Nachbau Energiezähler HM-ES-TX-WM

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 2874
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Energiezähler HM-ES-TX-WM

Beitrag von jp112sdl » 08.05.2019, 08:41

Wenn du wissen möchtest, wie viel Liter du an einem Tag verbraucht hast, musst du dir um 0 Uhr den Wert von GAS_ENERGY_COUNTER in eine Systemvariable schreiben, aber vorher den vom Vortag (also dem, der bereits in der Variable steht) vom aktuellen GAS_ENERGY_COUNTER-Wert abziehen.
Wenn du hier nach Zählerskript suchst, wirst du ein paar Beispiele finden.

Ansonsten hast du mit GAS_ENERGY_COUNTER nur eine stetig unregelmäßig steigende Kurve, weil ja der Gesamtverbrauch (GAS_ENERGY_COUNTER) immer nur ansteigt.

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 517
Registriert: 04.03.2015, 05:51

Re: Nachbau Energiezähler HM-ES-TX-WM

Beitrag von DiJe » 14.05.2019, 08:16

Hallo,
habe es jetzt hinbekommen.
Mit der internen SystemVariable lasse ich mir den Wert mit einem Teiler von 10 in eine Variable schreiben.

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("SV_Wasser_Gesamt").State(dom.GetObject("svEnergyCounterGas_9137_HM-ESTXWM1:1").State()/ 10);
Gruß Dieter
Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“