LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindung

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

hmpdr
Beiträge: 14
Registriert: 22.02.2014, 12:45

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von hmpdr » 07.12.2014, 22:24

Hallo Uwe,

Danke für dieses Hilfs-Tool. Bei mir tritt dieses Problem immer wieder auf und stellt den Einsatz der Homematic in Frage!
Ich habe nun das Tool installiert und werde weiter beobachten.
Eine Frage habe ich noch: kann ich irgendwie feststellen, ob die Recovery Routine aktiv werden musste? Daran könnte ich den Erfolg sehr genau feststellen.

Nochmals Danke
und Gruss
Peter
256 Kanäle in 97 Geräten, 1x CCU2 und 2 LAN-GW

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3949
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von uwe111 » 07.12.2014, 23:30

Hallo Peter,

bei jedem Crash wird die Meldung "rfd crashed" ins Syslog der CCU (/var/log/messages) geschrieben.
Danach wird der rfd dann neu gestartet.

Bei mir sieht das z.B. so aus:

Dec 5 20:53:39 homematic-ccu2 user.err rfd: LGWPortWrapper::keepAliveThreadFunction(): Error sending keepalive.
Dec 5 20:53:39 homematic-ccu2 user.debug rfd: Closing socket 10
Dec 5 20:53:39 homematic-ccu2 user.debug rfd: Closing socket 9
Dec 5 20:54:22 homematic-ccu2 user.err : Error setting rf-lgw info led
Dec 5 20:55:37 homematic-ccu2 user.notice logger: rfd crashed
Dec 5 20:55:40 homematic-ccu2 user.info rfd: BidCoS-Service started
Dec 5 20:55:40 homematic-ccu2 user.info rfd: XmlRpc Server is listening on TCP port 2001

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Benutzeravatar
eric2905
Beiträge: 872
Registriert: 04.04.2011, 13:50

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von eric2905 » 08.12.2014, 08:47

Hallo zusammen,
eric2905 hat geschrieben:Bin sehr gespannt, ob es bei mir jetzt durchläuft.
kurzer Zwischenstand:

Teil 1
Erst lief es gar nicht ... der Dienst war weg, die obligatorische Meldung kam und das wars ....
Unter LAN-Gateways war kein Gerät mehr einem GW zugeordnet und die WS waren alle ohne Status.
Nur ein Reboot der CCU2 hat geholfen.

Teil 2
Die Gateways werden mit DHCP (aber mit Reservierung!) mit einer IP versorgt.
Irgendwo hatte ich gelesen, das man die IP in der Konfiguration des Gateways in der CCU mit angeben sollte - ist zwar optional, aber versuchen kann man es ja mal (frisst ja kein Brot).
Und siehe da, wenn der Dienst mal wieder abschmiert, kommt er dank der Scripts zuverlässig wieder hoch und die Gateways werden auch wieder verbunden.

Fazit (bei mir)
Zum Gateway sollte bei der Konfig in der CCU die jeweilige IP-Adresse mit angegeben werden
Zusammen mit dem Script (nochmals DANKE!) läuft es bei mir nun problemlos.

Gruß,
Eric
-----------------------------------------------------------------------------------------------
RaspberryMatic (2.35.16.20180708) auf Pi3 mit zig Aktoren, usw.
ioBroker auf Proxmox-VM auf Intel NUC D54250WYK (Core i5-7260U) mit 16 GB RAM und 64 / 256 GB SSD

root
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2013, 13:21

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von root » 25.12.2014, 12:03

Hallo zusammen,

gleiches Problem wie Andreas. Habe deshalb mal den Versuch mit lxccu (V 2.11.6) auf Raspi gestetet (etwas stärkere Hardware). Auch hier gibt es das Problem, dass das Lan-Gateway ab und an verloren wird. Habe deshalb mal den RFD-Moitor installiert.

Melde bei Gelegenheit den Erfolg oder Mißerfolg.

Anmerkung: Herzlichen Dank an UWE für sein Script.

mfg
Jimi Bondi

grissli1
Beiträge: 2256
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria
Hat sich bedankt: 15 Mal

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von grissli1 » 25.12.2014, 12:16

Hi,
wie bereits im LXCCU Thread geschrieben:
Bei meiner LXCCU und dem LAN Gateway treten keine Probleme auf. Alles läuft mit statischer IP. Sogar wenn ich das LAN Gateway stromlos mache und wieder anstecke läuft nach ein paar Sekunden wieder alles weiter.

