Erkennen wie ein Aktor angesteuert wurde...

Node-RED als CCU3/RaspberryMatic Addon, WebApp, HomeKit, ...

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
tloeffel
Beiträge: 210
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Erkennen wie ein Aktor angesteuert wurde...

Beitrag von tloeffel » 11.07.2019, 18:58

Hallo Zusammen,

ich habe folgende Herausforderung.
Wir benutzen sehr erfolgreich das "node-red-contrib-sun-position" zum steuern unserer Rollladen.

Meine Frau möchte gerne folgendes realisiert haben:
- Wenn der Schalter an der Wand gedrückt wird soll die Node "manuell Überschrieben" werden (z.B. für 2h. Hat funktioniert, Auswertung des Triggers Kanal 1,2) mit dem Input in die Node selbst.
- Wenn über "pocketControl" eine Veränderung gemacht wird, soll dieses auch zum "manuellen Überschreiben" kommen (z.B. für 2h), aber wie wertet man aus ob die Anwahl eines Aktors aus:
- redmatic,
- oder pocketControl,
- oder der Webui kommt?
Geht das überhaupt?

Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

Hypnos
Beiträge: 275
Registriert: 06.01.2018, 12:48
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Erkennen wie ein Aktor angesteuert wurde...

Beitrag von Hypnos » 11.07.2019, 21:29

Hallo,

mir ist kein Weg bekannt, da es der Aktor selbst nicht weiß wer den neuen level vorgibt.

Eine etwas unsichere Möglichkeit ist aber folgende:
Den letzten Level des Rollladens sendet man Zeitverzögert (die Verzögerung muss größer sein als wie der Rollladen am längsten braucht um eine Endlage zu erreichen). Den End-Level des Rollladens dann nach der Zeitverzögerung in den blind-control node als override reinsenden mit der Eigenschaften msg.ignoreSameValue auf den Wert true gesetzt.

Damit nimmt die Node alle Level, die ungleich der intern bekannten levels als override an. Wird der Rollladen dann von irgendwo anders (pocketControl, tinyMatic, WebUI, ...) auf ein anderes Level gesetzt, wirkt das wie ein override.

Die Zeitverzögerung braucht man, das wenn der node selbst ein neues level vorgibt und der Rollladen zwischen-level sendet, das dann nicht automatisch das als override angenommen wird.

Gruß

eweber
Beiträge: 22
Registriert: 22.04.2013, 11:30

Re: Erkennen wie ein Aktor angesteuert wurde...

Beitrag von eweber » 12.09.2019, 10:05

Hi,

@Hypnos, wärst du so nett und würdest deine unsichere Möglichkeit etwas ausführlicher beschreiben? So richtig verstehe ich nicht wie da der Flow aussehen müsste.Vielen Dank

Gruß

Antworten

Zurück zu „RedMatic“