Frage zum Duty

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 14.03.2019, 19:58

Jetz wo wich das gepostet habe klettert er runter auf 10 %
Ich versteh die welt nicht mehr.
Nichts verändert... auch nicht die Antenne oder die CCU bewegt

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8892
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Frage zum Duty

Beitrag von robbi77 » 14.03.2019, 23:01

Edit:
Wenn die Wetterstation sendet interessiert es den DC der CCU überhaupt nicht, sie SENDET ja nicht.
Der DC geht hoch wenn die CCU SENDET.

Zu deinem Fensterkontakt rot grün Problem - man sieht kein Programm ... vergessen hier rein zu editieren?
Schuß ins Knie: Programmauslösung auf Aktualisierung?
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 15.03.2019, 06:18

Moin,
Ja Programm Auflösung auf Aktualisierung. Aber wenn ken fenstermelder meldet sollte ja auch nichts gesendet werden. Habe die Nacht über konstant 10 % duty gehabt und kann mir nicht vorstellen warum. Kein Programm hat heute Nacht eine Auslösung.... was kann das noch sein??

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8892
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Frage zum Duty

Beitrag von robbi77 » 15.03.2019, 07:53

Die Fensterkontakte (welche?) melden sich stündlich bzw. einmal am Tag und das wäre eine Aktualisierung -> Programmauslösung.
Daher auf Änderung umstellen, es soll ja auch nur was auslösen wenn sich was ändert...
Dann sieh auch gleich deine anderen Programme durch und überlege dir ob du wirklich auf einer Aktualisierung auslösen willst.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 15.03.2019, 08:00

Sorry hatte mich vertan. ich habe nur Programme die auf Änderung auslösen. Es sind unterschiedliche fenstermelder. (2 optische und 5 mit Magnet)
Aber ist den dauerhafter Duty von mindestens 10 % "normal"? eigentlich nicht oder? Ich habe keine Kommunikationsstörungen und auch sonst wird nichts ausgelöst was die CCU zum senden bewegen sollte.
Auffällig ist auch, dass nach einem Neustart der CCu der Duty innerhalb einer halben Stunde auf 25-30 % geht und sich erst nach ca 1-2 Stunden dann auf 10% einpendelt. Das aber auch dann nur, wenn ich nichts mache (kein Programm ausführe, kein Fenster öffne etc...)

edit: Beispiel
sauberer Neustart um 7:27 heute
7:31: Duty 6 %
7:38: Duty 16%
7:45: Dutty 19 %
7:55: Duty 20 %
8:10: Duty 23 %
Außer dem neustart wurde nichts im Haus gemacht....
Zuletzt geändert von cbletzer am 15.03.2019, 08:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3903
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Frage zum Duty

Beitrag von JRiemann » 15.03.2019, 08:12

Eine Optimierung gegen Null ist eine Traumvorstellung. Je mehr Geräte und automatische Abläufe verwendet werden, desto höher wird auch der "Ruhe-DC" sein.
Hier mal mein Verlauf der letzten Tage mit ca. 150 Geräten, deutlich über 200 Programmen, teilweiser Steuerung über ioBroker und 2 Funk-Lan-Gateways.
Bildschirmfoto 2019-03-15 um 08.04.39.png
Viele Grüße!
Jörg

Sven_A
Beiträge: 2559
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Frage zum Duty

Beitrag von Sven_A » 15.03.2019, 08:14

Wenns mit der neu angelöteten Antenne schlechter wurde gibts 3 Möglichkeiten:
1) Scheiß Antenne. 433MHz Version erwischt? Kabel geknickt? Antenne geknickt? Falsche Funkcharaktersitik
2) Scheiße gelötet. Kalte Lötstellen, Schlechte Verbindung, Masse nicht sauber,...
3) Keine Stärkere Antenne in deinem Umfeld nötig, die CCU brüllt jetzt so rum das sie selber taub ist, weil die anderen sprechen ja nicht auch lauter.

Jetzt muss die CCU jedenfalls öfter senden bis sie was hört.
Zuletzt geändert von Sven_A am 15.03.2019, 08:16, insgesamt 1-mal geändert.

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 15.03.2019, 08:15

Deine Grafik zeigt, dass es ja meist unter 10 % ist. und Du hast deutlich mehr programme und Geräte als ich. Ich abe 56 Geräte (HM und HM IP gemischt) und ca 20 Programme, die aber nur auf Änderung oder zutun von mir auslösen..

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 15.03.2019, 08:18

Ok das mit der Antenne ist noch ne Möglichkeit.
Aber das erklärt nicht, den anstieg des Dutys nach dem Neustart oder? vor allem wenn kein Gerät angesteuert wurde

Sven_A
Beiträge: 2559
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Frage zum Duty

Beitrag von Sven_A » 15.03.2019, 08:24

Beim Neustart wird viel gefunkt, das ist immer und überall so.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“