IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Selbstbauten, IRTrans, Vellemann K8055 / VM110, ALLNET Ethernet System:
ALLNET ALL3006, ALL3015, ALL3028, ALL3029, ALL3075, ALL3076, ALL4000, ALL4039

Moderator: Co-Administratoren

sunzi
Beiträge: 154
Registriert: 05.02.2012, 21:42
Wohnort: Nähe Speyer

IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von sunzi » 19.08.2017, 15:55

Hallo zusammen,

zwar dreht sich in meinem Haus fast alles um Homematic, jetzt gibt es aber mal eine andere Frage.

Online gibt es etliche Gerüchte, angebliche Anleitungen,.... IKEA TRADFRI Lampen
mit der Philips HUE Bridge zu verbinden. Angeblich sind so die IKEA Lampen genau so nutzbar wie die
Philips Lampen.
Ich finde aber keine vernünftige Beschreibung die mir hilft das mal zu testen.

Habe die Hue Bridge sowieso und hier auch mal etwas von IKEA, rein für den Test.

Ist es möglich und wie geht es?

Fonzo
Beiträge: 1131
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von Fonzo » 19.08.2017, 20:29

sunzi hat geschrieben: Ist es möglich und wie geht es?
Ja das ist möglich, Vorraussetzung ist die neuste Firmware Version auf den Lampen, diese wird über die Tradfri App und das Tradfri Gateway installiert. Anschließend kannst Du die Lampen vom Tradfri Gateway abmelden und das Tradfri Gateway außer Betrieb nehmen.
Die Lampen nun durch 6x hintereinander An/Aus reseten. Wenn die Lampen jetzt in unmittelbare Nähe des HUE Gateways bringst können diese am Hue Gateway angelernt werden. Bei mir hat das am besten mit iConnect und Touchlink funktioniert. Anschließend kannst Du die Lampen dann mit einer App oder Hausautomation Deiner Wahl steuern. Funktioniert prima, und hat den Vorteil das Ikea ja keinerlei API hat Du so aber über die Hue Api so ziemlich alles machen kannst und auch die Hue Apps benutzten kannst. Ich bin sehr angetan davon, dass dies nun endlich auch mit HUE geht, damit lassen sich die Lampen jetzt dann auch bei mir zusätzlich über Alexa, Google Home und Siri schalten.

66er
Beiträge: 1953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von 66er » 03.01.2018, 13:50

Hallo,

basierend auf diesem Thread und dem Projekt von j-a-n, habe ich mir nur die Hue-Bridge besorgt. Tradfri-Lampen hatte ich ja schon.

Um es kurz zu machen:

Ich bekomme keine der Lampen an die HUE angelernt. :oops: :cry:

Laut Tradfri-APP sind die Kerzenlampen auf Firmware 1.2.214 (laut App aktuell) und die GU10-Lampen auf 1.2.217 (ebenfalls laut App aktuell). :!: :?:

Die Lampen habe ich von der App abgelernt und über 6x Ein/Aus resetet. Das Bestätigungsblinken kommt.

Die Suche über die HUE-Brige findet keine neuen Lampen, egal ob diese 2m oder 2cm von der Hue sind (natürlich eingeschaltet).

Hat jemand einen Tip?

Danke schon mal
Stefan
Computer erleichtern uns die Arbeit, die wir ohne sie nicht hätten!

Homematic in Betrieb seit 15.08.2015
Zentrale: 1x CCU2 (2.25.15) mit USV APC ES400, Visualisierung + Audio: Home24-Apps
Programme: 168; direkte Verknüpfungen: 14; Systemvariablen: 57
addons: CUx-Daemon 1.8a / eMail-Addon 1.6.0 / Programme drucken 1.1 / XML-API 1.12 / HUE-Addon V1.3.0 / Sonos-Addon
170 Kanäle in 53 Geräten und 207 CUxD-Kanäle in 25 CUxD-Geräten
Fremdkopplungen: AVM-DECT200 (2), Energenie EG-PM2-LAN, Bosch Ferion 5000 OW (6), Sonos (3)
Phillips HUE-Bridge mit Ikea-Tradfri-Lampen (8), Tradfri-Fernbedieung (1) und Osram Smart+ SSD (6)
Last Boot: 28.09.2018 | Grund: Komm.Problem mit Home24-Player
längste Zeit ohne Reboot: 121 Tage | durchschnittliche Uptime: 69 Tage

Stand: 14.10.2018

Im Test: Charly mit Firmware 3_37_8

Meine Infrarot-Heizungssteuerung | individuelle Batterielaufzeitberechnung | Mein Multifunktionssystem | Fensteröffnungszeit überwachen

