sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU3 oder RaspberryMatic

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

manolo
Beiträge: 103
Registriert: 04.12.2018, 11:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von manolo » 28.12.2018, 23:27

garfield2412 hat geschrieben:
28.12.2018, 23:14
Ja, so Zwischenfarben oder gemischte Farben zu treffen ist net so prickelnd bei der Lösung...
Für mich ist es okay, hab mir für bestimmte Programme die Szenen mit den Farbwerten einmalig ermittelt und dann passt das zum schalten. Oder bestimmte Regler manuell (oder per Alexa) 100% aufdrehen.

So oft verstell ich das bei mir nicht, da ich damit nur die Glasscheiben vom Treppengeländer in einen bestimmten Farbton färbe, je nach Aufgabe des Programms.
Vorteil der kleinen Module war halt das ich die direkt ins Profil versenken könnte ohne das man was sieht :)
Bei Einfarbigen Ideen kann ich das verstehen, klar. Sobald es "bunt" werden soll wird es echt gefrickel... Mich stört halt die Kombination aus Schaltaktor und RGBW Controller nur um das Ding ein mal einzustellen und dann ein / auszuschalten.
Da ist dann halt wirklich fraglich ob ich hier die 25 Euro pro Aktor (bei den SonOffs dann ja noch weniger) spare nur um hier ein Gerät aus der Kombination zu nehmen.
Aber die Ideen im Kopf sind jetzt da :D Ggf. kann man den Aktor auch mit URL Sets ansteuern um verschiedene Farbideen umzusetzen. Na mal schauen. Erst mal wissen das es geht ist doch schon mal was wert ;)
Raspi 4 2GB mit: piVCCU3 (Anwesenheit BT, CuXD, Hue )+ iObroker

Andre77
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.2019, 19:39

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von Andre77 » 06.02.2019, 19:51

Hallo,

ich kämpfe jetzt seit ein paar Tagen mit deinem Script, zwei Sonoff Pow, einer CCU und den notwendigen Befehlen in der CCU. Leider will es überhaupt nicht funktionieren und ich weiß langsam nicht mehr, wo ich suchen soll.
Ich bin von der Einbindung der Werte der POW begeister und möchte das gern nutzen.

Die beiden Sonoff sind funktionsfähig mit TASMOTA 6.4.1 geflasht und mit dem Script (sonoff.sh) von Dmitri Kuklin funktioniert das Schalten und Übermitteln des Status perfekt - aber die Werte könne bisher nicht ausgelesen werden.

Mit dem FrodoVDR-Script will gar nichts funktionieren, weder Schalten noch Anzeige der Werte in den angelegten Variablen. Die zugehörigen Befehle und Parameter habe ich nach der hier angegebenen Weise geändert bzw nachgetragen - leider ohne sichtbaren Erfolg für mich.

Jetzt gehe ich stark davon aus, dass ich entweder was überlesen oder übersehen habe oder beides - trotz vielfachem Lesen. :?:

Kurz gesagt, bitte helft mir. Vielen Dank. :)

Gruß Andre

frodo.
Beiträge: 47
Registriert: 06.07.2016, 15:13

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von frodo. » 06.02.2019, 21:13

Leider hast Du nirgendwo beschrieben was Du eingestellt hast, womit es schwierig ist Dir direkt zu helfen.

Ich kann hier nur wiederholen wie die Einstellungen für meinen Sonoff POW mit Tasmota ist:
geräteconfig.jpg
Im Detail sieht das dann so aus:

Code: Alles auswählen

Geräteparameter:
PARAM1                  /usr/local/addons/cuxd/user/sonoff.sh

Kanalparameter:
SWITCH|CMD_SHORT        $_P1$ -f switch-p -c $CHANNEL$ -i $_C1$ -o 0
SWITCH|CMD_LONG         $_P1$ -f switch-p -c $CHANNEL$ -i $_C1$ -o 1
SWITCH|EXEC_TIMEOUT     60
SWITCH|CH_PARAM1        192.168.4.53
SWITCH|TIMER_PRESET     30
SWITCH|CMD_TIMER        $_P1$ -f switch-p -c $CHANNEL$ -i $_C1$
SWITCH|PARAMETER        0
$_P1$ wird automatisch mit PARAM1 ersetzt.
$CHANNEL$ wird automatisch durch die CUX Channel Nummer CUX2801004:5 ersetzt
$_C1$ wird durch "SWITCH|CH_PARAM1" auf die IP-Adresse 192.168.4.53 gesetzt.

