Alexa mit node-red-contrib-alexa-home-skill

Node-RED als CCU3/RaspberryMatic Addon, WebApp, HomeKit, ...

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
raimundl
Beiträge: 31
Registriert: 22.09.2018, 15:49

Alexa mit node-red-contrib-alexa-home-skill

Beitrag von raimundl » 03.11.2018, 10:06

Hallo!
Bin neu im Thema, sowohl CCU3 als auch RedMatic - trotzdem funktioniert auf "Beginnerebene" alles recht gut. Ein sehr bedeutender Grund im Rahmen meiner Hausautomatisierung ist "alexa" geworden. Derzeit läuft "alexa" problemlos über FHEM. Schön wäre es jedoch, "alexa" auch direkt in meine RaspberryMatic via Redmatic einzubinden:

Funktioniert der "node-red-contrib-alexa-home-skill" mit RedMatic - nicht zu verwechseln mit "node-red-contrib-alexa-local"?

Danke und LG

PS.: Für ev. andere "alexa" Konfigurationsmöglichkeiten bin ich dankbar.
System "Charly" mit RPi3+/RPI-RF-MOD und ca. 40 HM/2 HMIP auf piVCCU3 mit fhem

hobbyquaker
Beiträge: 2711
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Projekt Vorstellung RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von hobbyquaker » 03.11.2018, 10:39

raimundl hat geschrieben:
03.11.2018, 10:06
Funktioniert der "node-red-contrib-alexa-home-skill" mit RedMatic?
"Sollte" funktionieren, wüsste jedenfalls im Moment nichts was dagegen spricht. Probier es einfach aus :-)

raimundl
Beiträge: 31
Registriert: 22.09.2018, 15:49

Re: Projekt Vorstellung RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von raimundl » 03.11.2018, 20:06

hobbyquaker hat geschrieben:
03.11.2018, 10:39
"Sollte" funktionieren, wüsste jedenfalls im Moment nichts was dagegen spricht. Probier es einfach aus :-)
Funktioniert!

Habe zum Ausprobieren eine Lampe definiert und die lässt sich über "alexa" schalten.

Das Einrichten des Skills dauerte 10 Minuten, die Konfiguration meiner Lampe in Node-RED dauerte aber Stunden - Programm für mich neu und alle Beispiele für mich als totaler Anfänger eigentlich zu kompliziert. Eigentlich muss man ja nur ein Element (set Value) einrichten.

Danke für dieses wirklich tolle Projekt und ich werde mich nun intensiv damit beschäftigen und bin auch gerne bereit entsprechende Informationen zur Verfügung zu stellen - natürlich auf meinen Niveau.

Danke und LG
NRed.PNG
NRed.PNG (7.41 KiB) 753 mal betrachtet
Zuletzt geändert von raimundl am 03.11.2018, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
System "Charly" mit RPi3+/RPI-RF-MOD und ca. 40 HM/2 HMIP auf piVCCU3 mit fhem

hobbyquaker
Beiträge: 2711
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Projekt Vorstellung RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von hobbyquaker » 03.11.2018, 20:14

Super, das freut mich. Vielleicht kannst Du ja die Schritte die zur Einrichtung von Alexa nötig waren im Wiki oder hier im Forum aufschreiben, das wär klasse :)

raimundl
Beiträge: 31
Registriert: 22.09.2018, 15:49

Re: Projekt Vorstellung RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von raimundl » 03.11.2018, 20:17

Gerne!
Welches Format?
Mit Bilder?

LG
System "Charly" mit RPi3+/RPI-RF-MOD und ca. 40 HM/2 HMIP auf piVCCU3 mit fhem

hobbyquaker
Beiträge: 2711
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Alexa mit node-red-contrib-alexa-home-skill

Beitrag von hobbyquaker » 03.11.2018, 20:20

Klar, Bilder sprechen mehr als tausend Worte ;-)
Wenn Du magst hier im Forum, ich würde es dann wenn es fertig ist noch ins Wiki übertragen.

