Probleme mit Homematic Geräten

Debian/Ubuntu basierte CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
neo-data
Beiträge: 3
Registriert: 12.07.2019, 15:55

Probleme mit Homematic Geräten

Beitrag von neo-data » 12.07.2019, 16:04

Hallo Zusammen

Habe ein Problem mit Homematic Geräten. Kann sie nicht löschen/Bearbeiten HMIP geht. Werden auch von Openhab gefunden und lassen sich steuern.

Kommt immer folgendes

Code: Alles auswählen

Das Gerät mit der Seriennummer 'OEQXXXXXX' vom Interface 'RemoteApi' konnte nicht abgefragt werden! 
Auch tauchen die Geräte nicht unter "Status und Bedienung -> Geräte" auf

kann es sein das irgendein Paket fehlt?

Sorry hab noch was vergessen

System läuft in einer VM x86. Mit HB-RF-USB und RPI-RF-MOD darauf.

deimos
Beiträge: 3055
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Homematic Geräten

Beitrag von deimos » 17.07.2019, 06:23

Hi,

bitte einmal die Ausgabe von debmatic-info, die Logs /var/log/syslog, /var/log/messages und /var/log/hmserver.log und dann noch den Inhalt der Datei /var/hm_mode.

Viele Grüße
Alex

neo-data
Beiträge: 3
Registriert: 12.07.2019, 15:55

Re: Probleme mit Homematic Geräten

Beitrag von neo-data » 17.07.2019, 19:38

https://share.mailbox.org/ajax/share/0d ... 43/1/8/NTk

PW: debmatic1973

Hab alles in den Ordner gepackt wird sonst zuviel

neo-data
Beiträge: 3
Registriert: 12.07.2019, 15:55

Re: Probleme mit Homematic Geräten

Beitrag von neo-data » 04.08.2019, 14:57

Niemand ne Idee Woran es liegen könnte? Vielleicht die Hardware des Hostsystems?

https://www.supermicro.com/en/products/ ... rd/A2SAV-L

woraus Openmediavault läuft. Debmatic läuft in Virtualbox

Antworten

Zurück zu „debmatic“