Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

darkbrain85
Beiträge: 1115
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von darkbrain85 » 17.01.2019, 10:29

Sven_A hat geschrieben:
17.01.2019, 10:24

Das ist in der Tat unsinnig.
Böse Vermutung meinerseits: Da wird das Gehäuse gezeigt das im Video auch zu sehen ist, aber niemand weiß nichts genaues dazu.
Oder jemand hat ein Stück Hardware gebaut und der Software Entwickler weiß auch noch nicht so genau was das Gerät später kann und was nicht... ;-)

<ironie>Notfalls kann man ja die wichtigsten Features erst mal weg lassen und per Update nachliefern. Vielleicht muss man Anfangs auch das Gerät nach jeder Türöffnung von der Zentrale ablernen, bis das in der ReGa gefixt ist... </ironie>

Benutzeravatar
ekeytom
Beiträge: 16
Registriert: 03.10.2017, 09:07

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von ekeytom » 17.01.2019, 14:47

Also das manche denken man macht nur ein Gehäuse und geht dann damit raus find ich etwas erschreckend! :shock:
Hier neue Infos für euch...
https://youtu.be/uywpiwnLZWw
YOUR FINGER.YOUR KEY.

Sven_A
Beiträge: 2539
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von Sven_A » 17.01.2019, 14:53

Ja, wir sind schon fiese Freaks :wink:
Nimms uns nicht übel, wir sind/waren halt ungeduldig.

Schöne, elegante Lösung.
Leider keine HM Integration, und wenn man schon den Schlüsseldreher (=Keymatic) hat leider nicht die richtige Lösung.

Trotzden schön. Danke für den Link!

Benutzeravatar
Samson71
Beiträge: 978
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von Samson71 » 17.01.2019, 15:21

Sven_A hat geschrieben:
17.01.2019, 14:53
Leider keine HM Integration, und wenn man schon den Schlüsseldreher (=Keymatic) hat leider nicht die richtige Lösung.
Und selbst wenn man ihn noch nicht haben sollte, dann wäre mir meine aktuelle Kombi aus Keymatic und nem Integra, an dessen Steuereinheit ein SCI oder ein HM-MOD-EM 8 hängt deutlich lieber. Da kann ich auf das Auf-/Zuschließen wenigstens direkten Einfluß mit HM nehmen und den Status direkt sehen und/oder darauf reagieren. Das wäre doch mit einer Fremdlösung wieder nur Bastelei à la NUKI und co., obwohl ich ich es auch "nativ" mit HM bekommen kann.
Gruß, Markus

Ondas[tm]
Beiträge: 177
Registriert: 09.04.2017, 10:16
Wohnort: Nierstein [D]
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von Ondas[tm] » 17.01.2019, 15:27

Ich kann meinen Vorredner zustimmen. Das, was ich da gesehen habe, hat nichts mit Homematic zu tun, keine Integration erkennbar, wieder eine App mehr...
Sicher eine tolle Lösung, aber eben nicht für Homematic. Oder werden einige Features noch zurück gehalten?
Ralf

Benutzeravatar
ekeytom
Beiträge: 16
Registriert: 03.10.2017, 09:07

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von ekeytom » 17.01.2019, 15:35

Wer das Thema schon länger verfolgt wird sicher gelesen haben das es "Ungereimtheiten" gab.
Aus diesem Grunde wurde diese UNO Kombination vorgezogen. Technologisch wären wir "für alles" bereit.
Wie das in der heutigen Zeit so ist liegt es oft nicht an der Technik sondern an anderen Faktoren.
YOUR FINGER.YOUR KEY.

grissli1
Beiträge: 2262
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria
Hat sich bedankt: 20 Mal

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von grissli1 » 17.01.2019, 17:06

Also das was ich am neuen Video sehe gefällt mir schon sehr gut.
ABER nur, wenn man statt des Akkus oder noch besser zusätzlich einen Stromadapter verbauen kann. Das gleiche an der Inneneinheit. Und wenn man dann mittels Schaltkontakt oder über eine API die Inneneinheit über HM ansteuern kann, verbaue ich das 100%ig wenn der Preis halbwegs akzeptabel ist.

Zustand ob zugesperrt und Tür zu bekomme ich über Riegel- und Reedkontakt direkt in HM.

Bin gespannt .....

Viele Grüße
Chris
Zuletzt geändert von grissli1 am 18.01.2019, 06:44, insgesamt 1-mal geändert.
System: RaspberryMatic 3.41.11.20190126 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3

darkbrain85
Beiträge: 1115
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biomet

Beitrag von darkbrain85 » 17.01.2019, 19:49

Mooooment.. war der Zeilenscanner nicht immer ein Sicherheitsmerkmal bei ekey weil dort kein Abdruck zum Abnehmen hinterlassen wird?

Ingesamt bin ich schon enttäuscht, dafür das was tolles für Homematic Nutzer kommen sollte, haben wir jetzt etwas das von Keymatic Nutzern nicht benutzt werden kann.

Puuuhhhhhh

Gibt es wenigstens Infos zu API‘s damit man das irgendwie anbinden kann?

SigiMOE
Beiträge: 159
Registriert: 09.02.2016, 16:57

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biometrie

Beitrag von SigiMOE » 21.03.2019, 08:21

Ich habe mir so ein Teil jetzt mal vorbestellt. In der Hoffnung, dass es irgendwann eine Einbindung in Homematic oder in iObroker geben wird.

https://www.ekey-shop.com/200004?gclid= ... gIUlfD_BwE

328 EUR wenn der Gutschein eingelöst wird...

Early Bird Aktion

Bestellen Sie das akkubetriebene Nachrüst-Set (Artikel-Nr.: 200004) bis 22.03.2019 vor und sparen Sie € 50,- pro Set.

Gutschein-Code: UNO2019

Fonzo
Beiträge: 2180
Registriert: 22.05.2012, 08:40
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Alles rund ums Thema ekey Fingerprint/Biomet

Beitrag von Fonzo » 22.03.2019, 16:45

darkbrain85 hat geschrieben:
17.01.2019, 19:49
Ingesamt bin ich schon enttäuscht, dafür das was tolles für Homematic Nutzer kommen sollte, haben wir jetzt etwas das von Keymatic Nutzern nicht benutzt werden kann.

Puuuhhhhhh

Gibt es wenigstens Infos zu API‘s damit man das irgendwie anbinden kann?
Wen Du eKey komplett an Homematic anbinden willst must Du zur Zeit eKey Home/Multi/Net nutzten, das kann z.B. mit IP-Symcon mit eKey mit Homematic und damit auch mit einer Keymatic einfach verknüpft werden.

Antworten

Zurück zu „OffTopic“