AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3220
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von jp112sdl » 28.03.2019, 14:13

Mahlzeit!

Wake on radio funktioniert nun und kann getestet werden.
Einfach den neuesten WOR-Branch der AskSinPP laden und den darin enthaltenen example-Sketch HM-LC-SW1-BA-PCB.ino probieren.

Es wäre nun toll, wenn jemand mit ensprechendem Mess-Equipment mal Vergleichsmessungen vorher (mit BurstDetector) und nachher mit WoR anfertigen könnte, um zu sehen, ob bzw. welche Stromersparnis sich nun ergibt ( oder auch nicht :roll: ).

credits to @deimos, @stan23, @papa
Zuletzt geändert von jp112sdl am 28.03.2019, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.

VG,
Jérôme

deimos
Beiträge: 2982
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von deimos » 28.03.2019, 14:24

Hi,

Thumps Up! Freut mich, dass ihr meinen PoC sauberziehen konntet.

Viele Grüße
Alex

stan23
Beiträge: 617
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von stan23 » 28.03.2019, 15:04

Ich weiß nicht welche Registersettings du benutzt hast, aber jetzt sind es einfach die gleichen Einstellungen wie sie eQ-3 im HM-LC-Sw1-Ba-PCB benutzt.

Code: Alles auswählen

> sigrok-cli.exe -i cc1101-read-write.sr -P spi:clk=CLK:mosi=MOSI:miso=MISO:cs=CS,cc1101

cc1101-1: Status = "0x16"; STATE is RX, 0 bytes available in RX FIFO
cc1101-1: Status read: PKTSTATUS (0x38) = "0x30"

cc1101-1: STROBE "SIDLE"
cc1101-1: Status = "0x31"; STATE is RX, 15 bytes free in TX FIFO

cc1101-1: Status = "0x15"; STATE is IDLE, 15 bytes free in TX FIFO
cc1101-1: Write: PKTCTRL1 (0x07) = "0x4C"

cc1101-1: Status = "0x0"; STATE is IDLE, 0 bytes available in RX FIFO
cc1101-1: Read: PKTCTRL1 (0x07) = "0x4C"

cc1101-1: Status = "0x15"; STATE is IDLE, 15 bytes free in TX FIFO
cc1101-1: Write: MCSM2 (0x16) = "0x1C"

cc1101-1: Status = "0x0"; STATE is IDLE, 0 bytes available in RX FIFO
cc1101-1: Read: MCSM2 (0x16) = "0x1C"

cc1101-1: Status = "0x15"; STATE is IDLE, 15 bytes free in TX FIFO
cc1101-1: Write: WOREVT1 (0x1E) = "0x2F"

cc1101-1: Status = "0x0"; STATE is IDLE, 0 bytes available in RX FIFO
cc1101-1: Read: WOREVT1 (0x1E) = "0x2F"

cc1101-1: Status = "0x15"; STATE is IDLE, 15 bytes free in TX FIFO
cc1101-1: Write: WOREVT0 (0x1F) = "0x65"

cc1101-1: Status = "0x0"; STATE is IDLE, 0 bytes available in RX FIFO
cc1101-1: Read: WOREVT0 (0x1F) = "0x65"

cc1101-1: Status = "0x15"; STATE is IDLE, 15 bytes free in TX FIFO
cc1101-1: Write: WORCTRL (0x20) = "0x78"

cc1101-1: Status = "0x0"; STATE is IDLE, 0 bytes available in RX FIFO
cc1101-1: Read: WORCTRL (0x20) = "0x78"

cc1101-1: STROBE "SWORRST"
cc1101-1: Status = "0x15"; STATE is IDLE, 15 bytes free in TX FIFO

cc1101-1: STROBE "SWOR"
cc1101-1: Status = "0x15"; STATE is IDLE, 15 bytes free in TX FIFO
PulseView_CC1101_WoR.png
Ich fände es total interessant, wenn ATMega und CC1101 separat gemessen werden könnten.

Meine Erwartung:
ATMega:
  • Strom in Aktivphase: bleibt gleich
  • Strom in Sleepphase: bleibt gleich
  • in Summe geht der Gesamtstrom runter, weil er seltener aufwacht
CC1101:
  • Strom in Aktivphase: bleibt gleich
  • Strom in Sleepphase: geht hoch, weil der RC Oszillator for WoR anbleiben muss
  • in Summe geht der Gesamtstrom hoch, weil der Sleepstrom höher ist und er öfter aufwachen muss
Insgesamt sollte die Ersparnis beim ATMega höher sein als die Kosten beim CC1101.

Wer mag nachmessen? :)
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~60 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

papa
Beiträge: 340
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von papa » 28.03.2019, 15:15

Das ist doch aber im WOR Branch. Ist auch noch nicht ganz fertig. Ich will noch das Idle/WOR Verhalten automatisch ändern, wenn im Sketch USE_WOR definiert ist. Derzeit wird im WOR Branch immer WOR gemacht.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 3220
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von jp112sdl » 28.03.2019, 17:59

papa hat geschrieben:
28.03.2019, 15:15
Das ist doch aber im WOR Branch.
Ich bin jetzt verwirrt.

Code: Alles auswählen

pa-pa merged 3 commits into pa-pa:master from stan23:WoR-stan23 6 hours ago

VG,
Jérôme

papa
Beiträge: 340
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von papa » 28.03.2019, 18:42

So, jetzt bin ich voll durcheinander. Ich habe bei mir im WOR Branch getestet. Das war dann also gar nicht der geänderte Code. Ich bin davon ausgegangen, dass der PR gegen den extra angelegten Branch für die WOR Entwicklung war. Puhhh - das ist doch alles noch gar nicht fertig. Da müssen wir den Commit nochmal zurück nehmen.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

papa
Beiträge: 340
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von papa » 28.03.2019, 18:51

Habe den Master jetzt wieder zurück gefahren. Wer WOR testen will, muss den WOR Branch nehmen.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 3220
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von jp112sdl » 28.03.2019, 18:54

papa hat geschrieben:
28.03.2019, 18:51
Habe den Master jetzt wieder zurück gefahren. Wer WOR testen will, muss den WOR Branch nehmen.
Ok. Habe es oben geändert

VG,
Jérôme

papa
Beiträge: 340
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von papa » 28.03.2019, 22:05

So - habe jetzt mal alles unnötiges rausgeschmissen. Um den WOR-Mode zu aktivieren wird nur noch das

Code: Alles auswählen

#define USE_WOR
am Sketchanfang benötigt. Der eventuell vorhandene BurstDetector ist zu entfernen.
Bitte mal ausgiebig testen und messen.

Danke
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

papa
Beiträge: 340
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AskSin++ Wake On Radio (WoR)

Beitrag von papa » 29.03.2019, 10:19

Hm - also irgendwas ist noch nicht so richtig. Mein Testssystem ist immer noch einiger Zeit (10-15min) nicht mehr erreichbar.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“