Nachbau HB-UNI-Sensor1

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3346
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von jp112sdl » 06.08.2018, 19:31

Kleiner Hinweis noch: Der TSL2561 ist ein mieser Sensor. Der verträgt kein direktes Sonnenlicht. Aber wirst ja sehen, wie es bei dir funzt.
Besser ist der BH1750.
Noch besser ist der Max44009, aber den hab ich da (noch) nicht implementiert.

VG,
Jérôme

Frankey
Beiträge: 13
Registriert: 28.04.2018, 15:06

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von Frankey » 06.08.2018, 19:41

Dann bestell ich mir mal davon welche.

Danke nochmal!

Benutzeravatar
WRadebeul
Beiträge: 63
Registriert: 29.01.2018, 13:53
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von WRadebeul » 11.08.2018, 13:19

Hi jp112sdl,

ich bin dabei mit Deinen AskSinPP Skripten einige Sensoren zusammenzu bauen.
2x BME280 und 1x MOIST funktionieren schon. Klasse Projekt und Tolle Leistung von Dir !!!

Wollte gerade den Sketch für 3. BME280 hochladen, dieses funktioniert aber nicht.
Device ID + Device Serial habe ich geändert.

Beim anschließen des FTDI232 3,3V blinkt allerdings die rote LED am MiniPro (8MHz, 3,3V)
(die nahe dem Reset Button) Sie blinkt auch weiter wenn ich versuche den Sketch hochzuladen.

Ich habe gelesen, dass dann der Bootloader auf dem MinIPro fehlt. Ist diese einfach selber zu installieren ?
wenn Ja, welcher Bootloader und wie geht es / wo wäre eine entsprechende Anleitung ?

Hier nochmals die Fehlermeldung beim Hochladen des Sketches:


Using Port : COM3
Using Programmer : arduino
Overriding Baud Rate : 57600
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x84

avrdude done. Thank you.

Problem beim Hochladen auf das Board. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload.
Raspberry, CUL 868, NeoCreator

jp112sdl
Beiträge: 3346
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von jp112sdl » 11.08.2018, 13:32

WRadebeul hat geschrieben:
11.08.2018, 13:19
Beim anschließen des FTDI232 3,3V blinkt allerdings die rote LED am MiniPro (8MHz, 3,3V)
(die nahe dem Reset Button) Sie blinkt auch weiter wenn ich versuche den Sketch hochzuladen.

Ich habe gelesen, dass dann der Bootloader auf dem MinIPro fehlt. Ist diese einfach selber zu installieren ?
wenn Ja, welcher Bootloader und wie geht es / wo wäre eine entsprechende Anleitung ?
Dann ist da auch ein Bootloader drauf, wenn die LED blinkt.
WRadebeul hat geschrieben:
11.08.2018, 13:19
Hier nochmals die Fehlermeldung beim Hochladen des Sketches:


Using Port : COM3
Using Programmer : arduino
Overriding Baud Rate : 57600
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0x84
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x84

avrdude done. Thank you.

Problem beim Hochladen auf das Board. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload.
Hast du auch nur auf "Hochladen" geklickt? Du darfst nicht "Hochladen mit Programmer" wählen, wenn du mittels FTDI hochlädst.

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
WRadebeul
Beiträge: 63
Registriert: 29.01.2018, 13:53
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von WRadebeul » 11.08.2018, 13:38

Ja,
erst überprüfen und Kompilieren,
dann Hochladen
Raspberry, CUL 868, NeoCreator

jp112sdl
Beiträge: 3346
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von jp112sdl » 11.08.2018, 13:54

Und COM3 ist auch richtig? Vielleicht hat sich der COM-Port geändert? Hab mal gehört, dass Windows gern solche Späße macht.

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
WRadebeul
Beiträge: 63
Registriert: 29.01.2018, 13:53
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von WRadebeul » 11.08.2018, 14:06

Ja, COM3 ist der richtige.
Raspberry, CUL 868, NeoCreator

jp112sdl
Beiträge: 3346
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von jp112sdl » 11.08.2018, 14:07

Hmm... Dann bin ich an der Stelle auch ratlos.

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
WRadebeul
Beiträge: 63
Registriert: 29.01.2018, 13:53
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von WRadebeul » 11.08.2018, 14:14

habe gerade den 4. gebaut und den Sketch hochgeladen,
funktioniert einwandfrei.
Raspberry, CUL 868, NeoCreator

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Re: Nachbau HB-UNI-Sensor1

Beitrag von Muxer » 29.10.2018, 18:18

Hallo,
ich habe z.Zt. 2 HB-UNI-Sensor1 im Betrieb.
Da die Temperatur-Messwerte beider BGR ca. 3 Grad unterschiedlich sind, läßt sich irgendwo ein Korrekturwert eintragen?

Das Sendeintervall habe ich auf 1800 (30 Min).
Gibt es ein Kommando damit der Sensor die akt. Daten ausserhalb seines Sendeintervalles 1 mal sendet?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“