Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Problemlösungen und Hinweise von allgemeinem Interesse zur Haussteuerung mit HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Andronid
Beiträge: 237
Registriert: 06.03.2012, 17:52
Wohnort: Beelitz

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von Andronid » 21.03.2019, 13:48

Hallo Torsten, ich habe mir gerade nochmals das Bild von Micha121 angesehen und da ist mir aufgefallen, dass ich zwar in der Zeile 9 bei string keyList die 1 mit dem senkrechten Strich drin habe, aber in der nächsten Zeile nur den API Schlüssel und nicht auf deine Erläuterung , die ja auch noch extra rot markiert ist, geachtet. Nun gehe ich aber davon aus, dass ich die 1 mit dem senkechten Strich auch noch bei Warnung und Alarm genau so eintragen muss? Dann sollte es funktionieren.
Zuletzt geändert von Andronid am 22.03.2019, 08:24, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Andronid


--------------------------------------------------------------------------------------------------------
RaspiMatic, Fw: 3.43.15, 132 Kanäle in 66 Geräten und 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

dtp
Beiträge: 6842
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von dtp » 21.03.2019, 15:08

Ja, der so genannte Identifyer "xx|" ist wichtig, damit das jeweilige Skript die Keys den Usern zuordnen kann.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

dtp
Beiträge: 6842
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von dtp » 21.03.2019, 15:15

Ich habe das jetzt übrigens mal zum Anlass genommen, im Ausgangsposting eine Liste möglicher Fehler mit ihren Lösungen zu posten.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Micha121
Beiträge: 203
Registriert: 21.12.2016, 23:53
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von Micha121 » 21.03.2019, 23:57

Super, das war es auch bei mir! Nun funktioniert es!

Das Sturm-Script funktioniert auch, auch mit dem Namen "Wetterstation". Jedoch bekomme ich mehrere Meldungen am Tag, obwohl das doch in dem Script eliminiert werden sollte, oder? Als es vor ein paar Tagen sehr windig war, kamen doch einige Meldungen zusammen.
IMG_3773.png
IMG_3773.png
Lieber Thorsten, an dieser Stelle möchte ich mich aber für Deine Arbeit und Deinen geduldigen Support echt bedanken! Find ich klasse, wie Du die Dinge umsetzt. Gerade bei den offenen Fenstern hatte ich bislang nur eine mittelmäßige Lösung via WebUI Programm. Aber jetzt ist es echt Luxus, angezeigt zu bekommen, welche geöffneten Fenster welchen Zustand auch haben. So ist ein gekipptes Fenster auch mal zu vernachlässigen. Ich musste mit meiner Lösung dann erst in der App nochmal nachschauen, welches Fenster wie geöffnet ist.

Sag mal, was ich noch nicht checke: Wie kann ich ein Bild mitsenden? Also klar ist mir, dass ich die URL der Cam verwenden muss. Aber wie binde ich das ein? Ziel ist: Wenn der Bewegungsmelder vorne bei "Bewegung erkannt", dann sende bitte Bild mit der URL xxx.xxx.xxx.xx/blablabla.

Und was ich auch noch nicht verstanden habe: Wie kann ich denn die Prio und den Sound einstellen? Wo muss ich das im Script angeben?

Wäre klasse, wenn Du mir da nochmal Starthilfe geben könntest.

Danke Dir und Daumen hoch!!
Dateianhänge
IMG_3772.png

dtp
Beiträge: 6842
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von dtp » 22.03.2019, 07:19

Also an deinem Sturmskript müssen wir aber noch mal ran. Da stimmt was nicht mit der Umrechnung der Windgeschwindigkeit in die Windstärken. Zudem sollte es in der Tat so sein, dass eine neue Sturmmeldung nur dann gesendet wird, wenn die aktuelle Windgeschwindigkeit größer ist, als die zuvor gesendete. Aber das sollten wir dann im Thread zum Sturmmeldungsskript erörtern.

Was das Senden von Bildern externer Quellen angeht, so gibt es da auch noch einen gewissen Handlungsbedarf. Am besten ist es daher, wenn die Kamera das Bild in das tmp-Verzeichnis der CCU schreibt und man es dann von dort mit dem zPNP überträgt. Das Problem dieser Vorgehensweise ist die dadurch entstehende Verzögerung, so dass es vorkommen kann, dass ein älteres Bild übertragen wird.

Was die Prio und den Sound von Pushover-Nachrichten angeht, so lassen die sich über die folgenden Skriptzeilen im aufrufenden Skript ändern:

Code: Alles auswählen

! Priorität einer Push-Nachricht
string pushPrio = "0";

! Sound einer Push-Nachricht
string pushoverSound = "gamelan";

! Namen der verwendeten Systemvariablen
string svPushPrio = "CCU SV Push Prio"; ! gem. zPNS-xx, obligatorisch
string svPushoverSound = "CCU SV Pushover Sound"; ! gem. zPNS-Po, optional

! +++++ Setzen der Priorität für die Push-Nachricht +++++
(dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get(svPushPrio)).State(pushPrio);

! +++++ Sound für Pushover-Nachricht +++++
if(dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get(svPushoverSound)){(dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get(svPushoverSound)).State(pushoverSound);}
Gruß,

Thorsten
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Jodel
Beiträge: 37
Registriert: 09.04.2016, 08:17

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von Jodel » 13.04.2019, 18:40

