[Gelöst] AskSin Analyzer XS + Docker + nanoCUL

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

homtic
Beiträge: 62
Registriert: 12.05.2021, 11:09
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: [Gelöst] AskSin Analyzer XS + Docker + nanoCUL

Beitrag von homtic » 05.01.2023, 12:30

Dann verfasse einfach eine Rezension mit deinen subjektiven Erfahrungen.

Wenn das der Verkäufer ist, der direkt in dem Artikel bei verdrahtet.info erwähnt wird, bzw. sein Produkt, so ist er schon häufiger mit seinen problembehafteten Produkten aufgefallen. Nicht nur, dass da mit falschen Spannungen und Signalpegeln gearbeitet wird, da werden auch günstige chinesische Klone verkauft, obwohl die Beschreibung was anderes suggeriert. Das wäre ja fast noch OK, wenn die Klone den gleichen Funktionsumfang mitbringen wurden, tun sie aber in diesem Fall nicht; so lässt sich z.B. die Serial-Nr eines FTDI-Klones nicht beliebig ändern. Von den abenteuerlich montierten SMA-Buchsen ganz zu schweigen :D

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“