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2022, 10:36
System: sonstige
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von Steigerbalett » 04.11.2022, 22:00

jp112sdl hat geschrieben:
04.11.2022, 06:34

Was ist da überhaupt für ein EFM32 Modell drin? Ich hatte bisher nur mit dem G200 zu tun
Es ist ein EFM32G210F128G

Als Transceiver ist ein TI CC1101 verbaut.
Dateianhänge
ISR 2.0 CC1101.jpg
ISR 2.0 Platine.jpg
ISR 2.0 back.jpg

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 05.11.2022, 16:20

Dann müsstest du als nächstes Mal alle Pins durchklingeln.
Die 3 Taster, die LEDs, das CC1101 (hauptsächlich CS und GDO0).
Was ist IC31 für ein EPROM-Typ?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Steigerbalett
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2022, 10:36
System: sonstige
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von Steigerbalett » 06.11.2022, 01:42

EFM32G200 & EFM32G210 haben schonmal das gleiche Pinout.

Der IC31 ist von STMicroelectronics

Durchklingeln wird sportlich, aber wenn ich mir den Schaltplan von ELV so anschaue ist:

IC31: M24M01

Taster:
TA30 (Config): PC13
TA31 (Wippe 1): PA2
TA32 (Wippe 2): PB11

LED:
LED rot: PA0
LED grün: PA1

CC1101:
CSN: PC14
MOSI: PE10
MISO: PE11
SCLK: PE12
GDO2 PE13
GDO0: PC15

*** Schaltplan HmIP-BROLL (c) ELV ***
Dateianhänge
HmIP-BROLL.jpg
(c) ELV
ISR 2.0 eprom.jpg

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 06.11.2022, 17:27

Steigerbalett hat geschrieben:
06.11.2022, 01:42
EFM32G200 & EFM32G210 haben schonmal das gleiche Pinout.
Ja das ist der selbe, nur der F128 hat die 210, die kleineren (F64, 32, 16) haben die 200 bekommen. Warum auch immer das so gemacht wurde.

Ist das mit dem Schaltplan jetzt nur so eine Vermutung, oder hast du es verifiziert?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Steigerbalett
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2022, 10:36
System: sonstige
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von Steigerbalett » 07.11.2022, 00:51

Ich hab das jetzt mal Stichprobenartig überprüft: Passt.
Auch die Nummer auf meinem PCB und dem Foto des PCB in der Anleitung von ELV stimmen überein.
Hier gibt es die gesamte Anleitung von ELV: https://files2.elv.com/public/15/1522/1 ... oll_km.pdf

dblue1969
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2022, 15:31
System: CCU

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von dblue1969 » 30.11.2022, 15:34

Hallo zusammen, wenn ich den Thread hier nicht gefunden hätte, hätte ich bei ebay gerade ISR 2.0 Aktoren günstig gekauft und auf Homematic flashen wollen. Ich wusste gar nicht, dass es hier Unterschiede bei den Aktoren gibt.

Könnt ihr denn schon sagen, ob es für die ISR 2.0 (irgendwann) einen Sketch geben wird?

Danke und Gruss

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 30.11.2022, 21:35

dblue1969 hat geschrieben:
30.11.2022, 15:34
Könnt ihr denn schon sagen, ob es für die ISR 2.0 (irgendwann) einen Sketch geben wird?
Von meiner Seite aus mangels Hardware eher nicht.
Ich weiß aber nicht, ob ein anderer im Hintergrund was baut.
Es müssten zusätzlich auch noch Anpassungen am Arduino Board-Support gemacht werden. Da fehlen noch Teile für de HFXO.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

dblue1969
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2022, 15:31
System: CCU

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von dblue1969 » 06.12.2022, 17:51

Guten Abend, falls nur die Hardware das Problem sein sollte, würde ich gerne aushelfen und einen ISR 2.0 Aktor zur Verfügung stellen. :-)

jp112sdl
Beiträge: 11033
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR 2.0 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 06.12.2022, 18:16

dblue1969 hat geschrieben:
06.12.2022, 17:51
falls nur die Hardware das Problem sein sollte
Nein. Hab wenig freie Zeit, die ich dann nicht noch mit einer zusätzlichen Baustelle zubauen will.

Ich hatte zwischenzeitlich mal "blind" was kompiliert und an Steigerbalett geschickt.

Die Kompilate hänge ich hier an.

Probier mal ob der HXFO funktioniert. Der verwendet den externen 24MHz Crystal.
Wenn nicht, dann mit dem HFRCO testen. Der nutzt den internen Takt.
Dateianhänge
HM-LC-Bl1PBU-FM-EFM32-HXFO.txt
(792.14 KiB) Noch nie heruntergeladen
HM-LC-Bl1PBU-FM-EFM32-HFRCO.txt
(792.65 KiB) Noch nie heruntergeladen

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“