Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Open Source Hausautomation

Moderator: Co-Administratoren

Rookman
Beiträge: 129
Registriert: 18.02.2012, 18:15

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von Rookman » 20.09.2022, 17:58

Hallo zusammen, ich möchte gern meine Bewässerungsprogramme aus der CCU zu Homeassistant umziehen um hier z.B. die Bewässerungszeiten über das Dashboard einzustellen. Jetzt würde ich gern die Einschaltdauer direkt im Aktor setzen weil ich Angst habe, wenn mal etwas nicht mit der CCU stimmt das mein Garten geflutet wird ;-) Wie kann ich aus dem Homeassistant den "time_on" im Autor setzen?


SwissHome2014
Beiträge: 189
Registriert: 22.10.2014, 20:20
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von SwissHome2014 » 21.09.2022, 06:04

Geschätze Community

Ich würde gerne Home Assistant nutzen aber blick hier noch nicht ganz durch.

Ich habe eine CCu3 sowie ein Hmipw-drap. Also Funkmodule, IP Module und IPWired Module kombiniert.

Ist es num so möglich auf einem Rasperry Pi4 Home Assistant zu installieren und diese dann mit meine HM Installation zu verbinden?
Kann ich nach dieser Anleitung vorgehen: https://www.home-assistant.io/integrations/homematic/
Oder brauche ich dazu noch RasperryMatic??



Habe irgendwie ein Knopf :)

Grüsse

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 6823
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von Baxxy » 21.09.2022, 08:51

SwissHome2014 hat geschrieben:
21.09.2022, 06:04
Ist es num so möglich
Ja.
Tu dir einen Gefallen und nutze gleich ne SSD am Pi4B für das Homeassistant OS.
(der Pi4B sollte dann aber nicht im nahen Umfeld der CCU3 stehen)
SwissHome2014 hat geschrieben:
21.09.2022, 06:04
nach dieser Anleitung
Nein. Das ist die alte Integration.
Hier geht es um die neue Integration (Homematic(IP) Local), die m.E. weit besser ist.
Anleitung: HomeAssistant Integration
Im Abschnitt 'Homematic(IP) Local' Integration Setup kannst du Schritt 5 überspringen und trägst du dann im Schritt 8 die IP-Adresse deiner CCU3 ein.

Das sollte es dann gewesen sein.
SwissHome2014 hat geschrieben:
21.09.2022, 06:04
Oder brauche ich dazu noch RasperryMatic??
Nein.

Able
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.2022, 11:37
System: CCU

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von Able » 21.09.2022, 12:18

Hallo zusammen,

ich versuche seit einiger Zeit die mit der neuen Homematic Integration meine CCU3 in HA einzubinden. Ich habe nach Anleitung HACS usw. installiert und auch die HA Integration erfolgreich installiert. Leider werden dann beim Hinzufügen der neuen Integration keine der gekoppelten Geräte gefunden sondern nur die CCU3 mit 23 Entitäten (Buttons und energycounter).

Randbedingungen:
- Original CCU3 Firmware 3.65.8
- Benutzer hat Adminrechte
- Firewall ausgeschaltet (testweise)
- Zugriff auf XML-RPC API auf Vollzugriff gestellt
- XML-RPC Authentifizierung eingeschaltet
- ca. 15 Geräte (Thermostate, Wandschalter, Temperatursensoren, Fensterkontakte)

- Homeassistant OS läuft in einer VM
- OS und alle Integrationen, Addons sind up to date

Was ich bisher versucht habe:
- HACS -> Integration neu herunterladen
- CCU und HA neustarts
- Diverse male die Integration gelöscht und neu erstellt

Mir ist noch aufgefallen, dass ich einen unknown error erhalte wenn ich versuche "Homematic-Wired (BidCos-Wired)" einzuschalten. Das ist erstmal nicht schlimm, da ich keine Wired Geräte habe aber vielleicht hilft es ja bei der Fehlersuche.

In den Logs (System -> Logs) habe ich nichts relevantes gefunden. Gibt es irgendwo noch ausführlichere oder integrationsspezifische Logs?
Ich bin mittlerweile etwas ratlos. Vielleicht habt ihr eine Idee woran es liegen kann?

