Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Support, Fragen und Diskussionen zur HomeMatic App für Android

Moderator: Co-Administratoren

DAC324
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2019, 16:35

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von DAC324 » 24.04.2021, 20:12

mittelhessen hat geschrieben:
18.03.2021, 11:56
Die letzte Aktualisierung von TinyMatic ist nun schon eine Weile her.
Ich bin mal aus aktuellem Anlass die Liste der Zusatzsoftware auf meiner CCU durchgegangen. Das XML-API steht seit November 2018 (!) bei Version 1.20, und es gibt bei dessen Erwähnung auch hier im Forum immer ungläubiges Staunen, dass sich überhaupt noch jemand damit beschäftigt :-o

TinyMatic basiert aber so weit ich weiß auf dem XML-API, und wenn es da nichts Neues gibt, dürfte die Wahrscheinlichkeit für Updates bei TinyMatic auch eher gering sein.

Beste Grüße
DAC324

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 2888
Registriert: 21.07.2015, 14:03
System: CCU
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Kontaktdaten:

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von blackhole » 24.04.2021, 22:09

DAC324 hat geschrieben:
24.04.2021, 20:12
... wenn es da nichts Neues gibt, dürfte die Wahrscheinlichkeit für Updates bei TinyMatic auch eher gering sein.

Ich will dir ja nicht zu nahe treten aber du erzählst gerade ziemlich großen Bullshit.
Das aber nur für den Fall, dass du das selbst nicht merken solltest, wovon ich natürlich nicht ausgehe. :wink:

DAC324
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2019, 16:35

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von DAC324 » 24.04.2021, 23:54

blackhole hat geschrieben:
24.04.2021, 22:09
Ich will dir ja nicht zu nahe treten aber du erzählst gerade ziemlich großen Bullshit.
Bitte um Aufklärung. Was an der Aussage ist "Bullshit"?

Dass das XML-API seit November 2018 bei Version 1.20 steht, kann man hier nachsehen ("Latest Version: 26 Nov 2018").

Die Verwunderung über die Beschäftigung mit dem XML-API stammt hier aus dem Forum, leider finde ich den entsprechenden Thread nicht mehr wieder.

Mir erscheint es durchaus logisch, dass ein Programm, welches eine seit fast drei Jahren nicht mehr aktualisierte Schnittstelle nutzt, kaum wirkliche Updates erfahren kann.

Sicherlich kann man an der Oberfläche Verbesserungen vornehmen, aber beispielsweise neue Geräte, wie der HMIP-DLD, können natürlich nicht unterstützt werden - und das erscheint mir aus den vorgenannten Gründen auch logisch.

Man aktualisiert ja noch nicht mal das, was eigentlich ohne das XML-API ginge. Tinymatic unterstützt nach wie vor nur einen Plain-Text-basierten Login auf die CCU, außerdem auch kein VPN.
Wenn man von unterwegs mit Tinymatic auf seine CCU zugreifen will, muss man eine Portweiterleitung im Router einrichten. Das entspricht aus Sicherheitsaspekten nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik.

Also was ist nun "Bullshit"?

Beste Grüße
DAC324

jp112sdl
Beiträge: 9778
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 615 Mal
Danksagung erhalten: 1465 Mal
Kontaktdaten:

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von jp112sdl » 25.04.2021, 10:35

DAC324 hat geschrieben:
24.04.2021, 23:54
Also was ist nun "Bullshit"?
Und zwar
DAC324 hat geschrieben:
24.04.2021, 23:54
Mir erscheint es durchaus logisch, dass ein Programm, welches eine seit fast drei Jahren nicht mehr aktualisierte Schnittstelle nutzt, kaum wirkliche Updates erfahren kann.
Dass deine Aussage darauf basiert, dass TinyMatic Updates eine Abhängigkeit zur Aktualität des XML-API Addons hätten.
Was hätte denn deiner Meinung am XML-API Addon in den letzten 2 1/2 Jahren aktualisiert werden sollen/müssen, damit TinyMatic weiterentwickelt werden kann? Was fehlt dem XML-API Addon?
DAC324 hat geschrieben:
24.04.2021, 23:54
Man aktualisiert ja noch nicht mal das, was eigentlich ohne das XML-API ginge.
Es ginge letztlich alles ohne XML-API Addon, aber das ist nun Sache des Tinymatic Programmierers.


