Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

hwegsche
Beiträge: 127
Registriert: 12.10.2014, 11:49

Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von hwegsche » 15.09.2018, 15:36

Hallo,

ich habe gelesen, das die Firmware der euen CCU3 auch auf dem Raspi mit Raspimatik laufen soll. Ist dies so und warum soll man eigentlich auf die CCU3 wechseln? Die Raspimatik ist doch mindestens genau so schnell?
Außerdem noch eine Frage die zwar nicht hier her gehört, aber ich hab eine Startseite gesehen (CCU3) auf der rechts wie die Firmware auch Updates der Gerätefirmware angezeigt werden. Ist dies ein Future der CCU3 oder wie kann dies eingestellt werden?

herzlichen Dank im Voraus
Harald

manfredh
Beiträge: 1601
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von manfredh » 15.09.2018, 16:48

Wenn's ein Feature ist, geht's.

Wenn's ein Future ist, kommt's noch.

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

[sorry, konnte ich mir nicht verkneifen]
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

hobbyquaker
Beiträge: 2569
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von hobbyquaker » 15.09.2018, 17:39

hwegsche hat geschrieben:
15.09.2018, 15:36
ich habe gelesen, das die Firmware der euen CCU3 auch auf dem Raspi mit Raspimatik laufen soll. Ist dies so und warum soll man eigentlich auf die CCU3 wechseln? Die Raspimatik ist doch mindestens genau so schnell?
Die CCU3 hat ein anderes Gehäuse, das mag der ein oder andere schöner finden. Außerdem liegt eine Mediola Lizenz bei. Und: eQ-3 bietet Support nur an wenn Du eine CCU3 nutzt, "Charly" (egal ob RaspberryMatic oder CCU3 Firmware drauf läuft) wird nicht supported.

hwegsche hat geschrieben:
15.09.2018, 15:36
Außerdem noch eine Frage die zwar nicht hier her gehört, aber ich hab eine Startseite gesehen (CCU3) auf der rechts wie die Firmware auch Updates der Gerätefirmware angezeigt werden. Ist dies ein Future der CCU3 oder wie kann dies eingestellt werden?
Ich glaube das ist ab einer bestimmten Version Out-of-the-Box da.

Custodis Intestina
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2018, 08:55

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von Custodis Intestina » 18.09.2018, 09:01

Hallo und Erstmal guten Tag.
Habe mich eben mal hier angemeldet, da ich auch gerade mit der neuen Zentrale Spiele bzw ne Pi mit dem HM-MOD-RPI-PCB.


Mich würde auch interressieren wie genau man das Orginale Image draufbekommt.
Da es ja nur die Root-Partition ist.

Also ich habsmal mit Raspimatik Update probiert. Hat nicht funktioniert.
Die Partition Etcher auf einen Stick gespielt und dann mit Gparted im Raspmatic ausgetauscht.
Lief hoch. Funkmodul wurde erkannt aber HMServer ließ sich nicht starten.

Jemand ne Idee

hwegsche
Beiträge: 127
Registriert: 12.10.2014, 11:49

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von hwegsche » 18.09.2018, 09:29

Danke Dir

tomi_cc16
Beiträge: 459
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von tomi_cc16 » 18.09.2018, 13:54

https://technikkram.net/2018/09/ccu3-tu ... erry-pi3-b

Sprich wenn man ein Kopie der Miro SD Karte von der CCU3 hat müßte es gehen

Custodis Intestina
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2018, 08:55

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von Custodis Intestina » 18.09.2018, 15:27

Da bin ich mir nicht sicher. Mein test mit der ersetzten Root Partition hat ja soweit funktioniert. nur leider startete der HMServer nicht bzw bricht mit fehler ab, allerdings hatte ich gestern keine lust mehr die logs zu kontrollieren.

Wie ich erwähnte hatte er mein HM Modul erkannt und auch den treiber geladen. Habe aber vorsichtshalber mal das neue auch bestellt.

Custodis Intestina
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2018, 08:55

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von Custodis Intestina » 18.09.2018, 19:28

So also habe mal mir der ganzen Sache angenommen.

1. Der Fehler lag bei meinem HM-MOD-RPI-PCB
Es fehlten Schlichtweg die Firmware Dateien, dies besagt mir auch eine Fehlermeldung beim Booten (PI mit Tastatur, Maus und Monitor dran)
Hab deshalb einfach mal den Firmware Ordner komlett rüberkopiert.
Und siehe da alles startet einwandfrei, sofort auf Geräte Suche und böses Erwachen, das runterladbare FW Img ist die Version 3.38.8 aber ohne HMServer nur der HMIPServer ist drin. Also Ende vom Lied ich hätte nur HMIP anlernen können.

2. Ich kopiere gerade aus dem OCCU Packet die Unterordner von HMServer und WebUi, mal sehen was ein Neustart dann bringt.

Aber eine Akzeptable Lösung ist das natürlich nicht.
Übrigens NEO Server ist mit drauf und ich denke mit neu erworbener Lizenz ist dieser auch Lauffähig.
Update suchen schlug mit fehlender Serial fehl, also auch da hat sich eQ3 ein Hintertürchen aufgelassen.

Resumee: Orginale Firmware läuft, aber nur mit Bastelarbeit und ob am ende das kopieren der fehlenden Files und Konfigs reicht, berichte ich euch noch.

MfG Steve

deimos
Beiträge: 1988
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von deimos » 18.09.2018, 19:59

Hi,

in der Original CCU3 Firmware ist nur die Firmware für das neue Funkmodul drin. Ein frisch geliefertes HM-MOD-RPI-PCB hat aber leider nicht die aktuellste Fimware drauf. Hier reicht es aber die Firmware mit Version 2.8.6 in den richtigen Ordner zu packen.
HMServer ist der richtige drin, da die CCU3 Firmware ja auch HmRF unterstützt, rein ein Betrieb ohne Funkmodul mit dem HmIP-RFUSB wird nicht ohne Anpassungen klappen.

Viele Grüße
Alex

Custodis Intestina
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2018, 08:55

Re: Firmware von CCU3 auf Raspimatik nutzen?

Beitrag von Custodis Intestina » 18.09.2018, 20:45

deimos hat geschrieben:
18.09.2018, 19:59
Hi,

in der Original CCU3 Firmware ist nur die Firmware für das neue Funkmodul drin. Ein frisch geliefertes HM-MOD-RPI-PCB hat aber leider nicht die aktuellste Fimware drauf. Hier reicht es aber die Firmware mit Version 2.8.6 in den richtigen Ordner zu packen.
HMServer ist der richtige drin, da die CCU3 Firmware ja auch HmRF unterstützt, rein ein Betrieb ohne Funkmodul mit dem HmIP-RFUSB wird nicht ohne Anpassungen klappen.

Viele Grüße
Alex
Die Version 2.8.6 hatte ich reinkoppiert und er hat auch durchgestartet aber nur HmIP Server. der normale HMServer wie er auch in den OCCU files drin ist, ist bei der Offiziellen downloadbaren FW 3.38.8 nicht mit drin. Es sei den der HMIPServer kann beides, aber dann gehts trotzdem nicht. ;-)

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“