Ausserdem müssen die folgenden Systemvariablen (in eckigen Klammern) definiert sein, hier am Beispiel meines Sonoff POW, der als Schalter über CUX2801004 auf Kanal 5 definiert ist .

Am einfachsten du rufst direkt auf deiner CCU das Skript mit deinen Paramtern auf, dann erhälst Du die passenden Systemvariablen:

Code: Alles auswählen

# /usr/local/addons/cuxd/user/sonoff.sh -f switch-p -c CUX2801004:5 -i 192.168.4.53
        [CUX2801004:5-status]:          1
        [CUX2801004:5-ipaddr]:          192.168.4.53
        [CUX2801004:5-total]:           7.135 kWh
        [CUX2801004:5-yesterday]:       0.007 kWh
        [CUX2801004:5-today]:           0.058 kWh
        [CUX2801004:5-power]:           3 W
        [CUX2801004:5-factor]:          0.19
        [CUX2801004:5-voltage]:         227 V
        [CUX2801004:5-ampere]:          0.061 A
Du kannst natürlich auch die obigen verwenden und auf deinen CUX Kanal und IP-Adresse anpassen.

Die Variablen sollten dann wie folgt definiert sein:
systemvar.jpg

Andre77
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.2019, 19:39

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von Andre77 » 06.02.2019, 22:05

Danke Dir für Deine schnelle Antwort. Ich probiere morgen deine Tipps aus und werde berichten.

Wenn es wieder nicht funktionieren sollte, mache ich die passenden Angaben und Screenshots.

Gruß André

Andre77
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.2019, 19:39

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von Andre77 » 07.02.2019, 21:15

Hallo,

ich habe heute noch einmal alles eingetragen und es funktioniert leider nicht.

Script in den Ordner kopiert:
CCU_SSH.png
CCU_SSH.png (11.38 KiB) 484 mal betrachtet

Gerätekonfig angepasst:
Konfig.png
Konfig.png (9.99 KiB) 484 mal betrachtet
Gerätekonfig.png
Gerätekonfig.png (17.68 KiB) 484 mal betrachtet

In Detail:
Short_Switch.png
Short_Switch.png (4.73 KiB) 484 mal betrachtet
Long_Switch.png
Long_Switch.png (4.58 KiB) 484 mal betrachtet
Timer_Switch.png
Timer_Switch.png (4.3 KiB) 484 mal betrachtet

Aber bei Kontrolle kann das Script nicht gefunden werden??
putty.png
putty.png (5.03 KiB) 484 mal betrachtet


Ich hänge also....

Hoffentlich sind meine Bilder aussagekräftig.


Gruß Andre

frodo.
Beiträge: 47
Registriert: 06.07.2016, 15:13

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von frodo. » 07.02.2019, 21:21

Deinem Versuch das Skript auszuführen an der Konsole fehle ein / am Anfang ohne das Zeichen kann der Befehl nicht gefunden werden.

