Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

tloeffel
Beiträge: 191
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von tloeffel » 01.02.2019, 22:56

Hallo Jens,

super Arbeit. Teste gerade und implementiere Gemäß Deiner Anleitung meinen Gaszähler. Das mit dem Stromzähler habe ich auch verstanden und werde die Komponenten beschaffen. Wie hast Du das mit dem Wasserzähler gemacht? Welchen Typ braucht man da?

Lieben Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

tloeffel
Beiträge: 191
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von tloeffel » 02.02.2019, 01:46

Hallo Jens,

wie ich gerade feststelle wird der Gasverbrauch aktuell immer mit "0" berechnet. Anbei die Übersicht. Was kann ich machen?
Habe Dein Skript unverändert eingespielt.
190202 Gaszähler 1.JPG
190202 Gaszähler 2.JPG
Danke Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

tloeffel
Beiträge: 191
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von tloeffel » 02.02.2019, 10:50

Hallo Jens,

so komischer Weise rechnet er nun den Verbrauch aktuell. Aber dieser weicht stark vom Sensor ab. Ist das so ok? Oder pendelt sich das auch ein?
190202 Gaszähler 3.JPG
Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

LibertyX
Beiträge: 560
Registriert: 10.11.2012, 19:47

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von LibertyX » 02.02.2019, 10:51

Der Wert des HM-ES-TX-WM bleibt beim zuletzt gemessenen Wert stehen, auch wenn aktuell kein Verbrauch stattfindet.
RaspberryMatic (3.41.11.20190126) @RPI3 | 51 HM Geräte und 3 CUxD-Geräte | iobroker.pro - CCU-Historian

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4600
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von jmaus » 02.02.2019, 10:54

tloeffel hat geschrieben:
02.02.2019, 10:50
so komischer Weise rechnet er nun den Verbrauch aktuell. Aber dieser weicht stark vom Sensor ab. Ist das so ok? Oder pendelt sich das auch ein?
Also erstes hast du die Einheit für Verbrauch aktuell falsch. Das müsste m3/h heissen und nicht nur m3. Des Weiteren musst du beachten das lediglich die Systemvariable meines Skriptes den aktuellen Verbrauch anzeigt und bis zu 0 runtergeht. Die andere Anzeige ist lediglich die die CCU intern bei einem event neu berechnet und da der Zähler allerdings nur bei aktuellem Verbrauch > 0 ein event sendet wird das immer auf dem letzten aktuell übersandten verbrauch stehen bleiben. Kannst/Solltest du also getrost ignorieren und das "Verbrauch aktuell" in m3/h beachten und das andere vergessen.
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

tloeffel
Beiträge: 191
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von tloeffel » 02.02.2019, 13:12

Hallo Jens,

danke. Habe die Einheit geändert.

Wie hast Du den Wasserzähler realisiert? Welchen Zählertype verwendest Du?

Gruß Thomas
972 Kanäle in 165 Geräten: Davon 16 HM, 145 HMIP, 2 Gruppen und 2 CUXD Geräte

Semmy
Beiträge: 107
Registriert: 05.02.2017, 14:12

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von Semmy » 04.02.2019, 02:29

Hallo
Ich habe einen Stromzähler mit HT und NT. HT ist Montag bis Freitag jeweils von 6 bis 22 Uhr.Wie müsste so ein Script aussehen für die jeweiligen Zeiten?

Viele Grüße
Semmy
Raspberrymatic 3+
Raspberrymatic LAN-Gateway

LibertyX
Beiträge: 560
Registriert: 10.11.2012, 19:47

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von LibertyX » 04.02.2019, 09:42

Da das Script aktuell nur den Verbrauch und keine Kosten berechnet sollte das kein Problem sein, zumindest für den Gesamtverbrauch.
Bei einem Zweitarif unterscheidet sich ja nur der Preis pro kW/h
RaspberryMatic (3.41.11.20190126) @RPI3 | 51 HM Geräte und 3 CUxD-Geräte | iobroker.pro - CCU-Historian

Semmy
Beiträge: 107
Registriert: 05.02.2017, 14:12

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von Semmy » 04.02.2019, 18:37

Hallo
Ich möchte den Zählerstand von HT und NT erfassen. Wie müsste das dann aussehen?

Gruß
Semmy
Raspberrymatic 3+
Raspberrymatic LAN-Gateway

Xel66
Beiträge: 5270
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Zählersensor HM-ES-TX-WM - Universelle Zählerstandberechnung

Beitrag von Xel66 » 04.02.2019, 18:57

Da der Zählerstand intern gebildet und nur zyklisch übermittelt wird und man auf den internen einmalig vorhandenen Zählerstand keinen schreibenden Zugriff hat, ist Dein Vorhaben nur unter Verlust der Genauigkeit möglich. Es werden keine einzelnen Impulse übertragen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“