HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

cmjay
Beiträge: 659
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von cmjay » 18.09.2018, 13:10

Bist du auch über den Thread zu seiner "kommerziellen" Vermarktung von AskSinPP Fertiggeräten gestolpert?
Bisher nicht. Ich schaue nur ab und zu mal in der Rubrik "Bastelecke" vorbei, ob es was Neues gibt, das mich interessiert.
Das mit der Kommerzialisierung ist im Bastler- / Open-Source-Bereich immer so eine Sache. Für mich geht es einzig und allein um Austausch von Ideen und gegenseitige Hilfestellung, von der alle Teilnehmenden durch Erkenntniszugewinn und Spass an der Sache profitieren sollten.
Dazu hab ich den EN_PIN im Code vorgesehen.
Aahhh, gut zu wissen! Bisher habe ich den HB-UNI-Sen-LEV-US wegen zu vieler anderer Baustellen noch gar nicht umsetzen können. Steht auf Platz 78 "HM-Anbindung Heizöltank", direkt hinter Platz 77 "Umstellung Rauchmelder Ei650C auf HM", Platz 76 "HM-eBus-Anbindung Heizkessel", ... :)
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Alexxx2005
Beiträge: 182
Registriert: 17.12.2014, 18:56
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von Alexxx2005 » 19.09.2018, 11:12

Also ich werde es nun auch mal mit dem MaxSonar EZ4 probieren.
+ - und der AN Anschluss ist der Ausgang kann ich diesen dann
am Pin vom Arduino anschließen wo momentan "Echo" ist ?

Desweiteren muss eine Sketch anpassung vorgenommen werden ?

Danke, Grüße Alex

jp112sdl
Beiträge: 3759
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von jp112sdl » 19.09.2018, 11:47

Alexxx2005 hat geschrieben:
19.09.2018, 11:12
Also ich werde es nun auch mal mit dem MaxSonar EZ4 probieren.
+ - und der AN Anschluss ist der Ausgang kann ich diesen dann
am Pin vom Arduino anschließen wo momentan "Echo" ist ?

Desweiteren muss eine Sketch anpassung vorgenommen werden ?

Danke, Grüße Alex
Oh je... Also:

+ = SENSOR_EN_PIN
GND = GND
PW = SENSOR_ECHO_PIN

- Andere Pins des MaxSonar werden nicht genutzt.
- SENSOR_TRIG_PIN wird beim MaxSonar nicht benutzt


Nein, es müssen keine Anpassungen gemacht werden.
Du musst in den Geräteeinstellungen in der WebUI dann nur "MaxSonar" als Sensortyp einstellen.

VG,
Jérôme

Alexxx2005
Beiträge: 182
Registriert: 17.12.2014, 18:56
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von Alexxx2005 » 07.10.2018, 20:14

Hallo,

also ich kann bestätigen dass der MaxSonar einwandfrei funktioniert, habe die Höhe mit dem Meterstab gemessen und diese zeigt es im seriellen Monitor an.

Weiß zufällig jemand wie man einstellen kann dass im Pocket Control nicht nur die Prozente kommen sondern auch die Liter Anzahl

Grüße Alex

Garagenloeter
Beiträge: 202
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von Garagenloeter » 26.10.2018, 19:01

Ich wollte gerade den Sketch neu ,dann das: :shock:

Code: Alles auswählen

                                                                                                                          ^

C:\Users\Juergen\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_893159\sketch_oct26a.ino: In function 'void setup()':

sketch_oct26a:318:19: error: 'printDeviceInfo' was not declared in this scope

   printDeviceInfo();

                   ^

exit status 1
'printDeviceInfo' was not declared in this scope


Den HB-UNI-LEV-US Sketch hab ich so von GitHub übernommen.

jp112sdl
Beiträge: 3759
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von jp112sdl » 26.10.2018, 19:03

Jo... auf Arduino IDE 1.8.7 aktualisiert, stimmts? :wink:
Nimm mal die 1.8.5 oder kleiner.
Oder kommentiere die Zeile einfach aus. Die ist nur für ne Debugausgabe

VG,
Jérôme

Garagenloeter
Beiträge: 202
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von Garagenloeter » 26.10.2018, 19:10

ausdokumentiert läufts durch. :)

IDE ist 1.8.6

Hab mich schon gewundert, so hatte ich den HB-UNi_Sen-LEV-US schon als Testaufbau am laufen gebracht.
Da allerdings unter 1.8.5

Dank dir für die schnelle Hilfe

jp112sdl
Beiträge: 3759
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von jp112sdl » 26.10.2018, 19:47

Garagenloeter hat geschrieben:
26.10.2018, 19:10
IDE ist 1.8.6
Ah okay, dann ist das schon bei der 1.8.6 so. :mrgreen:
An sich hat ja der Compiler recht und es war nur "nett gemeint", dass es bisher ging. :wink:

VG,
Jérôme

Garagenloeter
Beiträge: 202
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von Garagenloeter » 26.10.2018, 20:26

warum machen die sowas?
Hab ich nun schon öfter erlebt, das Sketche nimmer laufen, wenn die IDE aktualisiert wurde. :roll:

jp112sdl
Beiträge: 3759
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-LEV-US - Ultraschall Füllstandsensor

Beitrag von jp112sdl » 26.10.2018, 20:53

Die haben ja nix falsch gemacht.
Der Programmierer des Sketches hätte sauberer arbeiten müssen. :wink:

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“