OSRAM LIGHTIFY 10-W-RGBW-LED-Lampe E27 Qualitätsprobleme?

Selbstbauten, IRTrans, Vellemann K8055 / VM110, ALLNET Ethernet System:
ALLNET ALL3006, ALL3015, ALL3028, ALL3029, ALL3075, ALL3076, ALL4000, ALL4039

Moderator: Co-Administratoren

Forve
Beiträge: 1
Registriert: 29.03.2018, 12:34
Kontaktdaten:

Re: OSRAM LIGHTIFY 10-W-RGBW-LED-Lampe E27 Qualitätsprobleme

Beitrag von Forve » 29.03.2018, 12:51

Hallo Leute,

habe dasselbe Qualitätsproblem mit Osram-Lampen. Wo stellt die Firma ihre Produkte her: in China oder in Russland? Warum ist die Produktqualität unbefriedigend??? Kann sein, dass es nur eine Charge von Lampen so qualitativ schlecht war:(

cotonila
Beiträge: 48
Registriert: 17.11.2016, 20:51
Wohnort: bei Riesa

Re: OSRAM LIGHTIFY 10-W-RGBW-LED-Lampe E27 Qualitätsprobleme?

Beitrag von cotonila » 14.10.2018, 20:11

Hi,

bin auch gerade auf diesen Post gestoßen.
Bei mir ist heute innerhalb eines Jahres schon die dritte OSRAM LIGHTIFY 10-W-RGBW-LED-Lampe E27 gestorben.
Das ist bei dem Preis sehr ärgerlich!
Beim herausschrauben ist mir aufgefallen, dass der Sockel ziemlich warm war und verbrannt gerochen hat.

Wir schalten unsere LED immer hart aus. Das sollte eine Lampe in meinen Augen locker aushalten sollen.
Vermutlich baute Osram einfach mittlerweile minderwertige Geräte...

VG
Tinkerboard RaspberryMatic 3.37.8.20181027 CCU; 3x RPi LAN GW 2.29.23.20171216;
783 Kanäle in 227 Geräten; 199 Programme; 294 Systemvariablen
AddOns: CUxD; HQ WebUI; E-Mail; QuickAccess; Drucken; SonosPlayer; WatchDog; div. ESP8266, extra: Homeduino; ioBroker; Medial Neo

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hardware (Vellemann USB-Board, IRTrans, ALLNET)“