Viele Grüße
Chris

Unterwegs @ G-Pad
System: RaspberryMatic 3.41.11.20190126 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3

root
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2013, 13:21

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von root » 27.12.2014, 09:39

Hallo zusammen,

hoffe Ihr hattet ein ertragreiches und ruhiges Weihnachten.

Mein Raspi-lxccu mit RFD-Monitor läuft seit rund zwei Tagen ohne Probs., sogar auch die Diagramme. Habe auch mit der Installation des RM eine feste IP mit dem Homematic-Net-Finder dem Lan-Gateway hinzu zugefügt.

Die Kombination aus Raspi, lxccu und RFD-Mon. kann ich wirklich empfehlen.

mfg
Jimi Bondi

inidona
Beiträge: 354
Registriert: 17.09.2013, 18:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von inidona » 27.12.2014, 23:36

Hallo anli,

gibts zu meinem Problem Neuigkeiten ?

danke
Andreas

Benutzeravatar
Wortmann30
Beiträge: 1253
Registriert: 21.03.2014, 21:39

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von Wortmann30 » 28.12.2014, 20:08

Hallo zusammen,

ich denke ich bin auch Opfer diese Problems geworden.

Firmware der Zentrale 2.11.6
Anzahl der Gateways 1 Stück
Firmware des Gateways ---Wo kann ich das finden?
Ip-Adresse der Zentrale (dhcp oder fest?) 192.168.178.6 Fest
Ip-Adresse des Gateways (dhcp oder fest) 192.168.178.10 Variabel
Topologie (bei mir ccu2---Switch---Techniclor box von Kabel BW---Switch--- verbunden über Lan-Kabel)
Ausfallszenario: Alles lief gut, bis zu dem Zeitpunkt das ich den Strom für das Gateway abgestellt habe. ca. 30 min später ist die zentrale neu gestartet nachdem der Watchdog ausfiel. Dann wurde der Strom wieder eingeschaltet und seither blinkt die LED (keine Verbindung zur zentrale) Das Gateway lässt sich anpingen. Ich habe versucht das Gateway aus der Zentrale zu löschen / Neustart dann wiedereingestellt und wieder einen Neustart durchgeführt. Ich habe das Programm installiert das hier gemacht wurde aber geht immer noch nicht. Bin echt am verzweifeln...
Log-Datei ---Wo kann ich die finden?
Grüsse


To be continued...

Benutzeravatar
Wortmann30
Beiträge: 1253
Registriert: 21.03.2014, 21:39

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von Wortmann30 » 28.12.2014, 20:26

Noch ne andere Frage, müsste ich das Gateway nicht auch unter Geräte unter dem Menüpunkt Einstellungen finden können?
Grüsse


To be continued...

Pietro
Beiträge: 238
Registriert: 17.07.2006, 00:37
Wohnort: Austria

Re: LAN-Funk Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU verliert CCU2 Verbindu

Beitrag von Pietro » 28.12.2014, 22:29

Hallo Leute,

ich war ebenfalls von den beschriebenen Problemen geplagt (alte, runde Adapter liefen seit Jahren problemlos, neues eckiges machte laufend Probleme, teilweise mit den abenteuerlichsten Log-Einträgen auf der CCU).
Wie bereits an anderen Stellen erwähnt, dürften die neuen sehr sensibel auf Timings sein, und gehäufte Broadcasts mögen die neuen Gateways scheinbar gar nicht (habe u.A. Sonos im Einsatz, jeder der sich einmal näher beschäftigt hat weiss, dass die Dinger zwar toll sind, aber auch für viel Lärm im Netz sorgen, trotz STP).

Lange Rede kurzer Sinn, seit ich nun alle Homematic-Komponenten (also CCU (in Form eines Cubietrucks) und alle Gateways) in ein eigenes geroutetes VLAN gehängt habe ist nun endlich Ruhe - seit 4 Wochen läuft alles super stabil und die CCU und noch kein einziges mal die Verbindung zum neuen Gateway verloren (sowohl per DHCP als auch mit fixed IP getestet).

Kann ich nur jedem empfehlen (erfordert natürlich einen Switch, der das auch kann) !

lg Pietro
--------------------------------------------
535 Kanäle in 130 Geräten
--------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“