Projekt Vorstellung RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Node-RED als CCU3/RaspberryMatic Addon, WebApp, HomeKit, ...

Moderator: Co-Administratoren

fischmir
Beiträge: 819
Registriert: 03.02.2014, 18:04
Wohnort: Münsterland

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von fischmir » 21.07.2018, 13:43

Ok, Philosophie verstanden; einfache Nodes kann ich auch schon anwenden.

Ich habe mal den Node für "Programs" getestet. Was genau soll "Omit the program name to supply it via msg.payload" bedeuten? Was muss ich tun, denn den Programmnamen wähle ich doch im DropDown-Fenster aus.

Was mich beim node zudem wundert: Wenn ich als Parameter "True" eingebe, wird das Programm nicht nur aktiviert, sondern auch gleichzeitig ausgeführt (womit ich nicht gerechnet hätte und so ist es auch nicht beschrieben).

Ich schau mal, was ich damit die Tage noch zu anstellen kann...

hobbyquaker
Beiträge: 2873
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von hobbyquaker » 21.07.2018, 14:46

fischmir hat geschrieben:
21.07.2018, 13:43
Ich habe mal den Node für "Programs" getestet. Was genau soll "Omit the program name to supply it via msg.payload" bedeuten? Was muss ich tun, denn den Programmnamen wähle ich doch im DropDown-Fenster aus.
Bug. Eigentlich sollte das DropDown auch ein leeren Eintrag anbieten damit man den Programm-Namen in der eingehenden Message setzen kann. Hab ich wohl mal angedacht aber nie implementiert, kommt auf die Todo.

Sollte mit v1.0.7 gefixt sein.
fischmir hat geschrieben:
21.07.2018, 13:43
Was mich beim node zudem wundert: Wenn ich als Parameter "True" eingebe, wird das Programm nicht nur aktiviert, sondern auch gleichzeitig ausgeführt (womit ich nicht gerechnet hätte und so ist es auch nicht beschrieben).

Wohl auch ein Bug. Muss jetzt nur rausfinden ob ich das verbockt hab oder ob das eine seltsame Rega-Eigenheit ist beim setzen des Aktiv-Status das Programm auszuführen... Muss zugeben dass ich die Nodes die auf der Rega Arbeiten nicht wirklich viel getestet hab, nutze sie selbst mangels Rega Programmen/Scripten gar nicht...;-) Kommt ebenfalls auf die Todo.


Ich glaube das ist eine Rega-Eigenheit. Keine Ahnung ob Works-as-designed oder Bug, ich leg bei Gelegenheit mal ein Issue bei Jens an. Doku hab ich angepasst.

fischmir
Beiträge: 819
Registriert: 03.02.2014, 18:04
Wohnort: Münsterland

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von fischmir » 22.07.2018, 13:49

Ok, danke.

Ich habe mir gerade mal das setzen von SysVars angeschaut. In meinen erten Tests hat das setzen einer Zeichenkette-SysVar nicht funktioniert. Es wurde immer nur 1 oder 0 gesetzt, obwohl ich einen gültigen Payload hatte.

Und nun kann ich nichts mehr deployen, weil der Button grau bleibt - auch nach einem Neustart von Node-Red.

Irgendeine Idee, was ich tun könnte (ohne RaspiMatic neustarten zu müssen).

Weitere Frage: Wie löscht man Flows?
// Edit: Geht nur über das Menü; dort kann man auch die Flows umbenennen.

Viele Grüße,
Christian

fischmir
Beiträge: 819
Registriert: 03.02.2014, 18:04
Wohnort: Münsterland

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von fischmir » 22.07.2018, 14:32

Ich habe jetzt mal alles flows und ui-Element gelöscht um "sauber" zu starten.

Dann habe ich einen simplen flow erstellt. Beim deployen erhalte ich immer

Code: Alles auswählen

Node: localhost: SyntaxError: Unexpected token  in JSON at position 19252
Wie kriege ich raus, wo diese Fehlermeldung herkommt?!

hobbyquaker
Beiträge: 2873
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von hobbyquaker » 22.07.2018, 19:51

fischmir hat geschrieben:
22.07.2018, 14:32
Beim deployen erhalte ich immer

Code: Alles auswählen

Node: localhost: SyntaxError: Unexpected token  in JSON at position 19252
Hmmm... Erste Vermutung: da schlägt die Abfrage der Systemvariablen von der Rega fehl. Um das zu verifizieren könntest Du im Node "ccu connection" mal das Rega Polling abschalten und schauen ob Du dann wieder ohne Fehler deployen kannst?