raimundl
Beiträge: 31
Registriert: 22.09.2018, 15:49

Re: Projekt Vorstellung RedMatic: Node-RED als Addon für CCU3 und Raspberrymatic

Beitrag von raimundl » 03.11.2018, 21:12

hobbyquaker hat geschrieben:
03.11.2018, 20:14
Super, das freut mich. Vielleicht kannst Du ja die Schritte die zur Einrichtung von Alexa nötig waren im Wiki oder hier im Forum aufschreiben, das wär klasse :)
1. Die Webseite "https://alexa-node-red.bm.hardill.me.uk/" aufsuchen, registrieren, gemäß Dokumentation ein oder mehrere Devices anlegen.
Bild
2. In der "alexa App" unter Skills und Spiele den "Node-RED Skill" suchen, diesen aktivieren (Eingabe User und Passwort von vorhin).
Dann unter Geräte "alexa" neue Geräte suchen lassen - es sollten dann, die eben angelegten gefunden werden.

3. RedMatic aufrufen, im Menue rechts oben unter "Manage Palette" den entsprechenden Node (node-red-contrib-alexa-home-skill) installieren, dann links unter alexa den node "alexa home" in das Konfiguationsfeld ziehen.
Diesen dort konfigurieren und dann mit einem entsprechenden HM Device verbinden.
Ich habe eine Lampe (Node: set Value) für das erste zum Ausprobieren gewählt und wie folgt eingestellt:
Bild
Deploy, und es sollte funktionieren!
LG
Das ist die Darstellung eines Newbie!
Dateianhänge
NR2.PNG
NR1.PNG
System "Charly" mit RPi3+/RPI-RF-MOD und ca. 40 HM/2 HMIP auf piVCCU3 mit fhem

drose28357
Beiträge: 85
Registriert: 14.10.2011, 09:05

Nachfrage aus Neugierde: Alexa mit node-red-contrib-alexa-home-skill

Beitrag von drose28357 » 06.11.2018, 13:40

Welche Phrasen für das Licht werden den jetzt von Alexa verstanden ?
Wie wird der Aktor identifiziert ? Du hast ihn ja im Node mit allen überhaupt vorhandenen Attributen belegt. Ich denke "devicename" und "room", sowie der Datapoint sollten reichen ?

raimundl
Beiträge: 31
Registriert: 22.09.2018, 15:49

Re: Nachfrage aus Neugierde: Alexa mit node-red-contrib-alexa-home-skill

Beitrag von raimundl » 06.11.2018, 17:00

drose28357 hat geschrieben:
06.11.2018, 13:40
Welche Phrasen für das Licht werden den jetzt von Alexa verstanden ?
Wie wird der Aktor identifiziert ? Du hast ihn ja im Node mit allen überhaupt vorhandenen Attributen belegt. Ich denke "devicename" und "room", sowie der Datapoint sollten reichen ?
Wie alle meine Lichter steuere ich: "alexa ("schalte" - jedoch nicht notwendig) xxxx ein/aus". Die Ausgabe in RedMatic ist true/false und ich habe einfach den dort bereits vorgefertigten Node genommen, da ja Testversuch, alle vorhandenen Attribute (erscheinen ja dann von selbst) belegt und es hat funktioniert. Natürlich kann man sicher einige Eingaben weglassen.
Wichtig in meiner FHEM Installation ist "genericDeviceType" hier sicher "ChannelType" und "Alexaroom".
System "Charly" mit RPi3+/RPI-RF-MOD und ca. 40 HM/2 HMIP auf piVCCU3 mit fhem

klayer2
Beiträge: 164
Registriert: 15.07.2013, 06:02

Re: Alexa mit node-red-contrib-alexa-home-skill

Beitrag von klayer2 » 28.12.2018, 07:03

Ich verwende den Node Alexa-local.
Damit ist eine Cloudanbindung über einen Alexa Skill nicht notwendig.
Nur noch für die eigentlichen Spracherkennung ist die Amazon Cloud natürlich involviert.
34 Geräte: 3x HM-LC-Sw1-Pl-2, 1x HM-OU-LED16, 9x HM-LC-Bl1PBU-FM, 1x HM-Sec-SFA-SM, 1x HM-RC-Sec3-B, 2x HM-RC-4-B, 1x HM-LC-Sw4-WM, 1x HM-Sec-RHS, 1x HM-EM-CCM, 1x HM-Sen-EP, 10x HM-Sec-SC, 1x HM-RC-19, 1x HM-Sen-MDIR-O, 1x HM-LC-Sw1PBU-FM

Antworten

Zurück zu „RedMatic“