Homematic Raumtemp. Sensor zu NTC 10K?

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
MichaelM
Beiträge: 40
Registriert: 19.07.2020, 20:10
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Homematic Raumtemp. Sensor zu NTC 10K?

Beitrag von MichaelM » 17.05.2024, 10:59

Hallo zusammen

Bei meiner Wärmepumpensteuerung müsste ich für die Separate Kühlung einen Raumtemperatursensor mit NTC 10K anbringen.

Ich habe in unserem Haus lauter Homematic IP Wandthermostate.

Gibt es eine Möglichkeit, das ich die Temperaturdaten der Thermostate in ein entsprechendes NTC10K Format ändern kann?

Danke;-)
Zuletzt geändert von Roland M. am 18.05.2024, 14:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

Matsch
Beiträge: 5695
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 798 Mal

Re: Homematic Raumtemp. Sensor zu NTC 10K?

Beitrag von Matsch » 17.05.2024, 11:20

MichaelM hat geschrieben:
17.05.2024, 10:59
Gibt es eine Möglichkeit, das ich die Temperaturdaten der Thermostate in ein entsprechendes NTC10K Format ändern kann?
Was ist denn in deinen Augen ein NTC10K-Format? Einen Widerstand könnte man nur durch einen Widerstand ersetzen, nicht durch ein Protokoll.

Prinzipiell gibt es ICs, die als Ausgang einen steuerbaren Widerstand haben (elektronisches Potentiometer). Aber dazu bräuchte man ein komplettes Eigenbaugerät mit einem Prozessor, der anhand von Temperaturdaten aus HmIP den IC konsistent zur Widerstandskennlinie des NTC ansteuert.
Also alles ein etwas umfangreicheres Projekt mit viel Ahnung und Erfahrung in Hardware und Mikroprozessorprogrammierung. Lohnt sich das?

MichaelM
Beiträge: 40
Registriert: 19.07.2020, 20:10
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Homematic Raumtemp. Sensor zu NTC 10K?

Beitrag von MichaelM » 17.05.2024, 11:28

Danke für deine Info.

Nein, das lohnt sich nicht :-)

Matsch
Beiträge: 5695
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 798 Mal

Re: Homematic Raumtemp. Sensor zu NTC 10K?

Beitrag von Matsch » 18.05.2024, 13:51

Ich gehe aber davon aus, dass der Sensor wirklich nur ein einfacher NTC ist, also ein analoges Bauteil.
Das müßtest du ja wissen. Ich kann auch nicht ausschließen, dass sich in dem Sensor nicht noch eine Elektronik verbirgt, die über Datenbus kommuniziert. Was die Aufgabe auch nicht einfacher machen würde.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“