Um alles zu löschen und sauber von 0 anzufangen empfehle ich folgende Vorgehensweise:
  • Node-RED stoppen
  • /usr/local/addons/redmatic/var/flows.json löschen
  • /usr/local/addons/redmatic/var/ccu_localhost.json löschen
Danach musst Du dann allerdings beim ersten ccu Node den Du benutzt noch einen ccu connection Node hinzufügen und konfigurieren (localhost).

hobbyquaker
Beiträge: 2873
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von hobbyquaker » 22.07.2018, 21:34

fischmir hat geschrieben:
22.07.2018, 13:49
Ich habe mir gerade mal das setzen von SysVars angeschaut. In meinen erten Tests hat das setzen einer Zeichenkette-SysVar nicht funktioniert. Es wurde immer nur 1 oder 0 gesetzt, obwohl ich einen gültigen Payload hatte.
Dieser Fehler sollte mit RedMatic v1.0.8 bzw. node-red-contrib-ccu v1.1.4 behoben sein.

kodi83
Beiträge: 1
Registriert: 24.07.2018, 02:00

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von kodi83 » 24.07.2018, 02:11

Hallo,

erst einmal ganz dickes Lob für dieses tolle Addon!

Leider kann ich meine CuxD-Geräte nicht damit ansprechen.

Beispiel:
- Ich habe mir ein System-Device (28) angelegt und diverse Script-calls hinterlegt
- Wenn ich den ccu-value Node verwenden möchte, kann ich das CuxD-Gerät nicht ansprechen. Es taucht weder in der Auswahlliste auf, noch funktioniert eine "manuelle" Anlage mit Topic/Interface/etc. Im Logfile spuckt er nur folgendes aus:

homematic-raspi user.info node-red: [trace] [ccu-connection:localhost] filter {"iface":"CUxD","cache":true,"change":true,"channel":"CUX2801002:3","datapoint":"CMD_SHORT"}
homematic-raspi user.info node-red: [warn] [ccu-connection:localhost] unknown paramsetDescription CMD_SHORT
homematic-raspi user.info node-red: [debug] [ccu-connection:localhost] defering methodCall CUxD setValue ["CUX2801002:3","CMD_SHORT","1"]

Den Parameter gibts aber (hab ich 5 mal überprüft) und in der CCU lässt er sich auch schalten.

Stell ich mich nur zu blöd an?

VG
Kodi

fischmir
Beiträge: 819
Registriert: 03.02.2014, 18:04
Wohnort: Münsterland

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von fischmir » 24.07.2018, 13:34

Node-RED stoppen
/usr/local/addons/redmatic/var/flows.json löschen
/usr/local/addons/redmatic/var/ccu_localhost.json löschen
Ich habe jetzt alles gegeben, aber ich kenne die passenden Befehle nicht.

Konsole:

Code: Alles auswählen

login as: root
root@192.168.178.203's password:
# node-red-stop
-sh: node-red-stop: not found
Sorry, aber Linux ist nicht meins...

hobbyquaker
Beiträge: 2873
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von hobbyquaker » 24.07.2018, 18:14

fischmir hat geschrieben:
24.07.2018, 13:34
kenne die passenden Befehle nicht.

Code: Alles auswählen

/etc/config/rc.d/redmatic stop
rm /usr/local/addons/redmatic/var/flows.json
rm /usr/local/addons/redmatic/var/ccu_localhost.json
/etc/config/rc.d/redmatic start
Starten/Stoppen ist auch über die Systemsteuerung->Redmatic möglich, Vorteil dort ist, dass man sieht wenn der Start abgeschlossen ist (Node-RED Status wechselt von gelb "starting" auf grün "running", der Start dauert jenachdem ob Du einen Pi1, 2 oder 3 benutzt recht lange...

hobbyquaker
Beiträge: 2873
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von hobbyquaker » 24.07.2018, 18:16

kodi83 hat geschrieben:
24.07.2018, 02:11
erst einmal ganz dickes Lob für dieses tolle Addon!
Danke :)
kodi83 hat geschrieben:
24.07.2018, 02:11
Leider kann ich meine CuxD-Geräte nicht damit ansprechen.
Hast Du den CUxD im "ccu connection" Node aktiviert? (siehe https://github.com/hobbyquaker/RedMatic ... ction-node) Der ist default inaktiv (noch... eine automatische Erkennung welche Schnittstellenprozesse Verfügbar sind werde ich bei Gelegenheit nachreichen - https://github.com/hobbyquaker/RedMatic/issues/34)

Edit: Noch eine Anmerkung: Node-RED verfügt auch über einen "Exec" Node, es ist also nicht unbedingt nötig hier über CUxD zu gehen.

Antworten

Zurück zu „RedMatic“