Hi zusammen,

erstmal dickes Lob an Thorsten. Inbetriebnahme und individuelle Anpassung hat super funktioniert. Beschreibung und Arbeit sind echt ne Erleichterung, vor allem da ich beim Skripten noch lernbedarf habe:-)
Ich habe ne Frage zum überwachen von geöffneten Fenstern. Meine Ziele:
  • Benachrichtigung, wenn ich das Haus verlasse und ein Fenster ist noch offen oder gekippt
  • Benachrichtigung, wenn zu lange gelüftet wird:
    • Die Benachrichtigung soll für jedes Fenster einzeln erfolgen
    • Die Dauer nach der die Benachrichtigung für jedes Fenster erfolgt soll abhängig von z.B. Außentemperatur sein (z.B. bei der Terassentür kann es im Sommer schon sein dass die lange auf ist)
    • Wenn ein Fenster wieder geschlossen wurde, nachdem es zu lange geöffnet war, soll es eine Benachrichtigung geben
Meine Umsetzung aktuell:
Die Umsetzung, wenn ich gehe, ist analog dem Thema hier aus dem Forum
Beim Lüften wird es aufwändig bzw. unübersichtlich und ich habe es aufgrund der Anzahl der Sensoren noch nicht für alle Fenster umgesetzt:
Je Fenster gibt es
  • eine Systemvariable (Warnung_Fenster_XYZ_zu_lange_offen)
  • ein Programm, welches die Variable setzt und zurücksetzt (abhängig von Aussentemperatur und „verzögert um“ x Minuten)
Zusätzlich noch zwei Programme, welche die Nachrichten versenden, in denen alle Fenstervariable verodert sind und auf Änderung geprüft werden und dann eine Push Nachricht versenden, welches Fenster betroffen ist.
Soweit funktioniert meine Lösung, allerdings ist die Erweiterung bzw. die Wartung, wenn ich doch was ändern möchte halbwegs aufwändig, da es viele Programme sind.
Mich würde interessieren, ob ihr eine Idee habt, wie ich das eleganter lösen kann; das Ziel ist ja erstmal "nur" eine Benachrichtigung.
Ich habe zwar div. Skriptgesteuerte Lösungen gefunden bei denen alle Fensterkontakte abgefragt werden und am Ende in einen Status überführt werden, aber noch keine Lösung, wie ich das Fensterindividuell tun kann.
Viele Grüße und Danke

dtp
Beiträge: 6842
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von dtp » 13.04.2019, 19:27

Das Problem ist, dass du für jedes Fenster einen separaten Timer benötigst, der individuell gestartet wird. Ich habe mich jetzt noch nicht so sehr mit den CUxD-Mehrfachtimern beschäftigt, aber auch die müssen ja individuell über jeweils ein Programm getriggert werden.

Ich selbst lasse mich per Push-Nachricht in regelmäßigen Abständen informieren, wenn der Tagesriegel unserer Haustür zu lange entsperrt ist. Aber auch dafür benötige ich zwei Programme. Vielleicht solltest du dich fragen, ob du wirklich für jedes Fenster eine Lüftungswarnung benötigst? 8)
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Xel66
Beiträge: 5642
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von Xel66 » 13.04.2019, 19:47

Von Alchy gibt es hier im Forum ein Script, den Trigger eines Programms auszulesen. Dieses Script könnte man in ein Sammelprogramm der verODERten Systemvariablen "... zu_lang-offen" einfügen und dann die entsprechende Meldung zusammenbauen.

Mein Ansatz ist etwas anders. Ich schalte einfach eine Systemvariable um, wenn ein Fenster geöffnet wird (bis alle wieder geschlossen sind). Basierend auf dieser Systemvariable triggere ich halbstündlich ein Script, welche durch alle TFK iteriert und mir das Ergebnis der offenen Fenster dann an eine Text-to-Speech-Variable für die Ansage im Haus ausgibt. So nervt die Ansage alle halbe Stunde, wenn bei Außentemperaturen von kleiner 15°C und größer 24°C die Fenster zu lange aufstehen. Bei zeitlich gestaffeltem Lüften kann diese Halbstunden-Automatik schon mal zuschlagen, aber das hat man ja im Griff. Dieser Lösungsansatz hält den Aufwand relativ schlank. Für jedes Fenster extra würde ich das nicht umsetzen. Macht in meinen Augen keinen Sinn, aber jeder wie er will.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Jodel
Beiträge: 37
Registriert: 09.04.2016, 08:17

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von Jodel » 13.04.2019, 21:36

Danke für eure Anregungen - ich überlege da auch immer wieder hin und her wieviel Aufwand das Wert ist. Ich denke es wird so oder so ein Mittelding. Es gibt z.B. ein Kellerfenster bei dem möchte ich es genau wissen. Für den Rest wäre ein Sammellösung ggfs. auch ok.
Ich kann mir dann ja alle x-min auch schicken lassen welche Fenster noch offen sind.
Damit wären meine Anforderungen nicht zu 100% gedeckt, aber zu einem großen Teil.
Das mit dem Auslesen des Programmtriggers mache ich aktuell schon - das funktioniert super. Die Sache mit den Timern muss ich mir mal noch anschauen. Evtl ist das der elegante Mittelweg..
Viele Grüße

Belei
Beiträge: 59
Registriert: 20.07.2016, 21:57

Re: Howto - zentrales Push-Nachrichten-Programm (zPNP) V3.1

Beitrag von Belei » 17.05.2019, 09:28

Guten Morgen,
ich bin von meiner CCU2 auf Charly umgestiegen und merke das es hier auch "interessante" Watchdog Alarmmedungen gibt.
Kein Internet, under Voltage etc...

Gibt es eine Möglichkeit die Medungen auch per All in One Script zuversenden?
Ich nutze dtps Script.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Tipps & Tricks - keine Fragen!“