3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

AndynordSee
Beiträge: 15
Registriert: 23.04.2018, 10:59

3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von AndynordSee » 23.02.2019, 20:28

Moin Moin

Was haltet ihr von der neuen Option die unter der 3.43.15 eingebaut wurde ?

"Startseite > Einstellungen > Homematic IP Access Points"

Was denkt ihr soll diese Option bringen?
Welche Möglichkeiten erwartet ihr von dieser Option ?

Meine eigene Vermuttung ist , das die CCU über kurz oder lang mit in das HmIP Ökosystem Integriert werden soll , so das sie auch über die Homematic APP bedienbar und erreichbar wird.

Aber wie gesagt das ist nur eine vermuttung . :| :?:

Was meint ihr :?:
Zuletzt geändert von AndynordSee am 23.02.2019, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4934
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von jmaus » 23.02.2019, 20:36

AndynordSee hat geschrieben:
23.02.2019, 20:28
Aber wie gesagt das ist nur eine vermuttung . :| :?:

Was meint ihr :?:
Du stellst hier leider in der Tat eine falsche Vermutung an und konstruierst Zusammenhänge die so nicht richtig sind. Die HomeMatic App die du zeit ist und bleibt nur für die Homematic Cloud die man ausschließlich mit einem HmIP-HAP Access Point erreicht.

Den Menupünkt den du zeigst ist lediglich für das einbinden eines HomematicIP-Wired Gateway gedacht und für nichts mehr. Darüberhinaus sind mir auch momentan keine Pläne bekannt eine CCU in die Cloud einzubinden oder ähnliches. Das ergibt auch IMHO wenig bis gar keinen Sinn denn die Cloud ist das eine, eine CCU das andere.
RaspberryMatic 3.47.15.20190831 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

AndynordSee
Beiträge: 15
Registriert: 23.04.2018, 10:59

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von AndynordSee » 23.02.2019, 21:13

Wie gesagt es war eine vermuttung auf grund von fehlender doku, oder mir nicht bekannter doku.

Aber danke für deine Antwort.

Hütte
Beiträge: 212
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von Hütte » 24.02.2019, 11:53

jmaus hat geschrieben:
23.02.2019, 20:36
[...
Der Menupünkt, den du zeigst, ist lediglich für das Einbinden eines HomematicIP-Wired Gateway gedacht und für nichts mehr. Darüberhinaus sind mir auch momentan keine Pläne bekannt eine CCU in die Cloud einzubinden oder ähnliches. Das ergibt auch IMHO wenig bis gar keinen Sinn denn die Cloud ist das eine, eine CCU das andere.
Hallo Jens,
genau diese Nachfragen meinte ich in meiner Antwort hier viewtopic.php?f=65&t=49279&p=493974#p493974. Schon allein die Bezeichnug des Buttons im Menüpunt (aber dafür kann nur eQ3 etwas) suggeriert doch einem Nutzer, der dann in langen Recherchen nach über (unter Umstanden) 100 gelesenen Seiten fesstellen muss, dass dieser Button zum Anlernen von eines HmIP-LAN-Gateways gedacht ist.

Hier ist also ganz dringender Nachholebedarf, um (auch) in Zukunft solchen Missverständnissen vorzubeugen
Zuletzt geändert von Hütte am 24.02.2019, 23:07, insgesamt 2-mal geändert.

Gerti
Beiträge: 1146
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von Gerti » 24.02.2019, 12:46

Hi!

Der Button ist schon richtig benannt.
Das die CCU3 dort ebenfalls auftaucht ist auch richtig, da dort der "virtuelle Accesspoint" zur Steuerung der IP Komponenten angezeigt wird.
Da man zukünftig wohl auch die Funk Accesspoints als Reichweitenverlängerung für IP nutzen können soll, passt das alles schon so.

Gruß
Gerti

tomi_cc16
Beiträge: 725
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von tomi_cc16 » 24.02.2019, 14:25

Gerti hat geschrieben:
24.02.2019, 12:46
Hi!

Der Button ist schon richtig benannt.
Das die CCU3 dort ebenfalls auftaucht ist auch richtig, da dort der "virtuelle Accesspoint" zur Steuerung der IP Komponenten angezeigt wird.
Da man zukünftig wohl auch die Funk Accesspoints als Reichweitenverlängerung für IP nutzen können soll, passt das alles schon so.