Möglicherweise ist dann aber auch Tinymatic nicht die "richtige" App für dich bzw. deine Ansprüche

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

scorpionking
Beiträge: 675
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von scorpionking » 25.04.2021, 11:13

Um das noch zu ergänzen: Es bedarf keiner neuen Version der XML-API, damit ein neues Gerät erkannt werden kann.
Die XML-API stellt lediglich eine allgemeine Schnittstelle zur Verfügung, um auf die verschiedenen internen CCU-Schnittstellen zugreifen zu können.
Daher: Es ist absolut nicht notwendig, eine neue Version der XML-API zu veröffentlichen, solange keine Sicherheitslücken oder Fehlfunktionen bekannt werden.

Ich bin allerdings auch nicht besonders begeistert dass ich die XML-API weiterschleppen "muss", nur wegen TinyMatic.
Hatte ja die Hoffnung dass der Autor TinyMatic irgendwann Open Source macht und dann die ganzen fähigen HB/AskSin-Leute dran mitentwickeln, aber das scheint leider nicht geklappt zu haben.

Leider hab ich bisher auch keine bessere Android-App gefunden, die ohne XML-API auskommt (und ja, habe Smartha getestet, da gefällt mir aber weder die Performance, noch das Aussehen/die Struktur, noch das Unternehmen das dahintersteht).

DAC324
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2019, 16:35

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von DAC324 » 25.04.2021, 21:21

scorpionking hat geschrieben:
25.04.2021, 11:13
Um das noch zu ergänzen: Es bedarf keiner neuen Version der XML-API, damit ein neues Gerät erkannt werden kann.
Die XML-API stellt lediglich eine allgemeine Schnittstelle zur Verfügung, um auf die verschiedenen internen CCU-Schnittstellen zugreifen zu können.
Daher: Es ist absolut nicht notwendig, eine neue Version der XML-API zu veröffentlichen, solange keine Sicherheitslücken oder Fehlfunktionen bekannt werden.
OK, wieder was gelernt :) Ich hatte schon befürchtet, dass auf Grund der Verwendung dieser alten Schnittstelle die Einbindung neuerer Geräte nicht möglich ist. Aber so bin ich erst mal erleichtert, und bedanke mich, denn mir geht es wie Dir:
Leider hab ich bisher auch keine bessere Android-App gefunden, die ohne XML-API auskommt (und ja, habe Smartha getestet, da gefällt mir aber weder die Performance, noch das Aussehen/die Struktur, noch das Unternehmen das dahintersteht).
OK, zu der Firma hinter Smartha kann ich mangels Kenntnissen nichts sagen, im lokalen Netz scheint die App aber das zu machen, was sie soll. Aber genau wie jsmatic fehlt die Möglichkeit des Remote-Zugriffs. Man kann also nicht von unterwegs auf seine CCU zugreifen und beispielsweise die Rolläden herunter fahren.
In Grunde bin ich mit Tinymatic zufrieden, leider scheint es mit der Einbindung neuer Geräte nicht sonderlich schnell zu gehen.
Den HMIP-DLD kennt Tinymatic nicht - allerdings trifft das auch auf Smartha und jsmatic zu.

Beste Grüße
DAC324

Karsten0
Beiträge: 56
Registriert: 14.03.2019, 00:51
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von Karsten0 » 25.04.2021, 23:29

Aber genau wie jsmatic fehlt die Möglichkeit des Remote-Zugriffs. Man kann also nicht von unterwegs auf seine CCU zugreifen und beispielsweise die Rolläden herunter fahren.
zu.

Beste Grüße
DAC324
Hallo,

doch das geht sehr gut über einen VPN Zugang in dein Heimnetz.
Ohne Zusatzkosten.
Sobald das VPN steht, kannst du TinyMatic so benutzen wie im Heimnetz.
Ist auch sicherer.

Im Browser kommst Du dann auch auf die CCU.

