HB-OU-MP3-LED

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3757
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

HB-OU-MP3-LED

Beitrag von jp112sdl » 18.02.2019, 21:12

Falls jemand eine Art Funkgong-Nachbau sucht:
Demo-Video: https://github.com/jp112sdl/HB-OU-MP3-L ... G_9284.MOV

Näheres im Github: https://github.com/jp112sdl/HB-OU-MP3-LED


Bild

Bild
Bild
Bild
Bild

VG,
Jérôme

TomMajor
Beiträge: 644
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von TomMajor » 18.02.2019, 23:52

Geiles Projekt Jerome, hoher will ich auch haben Faktor wie üblich bei deinen Projekten, Daumen hoch 8) 8)
Hast du einen link auf das von bestellte mp3 Modul, AliExpress?

jp112sdl
Beiträge: 3757
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von jp112sdl » 19.02.2019, 06:40

Hallo Tom, vielen Dank!

Eigentlich wollte ich ja nichts Neues mehr (öffentlich) machen.
Aber der MP3-LED-Signalgeber war noch das letzte Gerät, das sich bei mir angefunden hat, welches mit einem Wemos D1 mini im WLAN lief.
Das habe ich nun auf Funk umgesetzt und das Projekt recht leidenschaftslos bei Github hochgeladen und hier ohne viel Text erwähnt.
Der kleine Zylinder hat bei mir nur einen einzigen Einsatzzweck - er steht im Schlafzimmer und erinnert ganz dezent und leise an zu lange geöffnete Fenster (Bad), wenn ich schon im Bett liege (Handy lautlos, Watch bereits abgelegt).

Den DFPlayer mini hatte ich seinerzeit im Jahre 2017 bei eBay bestellt. 2 Stück für 7,49 EUR - jetzt 7,25 EUR. Der Link funktioniert sogar noch: https://www.ebay.de/itm/322433757553

Kein Vergleich zu Ali, wobei ich da nichts über Qualität und Zuverlässigkeit sagen kann: https://www.aliexpress.com/item/TF-Card ... 63607.html

Den Lautsprecher habe ich aus einem alten TomTom Navi ausgebaut.
Man kann bis zu 3 Watt / 8 Ohm an den DFPlayer anschließen.

VG,
Jérôme

tomi_cc16
Beiträge: 796
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von tomi_cc16 » 19.02.2019, 11:29

jp112sdl hat geschrieben:
19.02.2019, 06:40
Eigentlich wollte ich ja nichts Neues mehr (öffentlich) machen.
Darf ich fragen was der Grund ist, hat dich jemand verärgert?

jp112sdl
Beiträge: 3757
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von jp112sdl » 19.02.2019, 11:49

Es fehlt einfach die Zeit.
Nicht für neue Projekte, aber für den Support der ganzen Leute, die Fragen & Probleme haben.
Im letzten Jahr waren es 150 neue Kontakte... und ich habe immer den Anspruch, alle bis zum funktionierenden Projekt zu "begleiten".

VG,
Jérôme

TomMajor
Beiträge: 644
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von TomMajor » 19.02.2019, 15:07

jp112sdl hat geschrieben:
19.02.2019, 06:40
Hallo Tom, vielen Dank!

Eigentlich wollte ich ja nichts Neues mehr (öffentlich) machen.
Aber der MP3-LED-Signalgeber war noch das letzte Gerät, das sich bei mir angefunden hat, welches mit einem Wemos D1 mini im WLAN lief.
Das habe ich nun auf Funk umgesetzt und das Projekt recht leidenschaftslos bei Github hochgeladen und hier ohne viel Text erwähnt.
Der kleine Zylinder hat bei mir nur einen einzigen Einsatzzweck - er steht im Schlafzimmer und erinnert ganz dezent und leise an zu lange geöffnete Fenster (Bad), wenn ich schon im Bett liege (Handy lautlos, Watch bereits abgelegt).

