Verlängerung Antenne

Allgemeine Fragen zum Thema Hausautomation bei Neubau und Renovierung, die (noch) nicht produktspezifisch sind

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Malz1902
Beiträge: 23
Registriert: 08.08.2019, 15:22
Hat sich bedankt: 2 Mal

Verlängerung Antenne

Beitrag von Malz1902 » 08.02.2020, 21:55

Hallo zusammen, ich habe einen Pi4 mit debmatic. Der Pi steht im Keller. Ich habe im EG sowie im DG Homematic Ip Rollo Aktoren. Leider reicht das Signal nicht bis ins DG. Meine Idee über ein Leerrohr ein Kabel für eine externe Antenne auf den Spitzboden und dort dann dann die Antenne platzieren.

dondaik
Beiträge: 10996
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Verlängerung Antenne

Beitrag von dondaik » 08.02.2020, 22:02

schlechte idee,
grundlagen zu dem thema gibt es mit der suche oder auf stall.biz... standort des PI ändern und dann gibt es da noch des thema repeater und gateway...
-------
!!! der download der handbüchern auf den seiten von eq3 und das lesen der tips und tricks kann das hm-leben sehr erleichtern - das nutzen der suche nach schlagworten ebenso :mrgreen: !!!
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Malz1902
Beiträge: 23
Registriert: 08.08.2019, 15:22
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Verlängerung Antenne

Beitrag von Malz1902 » 13.02.2020, 08:55

Wollt mal kurz den aktuellen Stand posten. ich habe mir 20 Meter LMR 200 Kabel mit SMA besorgt und vom Keller zum Spitzboden verlegt. Auf dem Spitzboden dann eine Antenne. An dem SMA Stecker an der CCU haben ich einen SMA T-Stecker angeschlossen. Jetzt steht die eine Antenne 3 Meter von der CCU weg und die andere 20 Meter auf dem Spitzboden und alles klappt. Die einzige Überlegung wäre, das T-Stück durch eine DualBeam zu ersetzen.

Antworten

Zurück zu „Neubau - Renovierung - Planung“