PS: Wenn Du eine FritzBox hast, findest Du die Anleitung dazu auf der Herstellerseite (avm.de).
Viele Grüße
Karsten0

CCU2
  • diverser Skriptcode über Variablen
  • TinyMatic auf Android

tomi_cc16
Beiträge: 1134
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von tomi_cc16 » 26.04.2021, 00:46

DAC324 hat geschrieben:
25.04.2021, 21:21
OK, zu der Firma hinter Smartha kann ich mangels Kenntnissen nichts sagen, im lokalen Netz scheint die App aber das zu machen, was sie soll. Aber genau wie jsmatic fehlt die Möglichkeit des Remote-Zugriffs. Man kann also nicht von unterwegs auf seine CCU zugreifen und beispielsweise die Rolläden herunter fahren.
In Grunde bin ich mit Tinymatic zufrieden, leider scheint es mit der Einbindung neuer Geräte nicht sonderlich schnell zu gehen.
Den HMIP-DLD kennt Tinymatic nicht - allerdings trifft das auch auf Smartha und jsmatic zu.
Hi - das soll jetzt nicht gegen Tinymatic sein die ich für eine der besseren und ausgereiftesten CCU Apps halte (bis auf die XML Geschichte), aber da ich privat die Smartha App nutze - nur der Hinweis man kann sich bei Smartha auch für die Android und iOS Beta Programme melden, für die CCU reicht für neue Geräte meistens sogar ohne Beta wenn man die "Vorab Server Gerätedefinition" im Menü aktiviert - damit geht bereits der HMIP-DLD + Smartha App für CCU und Access Point- oder noch 2-3 Wochen warten bis zum Update für alle. Info's s. z.B. hier:
https://forum.easy-smarthome.de/t/app-u ... -beta/1498

HB/AskSin Geräte sind bereits auch einige drin bzw. wenn was fehlt kann man das im eigenen Smartha App Forum melden und es wird immer schnell hinzugefügt.

Remote Verbindung für CCU geht natürlich auch direkt in der App über Cloudmatic Connect (Vorteil man hat dann auch gleich Alexa) oder Alternativ muss man manuell ein VPN aktivieren (Dauer jedesmal 3-5sec und gilt für andere CCU Apps z.B. auch jsmatic), spart sich dann aber die jährlichen Cloudmatic kosten, aber erfüllt den Zweck vollkommen - ich glaube in Android gibt es sogar Tools bei denen man sagen kann, wenn App "xyz" startet dann VPN automatisch aktivieren - Was brauchst du für den Anfang mehr? Reverse Proxy - stimmt das geht nicht, aber bisher gab es in den Foren nur 2x User die danach gefragt haben.

Aber wie scorpionking schreibt ist halt eine richtige Firma (Easy Smarthome GmbH) mit Angestellten, Updates und Support dahinter und keine Hobby Open Source One Man Show, die für Ihre Arbeit (Haupteinnahmequelle um Essen auf den Tisch zu bekommen) wie Smartha App, Cloudmatic, Sonstiges, ... eben bei der App "einmalig" Geld wollen - dazu kann man stehen wie man will.

DAC324
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2019, 16:35

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von DAC324 » 30.04.2021, 20:38

tomi_cc16 hat geschrieben:
26.04.2021, 00:46
für die CCU reicht für neue Geräte meistens sogar ohne Beta wenn man die "Vorab Server Gerätedefinition" im Menü aktiviert - damit geht bereits der HMIP-DLD + Smartha App für CCU und Access Point- oder noch 2-3 Wochen warten bis zum Update für alle. Info's s. z.B. hier:
https://forum.easy-smarthome.de/t/app-u ... -beta/1498
Cool, vielen Dank für diesen Tipp.
Damit läuft der HMIP-DLD hier tatsächlich ohne Probleme.

Beste Grüße
DAC324

ultrah
Beiträge: 385
Registriert: 08.03.2010, 13:38
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Update-Service bzw. Update-Dienst funktioniert nicht

Beitrag von ultrah » 03.05.2021, 13:59

Support für den HMIP-DLD kommt in den nächsten Tagen.
www.tinymatic.de (Ehemals HomeDroid)

Antworten

Zurück zu „TinyMatic“