Den DFPlayer mini hatte ich seinerzeit im Jahre 2017 bei eBay bestellt. 2 Stück für 7,49 EUR - jetzt 7,25 EUR. Der Link funktioniert sogar noch: https://www.ebay.de/itm/322433757553

Kein Vergleich zu Ali, wobei ich da nichts über Qualität und Zuverlässigkeit sagen kann: https://www.aliexpress.com/item/TF-Card ... 63607.html

Den Lautsprecher habe ich aus einem alten TomTom Navi ausgebaut.
Man kann bis zu 3 Watt / 8 Ohm an den DFPlayer anschließen.
Jerome, Danke für die Infos.
Habe gerade den DFPlayer bei Ali bestellt, ist nicht ganz so eilig.
Ich finde das Teil für Alarme aller Art interessant, Wassermelder usw.

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 516
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 19.02.2019, 16:02

Mal wieder ein tolles Projekt von Dir! Leider habe ich (noch) keinen 3D Drucker für das Gehäuse. Aber da findet sich bestimmt eine Alternative.

Ist es möglich, damit einen Daueralarm zu erzeugen (was mit dem Original nicht klappt)?
Die Idee wäre, dass das Teil Alarm schlägt, falls ein Wassermelder Wasser meldet und der Alarm erst dann endet, wenn er manuell abgestellt wird, bzw. die Ursache behoben ist.
Das Komplizierteste an der Hausautomatisation ist der WAF.™ ​

Übersicht meiner Projekte


RaspberryMatic 3.47.22.20191026 auf Raspberry Pi 3B mit HomeMatic Funkmodul von ELV und RTC

Etliche selbst gebaute Aktoren und Sender

jp112sdl
Beiträge: 3757
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von jp112sdl » 19.02.2019, 16:05

Gelegenheitsbastler hat geschrieben:
19.02.2019, 16:02
Ist es möglich, damit einen Daueralarm zu erzeugen (was mit dem Original nicht klappt)?
Nein, das geht nicht. Du kannst höchstens ein stundenlanges MP3 auf der SD Karte ablegen und/oder mit Wiederholungen die Wiedergabe möglichst lang halten.
Aber das dürfte mit dem Original genau so gut gehen.

VG,
Jérôme

mrfloppy
Beiträge: 3
Registriert: 03.03.2019, 11:04

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von mrfloppy » 04.03.2019, 09:31

Super Sache weil ich wollte eh gerade meine Haustür Smart machen mit der Glocke, IPCAM......
Was mit aufgefallen ist, wenn ich beide Kanäle gleichzeitig laufen lasse und die LEDs aber länger laufen als das MP3,
dann stocken die LEDs kurzfristig und laufen dann weiter. Immer zum Zeitpunkt wo das MP3 aus ist.
Habe dann das MP3 mit Stille hinten aufgefüllt das es um 1 Sek länger läuft als die LEDS und schon funktionierts.

Ich bekomme obwohl alles funktioniert immer die Servicemeldung "Gerätekommunikation war gestört".
Was kann das Problem sein?

Danke für das Tolle Projekt

jp112sdl
Beiträge: 3757
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-OU-MP3-LED

Beitrag von jp112sdl » 04.03.2019, 12:39

Hi,
mrfloppy hat geschrieben:
04.03.2019, 09:31
dann stocken die LEDs kurzfristig und laufen dann weiter. Immer zum Zeitpunkt wo das MP3 aus ist.
das kommt, weil der Schaltzustand "AUS" an die CCU gesendet wird.
Dabei wird die loop() kurz angehalten.
mrfloppy hat geschrieben:
04.03.2019, 09:31
Ich bekomme obwohl alles funktioniert immer die Servicemeldung "Gerätekommunikation war gestört".
Was kann das Problem sein?
Das kann zB passieren, wenn du beide Kanäle aus einem Programm heraus "sofort" ansteuerst.
Wenn du einen von beiden "verzögert um 1 Sekunde" setzt, dann sollte es keine Probleme geben.

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“