66er
Beiträge: 1953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von 66er » 03.01.2018, 14:52

:D :D :D :D :D

In den Tiefen des Internets habe ich den entscheidenden Hinweis gefunden:

Zum Anlernen an die HUE ist die Reihenfolge wichtig:

1.) anzulernende Lampen ausschalten

2.) In der Hue-App die Suche nach Lampen starten

3.) Lampen einschalten

und

kaum hat man's richtig gemacht, schon funktioniert es
8)

LG
Stefan

... der das Ganze in den nächsten Tagen noch mit der CCU "verheiraten" will. :wink:

LibertyX
Beiträge: 372
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von LibertyX » 14.01.2018, 22:10

Wie sieht es denn bei den Tradfri Lampen "Weißspektrum" & denen mit "Farb- & Weißspektrum"

Lässt sich bei diesen dann auch die Farbtemperatur & Farbe steuern?
Wenn ja, wie in der Tradfri App nur 3 Weißtöne und feste Farben oder wie bei den HUE Lampen individuelle Töne/Farben?
RaspberryMatic (3.37.8.20180922) @RPI3 | 156 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten | iobroker.pro (Alexa) - CuxD

66er
Beiträge: 1953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von 66er » 15.01.2018, 17:07

LibertyX hat geschrieben:...
Lässt sich bei diesen dann auch die Farbtemperatur & Farbe steuern?...
Ja
LibertyX hat geschrieben: Wenn ja, wie in der Tradfri App nur 3 Weißtöne und feste Farben oder wie bei den HUE Lampen individuelle Töne/Farben?
Zumindest reagieren die bei mir verbauten Lampen (Tradfri bulb GU10 ws 400lm) auf jede Änderung der HUE-App, z.B. bei Szenenwechsel, eine "echte" Farb-Lampe läuft zur Zeit noch standalone. Daher kann ich zur Farbvielfalt bei Kopplung mit HUE noch nichts sagen. Die Kopplung dieser Lampe wird aber sicher nicht lange auf sich warten lassen. :wink:

LG
Stefan

radierer
Beiträge: 39
Registriert: 06.04.2014, 00:43

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von radierer » 24.01.2018, 11:29

Hallo zusammen,

da ich für meine Frage nicht unbedingt einen neuen Thread eröffnen möchte, frage ich einfach mal hier:

Funktionieren die Tradfri-Lampen auch an einem Lightify Gateway? Ich nutze aktuell ein paar Innr-Lampen am Lightify Gateway was problemlos funktioniert. Würde aber - auch aufgrund der attraktiven Preise - gerne die Tradfri-Lampen für einen weiteren Ausbau nutzen.

Danke & Gruß

LibertyX
Beiträge: 372
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von LibertyX » 30.01.2018, 21:57

66er hat geschrieben::D :D :D :D :D

In den Tiefen des Internets habe ich den entscheidenden Hinweis gefunden:

Zum Anlernen an die HUE ist die Reihenfolge wichtig:

1.) anzulernende Lampen ausschalten

2.) In der Hue-App die Suche nach Lampen starten

3.) Lampen einschalten

und

kaum hat man's richtig gemacht, schon funktioniert es
8)

LG
Stefan

... der das Ganze in den nächsten Tagen noch mit der CCU "verheiraten" will. :wink:
Also ich versuche nun seit 3 Std meine Tradfri Lampe an die Hue anzumelden aber ohne Erfolg, selbst mit der Vorgehensweise nicht.
FW ist aktuell, Lampe wurde zurückgesetzt und ich hab es mit der offiziellen App und einer App mit Touch Link versucht.
RaspberryMatic (3.37.8.20180922) @RPI3 | 156 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten | iobroker.pro (Alexa) - CuxD

66er
Beiträge: 1953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von 66er » 30.01.2018, 22:14

Welche Lampen und welchen Firmwarestand hast Du denn? Und welche Firmware ist auf Deinem HUE-Gateway?

Hast Du das HUE-Gateway mal neu gestartet? Wenn nicht, bitte mal machen. :wink:

LG
Stefan

LibertyX
Beiträge: 372
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: IKEA Tradfri Lampen an Philips Hue Bridge

Beitrag von LibertyX » 30.01.2018, 22:58

Also die Bridge hat FW 1711151408
Die Lampe ist eine Tradfri Color mit FW1.3.xxx

Ich habe die Bridge nicht nur neu gestartet sondern auch zurückgesetzt.
RaspberryMatic (3.37.8.20180922) @RPI3 | 156 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten | iobroker.pro (Alexa) - CuxD

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hardware (Vellemann USB-Board, IRTrans, ALLNET)“