Gruß
Gerti
Freu mich wenn du Funktion bald endlich freigeschaltet wird

jp112sdl
Beiträge: 3174
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von jp112sdl » 24.02.2019, 17:34

Hütte hat geschrieben:
24.02.2019, 11:53
jmaus hat geschrieben:
23.02.2019, 20:36
[...
Der Menupünkt, den du zeigst, ist lediglich für das Einbinden eines HomematicIP-Wired Gateway gedacht und für nichts mehr. Darüberhinaus ehre
, dass dieser Button zum Anlernen von eines HmIP-LAN-Gateways gedacht ist.

Hier ist also ganz dringender Nachholebedarf, um (auch) in Zukunft solchen Missverständnissen
Das Gerät heißt nun mal "leider" HmIP DRAP - Homematic IP Din Rail Access Point - "Hutschienenzugriffspunkt".
Weder HmIP LAN Gateway noch HmIP Wired Gateway o.ä.

Ich halte daher nicht die Bezeichnung des Buttons in der Systemsteuerung verwirrend - eher dass man dem HmIP "LAN Gateway" auch den Zusatz "Access Point" gegeben hat.

VG,
Jérôme

Gerti
Beiträge: 1146
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von Gerti » 24.02.2019, 22:10

Hi!

Weil es ein Accesspoint ist, der auch alleinstehend mit der IP App funktioniert. Für die Verwendung an der Zentrale wird er zum Gateway umkonfiguriert.

Gruß
Gerti

Gluehwurm
Beiträge: 9574
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von Gluehwurm » 24.02.2019, 22:31

AndynordSee hat geschrieben:
23.02.2019, 21:13
... eine vermuttung auf grund von fehlender doku, oder mir nicht bekannter doku ...
IP-Anwenderhandbuch

Gruß
Bruno

Hütte
Beiträge: 212
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 3.43.15 neue Option Homematic IP Access Point

Beitrag von Hütte » 24.02.2019, 23:04

Gerti hat geschrieben:
24.02.2019, 22:10
Hi!

Weil es ein Accesspoint ist, der auch alleinstehend mit der IP App funktioniert. Für die Verwendung an der Zentrale wird er zum Gateway umkonfiguriert.

Gruß
Gerti
Nur dann sollte er in der Zentrale nicht "Access Point" heißen. Auch wenn HmIP-DRAP für die Homematic-IP-App im Stand-Alone-Betrieb ein Access-Point zu HmIP-Wired-Geräten ist, aber in Verbindung mit einer CCU3/RaspberryMatic (mit aktueller CCU-Firmware 3.34.15) "nur" noch als Gateway zwischen den beiden Welten "HmIP-Funk" und "HmIP-Wired" funktioniert, dann sollte man das Kind auch bei seinem Namen nennen. Also sollte das Teil (und somit auch der Button) auf einer CCU3/RaspberryMatic (mit entsprechendem Funkmodul) eigentlich "Homematic IP Wired Gateway" (oder zumindest in der Art) heißen.

Ich denke mal, dass gerade die aktuelle Bezeichnung nur immer wieder zu Verwirrungen und falschen Vorstellungen verführt, was eigentlich möglich ist. Denn wie es aussieht, vemuten viele Nutzer hinter dieser Option, dass man einen HmIP-HAP analog einem Homematic Funk-LAN Gateway (HM-LGW-O-TW-W-EU) ins System einbinden kann, um die Erreichbarkeit von HmIP-Funk-Geräten zu verbessern. Und auch wenn in diversen Beiträgen (auch von dir selber hier( viewtopic.php?f=65&t=49299#p494130) die "Vermutung"/"Hoffnung" als zukünftige Funktionalität in Aussicht gestellt wurde, so habe ich selber persönlich noch keine offizielle Information diesbezüglich von eQ-3 gesehen. Falls ich da falsch liegen sollte, dann bitte her mit einem Link zu einer offiziellen Quelle von eQ-3.

Daher wünsche ich mir, dass die Bezeichnung dieses Button seitens eQ-3 so schnell wie möglich angepasst wird, um die wahre Funktionalität wiederzugeben.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“