Nachbau HM-LC-Bl1-FM Rollladenaktor für Gleichstrommotoren (z.B. Plissee)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3220
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau HM-LC-Bl1-FM Rollladenaktor für Gleichstrommotoren (z.B. Plissee)

Beitrag von jp112sdl » 13.04.2019, 10:31

papa hat geschrieben:
13.04.2019, 10:10
jp112sdl hat geschrieben:
12.04.2019, 16:41
Ich muss den Sketch bei Gelegenheit mal überarbeiten.
Da hat sich was vor einiger Zeit an der Lib geändert (Stichwort ActorChannel).
Wir könnten auch Deine Sketche mit in das Travis-Script aufnehmen.
Gern. Ich schieb das schon ewig vor mir her :/

VG,
Jérôme

papa
Beiträge: 340
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Nachbau HM-LC-Bl1-FM Rollladenaktor für Gleichstrommotoren (z.B. Plissee)

Beitrag von papa » 13.04.2019, 11:34

Habe das mal eingerichtet. Du kannst Deine Beispiele im travis.yml per

Code: Alles auswählen

buildJeromeSketch HM-MOD-Re-8
bauen lassen. Der HB-LC-Bl1PBU-FM geht schon mal nicht. Hab ich auskommentiert.
Es werden sicherlich noch Libraries fehlen. Die müssen dann auch noch eingetragen werden.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 3220
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau HM-LC-Bl1-FM Rollladenaktor für Gleichstrommotoren (z.B. Plissee)

Beitrag von jp112sdl » 13.04.2019, 20:42

papa hat geschrieben:
13.04.2019, 11:34
Der HB-LC-Bl1PBU-FM geht schon mal nicht.
Danke für den Hinweis. Hab ich gefixt

VG,
Jérôme

jp112sdl
Beiträge: 3220
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau HM-LC-Bl1-FM Rollladenaktor für Gleichstrommotoren (z.B. Plissee)

Beitrag von jp112sdl » 13.04.2019, 22:00

dirk.abel hat geschrieben:
13.04.2019, 08:34
Ich möchte nochmals Deine super schnelle Antwortzeiten sehr lobend hervorheben.
Die Code Änderung binnen Minuten hätte ich wirklich nicht erwartet. Danke nochmal!
Manchmal passt es halt grad zeitlich (und gedanklich)... hast mich im richtigen Moment erwischt :D

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“