virtuelle Wetterstation per CUxD

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

QLink
Beiträge: 331
Registriert: 15.01.2013, 11:45

virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von QLink » 14.12.2018, 10:41

Hi Leute,

ich habe seit kurzem den Weatherman von Eugen als Wetterstation bei mir im Einsatz.
Der erstellt nach Kopplung mit der CCU eine Menge Systemvariablen (20+) und aktualisiert diese mit den erfassten Sensorwerten

Jetzt hätte ich schon noch einer Möglichkeit gesucht ein virtuelle Gerät anzulegen und dieses mit den Systemvariablen zu füttern, bin aber leider nicht fündig geworden.
Das hätte den Vorteil, dass man dem Gerät einen Raum zuordnen kann und auch die Werte übersichtlicher dargestellt werden und diese auch leichter zugänglich wären.

Gibt es hier eine Möglichkeit dies mit den aktuellen Möglichkeiten von CUxD zu realisieren ?
@uwe:
Wenn nein, wäre es möglich, dass du so ein Gerät in eine der nächsten CUxD Versionen integrierst ? (quasi ein virtuelle OC3 Kombi Sensor)

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3922
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von uwe111 » 14.12.2018, 11:40

QLink hat geschrieben:
14.12.2018, 10:41
Jetzt hätte ich schon noch einer Möglichkeit gesucht ein virtuelle Gerät anzulegen und dieses mit den Systemvariablen zu füttern,
Schau Dir mal bitte das CUxD-Gerät (90) 1. Wrapper Transform Device in Kapitel 5.7.1. der CUxD Doku an.
Über den Geräteparameter „HIDE_DPS“ können alle Datenpunkte ausgeblendet werden, um das Gerät z.B. nur als Container für eigene Systemvariablen zu nutzen
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

QLink
Beiträge: 331
Registriert: 15.01.2013, 11:45

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von QLink » 17.12.2018, 15:13

Hi Uwe,

ich hätte mich heute mal an dem Universal Wrapper Device mit der Funktion Transform versucht.

Mir ist nicht ganz klar wie ich hier die Werte aus einer Systemvariable in das CuxD Device reinbringe. Die Systemvariable hat ja keine Seriennummer die ich als Referenz angeben könnte. Oder verstehe ich hier was falsch ?

Weiters ist mir aufgefallen, dass das Universal Wrapper Device nur einen Kanal hat. Ich bräuchte doch aber vermutlich für jede Systemvariable einen Kanal. Das Device müsste also 20+ Kanäle haben, damit ich alle Werte des Weatherman in ein Gerät bekomme. Kann man die Anzahl der Kanäle des UWD irgendwo anpassen/beeinflussen ?

Danke für deine Unterstützung.

Beste Grüße

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3922
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von uwe111 » 17.12.2018, 20:22

QLink hat geschrieben:
17.12.2018, 15:13
Mir ist nicht ganz klar wie ich hier die Werte aus einer Systemvariable in das CuxD Device reinbringe. Die Systemvariable hat ja keine Seriennummer die ich als Referenz angeben könnte. Oder verstehe ich hier was falsch ?
Du musst überhaupt keine Seriennummer angeben. Einfach alle Datenpunkte wie beschrieben ausblenden.
Die Zuordnung der Systemvariablen zu Gerätekanälen ist eine HM-Standardfunktionalität.
QLink hat geschrieben:
17.12.2018, 15:13
Ich bräuchte doch aber vermutlich für jede Systemvariable einen Kanal.
Nein, brauchst Du nicht. Ein Kanal reicht dafür aus.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

QLink
Beiträge: 331
Registriert: 15.01.2013, 11:45

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von QLink » 17.12.2018, 21:12

Okay, das hätte ich jetzt probiert.

Leider taucht das UWD Device nicht in der Liste auf wenn ich auf Kanalzuordnung bei Systemvariablen gehe...
Muss ich hier noch etwas spezielles machen, damit ich den Kanal auch auswählen und zuordnen kann ?

Hier meine Einstellungen des UWD:
cuxd.PNG

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3922
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von uwe111 » 18.12.2018, 14:33

QLink hat geschrieben:
17.12.2018, 21:12
Muss ich hier noch etwas spezielles machen, damit ich den Kanal auch auswählen und zuordnen kann ?
:shock: Nein, ich konnte das gerade problemlos machen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

QLink
Beiträge: 331
Registriert: 15.01.2013, 11:45

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von QLink » 18.12.2018, 15:22

Hmm,

dann nur fürs Protokoll.

Ich habe das UWD ganz normal unter Geräte aufgelistet:
device.PNG
Dann gehe ich auf die jeweilige Systemvariable, weiter auf bearbeiten und dann auf Kanalzuordnung:
sv.PNG
sv.PNG (15.95 KiB) 580 mal betrachtet
Danach taucht eine Liste mit Kanalauswahl auf:
channel.PNG
Und hier sollte dann doch eigentlich das UWD mit dem Namen "Weatherman" aufscheinen oder ?

Wäre das die richtige Vorgehensweise ?

Jedenfalls wird hier das UWD nicht aufgeführt...

Hast du eine Idee wie das Problem lösen könnte ?


edit: ich bin allerdings noch auf CuxD 2.1.0 und verwende Raspimatic... falls das relevant ist

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3922
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von uwe111 » 18.12.2018, 15:46

QLink hat geschrieben:
18.12.2018, 15:22
Hast du eine Idee wie das Problem lösen könnte ?
Keine Ahnung, siehst Du denn andere CUxD-Kanäle in der Kanalauswahl?

Wenn ja, dann lege mal ein neues Wrapper-Transform Device mit neuem Namen und eine neue Systemvariable mit neuem Namen an und versuche die Systemvariable dem Kanal 1 des neuen Wrapper-Transform-Devices zuzuordnen. Geht das?
QLink hat geschrieben:
18.12.2018, 15:22
ich bin allerdings noch auf CuxD 2.1.0
Warum das?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

QLink
Beiträge: 331
Registriert: 15.01.2013, 11:45

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von QLink » 18.12.2018, 20:41

Hi Uwe,

ich hab folgende CUxD Geräte in Verwendung:
cuxd.PNG
cuxd.PNG (14.28 KiB) 545 mal betrachtet
Von den oberen 3 Geräten sehe ich Kanäle in der Kanalauswahl, von den unteren beiden Geräte sehe ich keine Kanäle in der Kanalauswahl.

Ich habe versuchsweise raspimatic neu gestartet und auch auf CuxD 2.2.0 upgegraded, hat leider auch nichts gebracht.

Wenn ich ein neues UWD Transform mit neuem Namen anlege und eine neue Systemvariable mit neuem Namen anlege, dann kann ich der Variable den Kanal ganz normal zuordnen ... Seltsam ...?!?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3922
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: virtuelle Wetterstation per CUxD

Beitrag von uwe111 » 18.12.2018, 23:21

Ja, seltsam. Da ist sicher irgendetwas in der CCU-Logikschicht durcheinandergekommen.
Am besten legst Du die betreffenden CUxD Geräte neu an und löschst die defekten.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“