Charly-Gehäuse STL-Dateien bearbeiten für HB-RF-ETH

Erfahrungsaustausch und Vorlagen für den 3D-Druck in Selbstbauprojekten

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Slice
Beiträge: 647
Registriert: 03.02.2016, 14:44
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: irgendwo aus BaWü
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Charly-Gehäuse STL-Dateien bearbeiten für HB-RF-ETH

Beitrag von Slice » 31.08.2020, 14:26

Hallo zusammen,

ist hier jemand in der Lage fertige STL-Dateien vom Charly-Gehäuse zu bearbeiten, so das man das als Gehäuse für die neue Platine HB-RF-ETH verwenden kann?
Ich habe es mit 1-2 Programmen versucht, aber es scheint so das ich nicht in der Lage bin diese Dateien zu bearbeiten.
Man müsste nur die nicht benötigen Anschlüsse verschließen so das das Gehäuse dann zu ist an den Stellen.

Vielleicht hat hier jemand mehr Erfahrung darin und kann weiter helfen??

Danke und Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit HB-RF-ETH und RPI-RF-MOD auf piVCCU-FW 3.51.6 / Addons: CuxD v2.4.4 - EMail v1.6.8c - Programme drucken v1.2a - XML-Api v1.20 - Scriptparser v1.80 - Patcher v1.0.0 - Philips Hue v3.0.12
Geräte: 123 / Kanäle: 671 / Datenpunkte: 5032 / SysVars: 208 / Programme: 118 / Regadom IDs: 11432 / 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Intel NUC i3-5010U @ 2,1 GHz mit 16 GB RAM & 512 GB SSD für Proxmox mit ioBroker VM und CCU-Historian/InfluxDB/Grafana VM
--------------------------------------------

cmjay
Beiträge: 1027
Registriert: 19.09.2012, 10:53
System: CCU
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Charly-Gehäuse STL-Dateien bearbeiten für HB-RF-ETH

Beitrag von cmjay » 31.08.2020, 15:17

siehe verlinkten Post und folgende
viewtopic.php?f=83&t=52915&p=576487&hilit=stl#p576487
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Slice
Beiträge: 647
Registriert: 03.02.2016, 14:44
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: irgendwo aus BaWü
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Charly-Gehäuse STL-Dateien bearbeiten für HB-RF-ETH

Beitrag von Slice » 31.08.2020, 21:25

Okay, danke für den Link.
Bisher hab ich es mit Tinkercad, Meshmagic versucht. Probiere mich nochmal mit Meshmixer gerade, aber das alles sieht echt nicht einfach aus! :?

Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit HB-RF-ETH und RPI-RF-MOD auf piVCCU-FW 3.51.6 / Addons: CuxD v2.4.4 - EMail v1.6.8c - Programme drucken v1.2a - XML-Api v1.20 - Scriptparser v1.80 - Patcher v1.0.0 - Philips Hue v3.0.12
Geräte: 123 / Kanäle: 671 / Datenpunkte: 5032 / SysVars: 208 / Programme: 118 / Regadom IDs: 11432 / 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Intel NUC i3-5010U @ 2,1 GHz mit 16 GB RAM & 512 GB SSD für Proxmox mit ioBroker VM und CCU-Historian/InfluxDB/Grafana VM
--------------------------------------------

klassisch
Beiträge: 3758
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Charly-Gehäuse STL-Dateien bearbeiten für HB-RF-ETH

Beitrag von klassisch » 31.08.2020, 22:11

Slice hat geschrieben:
31.08.2020, 14:26
Man müsste nur die nicht benötigen Anschlüsse verschließen so das das Gehäuse dann zu ist an den Stellen.
Aufklipsdeckel für die Löcher zu konstruieren ist keine Option?

Slice
Beiträge: 647
Registriert: 03.02.2016, 14:44
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: irgendwo aus BaWü
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Charly-Gehäuse STL-Dateien bearbeiten für HB-RF-ETH

Beitrag von Slice » 01.09.2020, 10:30

Hallo klassisch,
klassisch hat geschrieben:
31.08.2020, 22:11
Aufklipsdeckel für die Löcher zu konstruieren ist keine Option?
das wäre auch eine Option! Wobei ich gedacht hätte es ist einfacher das Gehäuse so zu bearbeiten das die Anschlüsse verschlossen sind..
In dem man die Seitenteile größer zieht oder so und verbindet.. in irgendeiner Art..
Kam gestern nur nicht mehr dazu das weiter auszuprobieren!

Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit HB-RF-ETH und RPI-RF-MOD auf piVCCU-FW 3.51.6 / Addons: CuxD v2.4.4 - EMail v1.6.8c - Programme drucken v1.2a - XML-Api v1.20 - Scriptparser v1.80 - Patcher v1.0.0 - Philips Hue v3.0.12
Geräte: 123 / Kanäle: 671 / Datenpunkte: 5032 / SysVars: 208 / Programme: 118 / Regadom IDs: 11432 / 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Intel NUC i3-5010U @ 2,1 GHz mit 16 GB RAM & 512 GB SSD für Proxmox mit ioBroker VM und CCU-Historian/InfluxDB/Grafana VM
--------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „3D-Druck“