Viele Grüße

Able

SwissHome2014
Beiträge: 189
Registriert: 22.10.2014, 20:20
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von SwissHome2014 » 21.09.2022, 12:57

Baxxy hat geschrieben:
21.09.2022, 08:51
SwissHome2014 hat geschrieben:
21.09.2022, 06:04
Ist es num so möglich
Ja.
Tu dir einen Gefallen und nutze gleich ne SSD am Pi4B für das Homeassistant OS.
(der Pi4B sollte dann aber nicht im nahen Umfeld der CCU3 stehen)
SwissHome2014 hat geschrieben:
21.09.2022, 06:04
nach dieser Anleitung
Nein. Das ist die alte Integration.
Hier geht es um die neue Integration (Homematic(IP) Local), die m.E. weit besser ist.
Anleitung: HomeAssistant Integration
Im Abschnitt 'Homematic(IP) Local' Integration Setup kannst du Schritt 5 überspringen und trägst du dann im Schritt 8 die IP-Adresse deiner CCU3 ein.

Das sollte es dann gewesen sein.
SwissHome2014 hat geschrieben:
21.09.2022, 06:04
Oder brauche ich dazu noch RasperryMatic??
Nein.
Besten Dank für die Infos! :)

olib
Beiträge: 10
Registriert: 23.09.2022, 00:00
System: sonstige

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von olib » 23.09.2022, 00:22

Hallo,

ich bin neu hier und bräuchte einmal Hilfe für mein Home Assistant auf Raspi4 mit Addon RaspberryMatic.
Hatte bis jetzt die Magenta Smart Home App, allerdings sehr begrenzt vom Umfang. Da ich jetzt Shelly Geräte
zur Energiemessung zugelegt habe bin ich auf Home Assistant gestoßen und gefäält mir sejr gut.
Jetzt möchte ich alle Geräte in ein System integrieren.

Mir geht es um das anlernen von Geräten. Etwas komisch das Hm-Geräte nicht in der WebUi zu sehen sind aber unter Home Assistant -> Einstellungen -> "Geräte & Dienste" im Block RaspberryMatic Homatic(IP)local erscheinen.
Jetzt habe ich eine 6-er Wandtaster IP HmIP-WRC6, wenn ich diesen anlerne erscheint er in der WebUI aber nicht in Home Assistant.

Jetzt könnte ich ja die 6 Taster programmieren in der WebUI. Hier ist allerdings das Problem. Wenn ich mit Taster eins ( oben links ) eine Hue Phillips einschalten will kann ich diese nicht auswählen.

Irgendwie verzweifle ich langsam. Es scheint derzeit wohl da was größeres umgestellt zu werden zwischen Home Assistant und RaspberryMatic, oder ?
Wer könnte mir helfen das ich mit den 6-er IP Wandtaster entsprechend Lampen in und aus Home Assistant schalten kann.

Vielen Dank für die Hife
Oliver

olib
Beiträge: 10
Registriert: 23.09.2022, 00:00
System: sonstige

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von olib » 23.09.2022, 00:45

Hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen ?
Habe Home Assistant mit RaspberryMatic neu installiert auf Raspi4.

Habe das Problem "Geräte anlernen" über die WebUI.
Hm Geräte werde dort nicht im Postfach erkannt, erscheinen aber im Home Assistant nach drücken von "Geräte anlernen".
U.a. habe ich 5 Heizkörper Thermostate HM-CC-RT-DN integriert in HA.
In WebUi werden mir auch Firmware updates angezeigt zum Einspielen in die Therostate (siehe Bild )

Da es Hm Geräte sind sehe ich sie komischerweise NICHT in der WebUI, und wie bekomme ich die
Firmware jetzt in die Geräte ?

Bild

Danke für eine Hilfe.

Oliver

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 5562
Registriert: 14.01.2015, 14:59
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von shartelt » 23.09.2022, 09:46

Tipps und Tricks für Anfänger:
bilder nicht extern hosten sondern hier im forum hochladen ….

was sind das für Alarm/Servicemeldungen?

Autchirion
Beiträge: 16
Registriert: 01.01.2021, 17:02
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Neue HomeMatic Integration für Home Assistant (Tester & Feedback erwünscht)

Beitrag von Autchirion » 28.09.2022, 12:23

Ich hatte bis jetzt immer die Config mit der yaml benutzt, bin gerade umgestiegen. Jetzt versuche ich gerade herauszufinden wie weit das Ventil geöffnet ist. Vorher war das ein State in der Entity, den finde ich jetzt nicht mehr, gibt es da was Neues?

Antworten

Zurück zu „Home Assistant“