Wenn Du das Skript ohne Optionen ausführst sollte sowas wie folgt ausgegeben werden:

Code: Alles auswählen

# /usr/local/addons/cuxd/user/sonoff.sh
usage:
         sonoff.sh -f [status|switch|switch-t|switch-p|switch-th] -c CUX2801xxx:x -i ipaddr [-n relayr_nr] [-a apikey] [-u user] [-p password] [-o value] [-d] [-h]


         examples espurna firmware:
         sonoff.sh -h # this usage info
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456      # status switch
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 0 # switch off
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 1 # switch on
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 2 # switch toggle on/off
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 0 -n 3 # switch 4 relay off
         sonoff.sh -f switch-t  -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456      # status switch and temperature
         sonoff.sh -f switch-t  -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 0 # switch off with temperature
         sonoff.sh -f switch-t  -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 1 # switch on  with temperature
         sonoff.sh -f switch-th -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456      # status switch, temperature and humidity
         sonoff.sh -f switch-th -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 0 # switch off with status temperature and humidity
         sonoff.sh -f switch-th -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456 -o 1 # switch on  with status temperature and humidity
         sonoff.sh -f status    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -a 1234567890123456      # espurna available restapi


         examples tasmota firmware:
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password      # status switch
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password -n 2 # status switch relay nr 2
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password -o 0 # switch off
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password -o 1 # switch on
         sonoff.sh -f switch    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password -o 2 # switch toggle on/off
         sonoff.sh -f switch-th -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password      # status switch, temperature and humidity
         sonoff.sh -f switch-p  -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password      # status switch, power, volt, ampere, ...
         sonoff.sh -f status    -c CUX2801xxx:x -i 192.168.x.x -u user -p password      # tasmota status

         version: 0.10
Eventuell ist das sonoff.sh Skript nicht das aktuellste.

Am besten lädst Du dir das nochmal, in dem Du dich auf die CCU auf die Konsole verbindest und dort folgende Befehle eingibst:

Code: Alles auswählen

wget https://raw.githubusercontent.com/FrodoVDR/tasmota-ccu/master/sonoff.sh -O /usr/local/addons/cuxd/user/sonoff.sh
chmod +x /usr/local/addons/cuxd/user/sonoff.sh

Andre77
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.2019, 19:39

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von Andre77 » 07.02.2019, 21:41

Du bist aber schnell mit antworten. Danke.

Und ja, man sollte schon genau arbeiten. :roll:

Folgende Ausgabe erhalte ich dann:
putty2.png

In Zeile 96 wird etwas nicht gefunden - da liegt wohl mein Problem.

Gruß Andre

Andre77
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.2019, 19:39

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von Andre77 » 07.02.2019, 21:54

Da fehlt ja noch das Bild vom fehlgeschlagenen Download :
Fehler_Download.png
Fehler_Download.png (16.06 KiB) 461 mal betrachtet

Gruß Andre

frodo.
Beiträge: 47
Registriert: 06.07.2016, 15:13

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von frodo. » 07.02.2019, 22:00

Das ist ja doof, welche CCU verwendest Du?
Welche Firmware Version?

Die Fehlermeldung am Anfang besagt, dass das Skript "getopts" nicht findet.
Das ist bei mir in der Shell (/bin/sh) integriert - ich verwende RaspberryMatic.

Ohne dieses Komando funktionieren die Optionen des Skripts nicht, womit dann gar nichts geht.

Beim herunterladen steht doch in der Fehlermeldung was du tun kannst damit es funktioniert...

Code: Alles auswählen

--no-check-certificate
Einfach an den wget Befehl anhängen. Das eigentliche Problem wird hierdurch aber nicht behoben.

Andre77
Beiträge: 25
Registriert: 06.02.2019, 19:39

Re: sonoff Geräte mit espurna- oder tasmota-Firmware auf CCU2

Beitrag von Andre77 » 07.02.2019, 22:07

Ah, ja dass könnte sein.

Ich habe noch eine CCU2 - zwar mit der aktuellsten Firmware 2.41.5. Allerdings habe ich keine Ahnung, ob es getopts da gibt oder nicht.

Also wird es wohl doch mal der Raspi3 werden müssen :D
Oder weißt du vielleicht noch eine Lösung?

Auf jeden Fall schon ein ganz großes Danke für deine geduldige und schnelle Hilfe.

Gruß Andre

Antworten

Zurück zu „CUxD“