Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

OCCU für Betriebssysteme basierend auf Debian

Moderator: Co-Administratoren

deimos
Beiträge: 2858
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von deimos » 12.01.2019, 19:23

Hi,

es gab Leute, die wollten das auch auf 32 Bit laufen lassen (also reines x86, nicht nur die Binaries von OCCU, sondern auch der Kernel). Und ob die Kernel Module da laufen, kann ich nicht sagen.

Viele Grüße
Alex

Fugazzy
Beiträge: 254
Registriert: 11.09.2011, 21:00
Wohnort: Köln

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von Fugazzy » 18.01.2019, 18:14

Hallo, ich habe recht frisch meine alte Synology DS212 durch eine neue DS918+ ersetzt und möchte nach iobroker und Homebridge nun gene auch die CCU in eine Dockerumgebung migrieren.
Nach einiger Suche habe ich nun dieses Skript gefunden und mit dem empfohlenen Image: minimum2scp-systemd-stretch
eine jungfräuliche CCU in Docker zum laufen gebracht.
Bisher läuft eine aktuelle Raspberrymatic (gleiche Firmwareversion) auf einem Raspi3+ von der ich ein Backup gemacht habe.
Leider kann ich das Backup in die neue Umgebung nicht erfolgreich einspielen, nach einem Neustart ist die CCU immer noch jungfräulich leer.
Was muss ich tun, um meine Installation zu migrieren?

quickmic
Beiträge: 489
Registriert: 20.01.2011, 14:39
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von quickmic » 18.01.2019, 20:28

Leider habe ich keine Synology mehr. Den Test den ich gefahren hatte, war auf einer Leihgabe eines Bekannten.
Wenn du aber Zeit und Lust hast, kann ich gerne mit Teamviewer mal drauf schauen.

Fugazzy
Beiträge: 254
Registriert: 11.09.2011, 21:00
Wohnort: Köln

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von Fugazzy » 19.01.2019, 18:51

Hallo, vielen Dank für das Angebot, inzwischen habe ich es geschafft, mit deiner Anleitung für die original CCU.
Allerdings habe ich nun noch ein Problem mit den LAN-Adaptern:
- HomeMatic RF-LAN Gateway (neu eckig)
- HM Configuration Tool LAN (alt rund)
Die CCU gibt an, dass beide verbunden sind, aber ich kann trotzdem nichts schalten.
Ich nehme mal an, das bei der Verbindung doch etwas noch nicht stimmt (Rückkanal?)
Habe das oben genannte Image verwendet, aber über das Bridge-Netzwerk verbunden.
Kann das damit zusammenhängen?

chka
Beiträge: 1669
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von chka » 19.01.2019, 19:02

rund habe ich selber getestet das geht
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Fugazzy
Beiträge: 254
Registriert: 11.09.2011, 21:00
Wohnort: Köln

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von Fugazzy » 19.01.2019, 19:26

chka hat geschrieben:
19.01.2019, 19:02
rund habe ich selber getestet das geht
Hast du bei der Netzwerkverbindung etwas spezielles gemacht, oder auch nur die normal Bridge verwendet?
Port-Einstellungen? Links?

Stelle gerade fest:
aktueller Status kommt an und wird angezeigt, aber ein Schaltbefehl scheinbar nicht.

quickmic
Beiträge: 489
Registriert: 20.01.2011, 14:39
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von quickmic » 19.01.2019, 20:13

aktueller Status kommt an und wird angezeigt, aber ein Schaltbefehl scheinbar nicht.
Checke die /etc/config/ids und /var/ids
Die beiden files sind normalerweise verlinkt und sollten ident sein

Ausserdem muessen die mit deiner vom Backup bzw Raspberrymatic uebereinstimmen, sonnst kann so ein Verhalten auftreten.

Fugazzy
Beiträge: 254
Registriert: 11.09.2011, 21:00
Wohnort: Köln

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von Fugazzy » 19.01.2019, 21:02

quickmic hat geschrieben:
19.01.2019, 20:13
aktueller Status kommt an und wird angezeigt, aber ein Schaltbefehl scheinbar nicht.
Checke die /etc/config/ids und /var/ids
Die beiden files sind normalerweise verlinkt und sollten ident sein

Ausserdem muessen die mit deiner vom Backup bzw Raspberrymatic uebereinstimmen, sonnst kann so ein Verhalten auftreten.
Super, danke das war es!

quickmic
Beiträge: 489
Registriert: 20.01.2011, 14:39
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von quickmic » 23.01.2019, 10:57

Code: Alles auswählen

Magst du Dir dafür noch bei Gelegenheit einen fancy "Produktnamen" überlegen
Nun der Namen ist im Moment "x86-CCU". Ich kann mir bei Bedarf noch was ueberlegen falls das verwirrend ist.
Ich bin aber auch dafuer, dass seperate Threads fuer unterschiedliche Probleme erstellt werden.
Das wird sonnst wirklich unuebersichtlich, da hast du Recht.

ingodob@web.de
Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2019, 21:47

Re: Anleitung zur Installation der CCU auf einem x86 system (Part 3 inkl. HMIP)

Beitrag von ingodob@web.de » 23.01.2019, 22:03

Hallo zusammen,

ich würde gerne die OCCU_X86 nutzen. Dazu habe ich eine CCU2 als Funk-Lan-Gateway umgebaut. Die OCCU_X86 läuft auf einem Debian in einer virtuellen Hyper-V Maschine.
Leider bekomme ich das Funk-Lan-Gateway nicht angesprochen. Ich bekomme die folgende Fehlermedung:

Code: Alles auswählen

Config file is /etc/config/rfd.conf
2019/01/23 21:25:45.680 <Info> BidCoS-Service started
2019/01/23 21:25:45.681 <Info> XmlRpc Server is listening on TCP port 2001
2019/01/23 21:25:45.684 <Info> LanConnection::receive(): sock 7: Remote host closed connection.
2019/01/23 21:25:47.685 <Error> UnifiedLanCommController::connect(): Could not connect.
2019/01/23 21:25:47.685 <Fatal error> CCU2LGWCommController::init(): Cannot connect to HomeMatic Lan Gateway with serial number CCU2GW0001.
2019/01/23 21:25:47.688 <Error> No BidCoS-Interface available
2019/01/23 21:25:47.688 <Warning> Error initializing interfaces
Kann mir eventuell jemand einen Tip geben wie ich dieses Problem beheben kann.
Vielen Dank schon einmal-

Antworten

Zurück zu „x86-CCU“