Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
HeikoS
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2019, 22:00

Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von HeikoS » 20.05.2019, 22:39

Hallo in die Runde
Nachdem ich in der Suche nichts gefunden habe, frage ich selbst: (Sorry, falls ich das Problem übersehen habe)
Meine Rollos fahren nach Programmierung auf 100% Beschattung runter und fahren nach einiger Zeit selbstständig ein Stück rauf auf 90% .
In der Nacht bewegen sich einige Rollos dann selbstständig ein paar Zentimeter rauf oder runter.
In zwei nebeneinander liegenden Räumen verstellen sie sich unmittelbar nacheinander
In der Programmierung finde ich keine Abhilfe.
Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellung blieb ergebnislos.
Gibt es Erfahrungen in diese Richtung?
Gruß aus dem Ruhrgebiet...
Zuletzt geändert von alchy am 21.05.2019, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben aus HomeMatic IP Aktoren und Sensoren

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 8111
Registriert: 09.09.2008, 20:47
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von Sammy » 21.05.2019, 07:40

Hallo,

von alleine passiert da nichts. Du wirst also irgendwas programmiert haben, was dafür verantwortlich ist.
Leider schreibst Du weder, welche Zentrale, noch welche Aktoren Du genau verwendest und zeigst auch keine Screenshots von Geräteeinstellungen, Direktverknüpfungen oder Programmen. Ohne all diese Infos ist keine wirkliche Hilfe möglich. Bitte die Tipps für Anfänger lesen.
Und je nachdem, ob CCU oder Accesspoint, sollte das vermutlich in das jeweils passende Unterforum verschoben werden. Bitte den Beitrag selbst über das Ausrufezeichen melden und das richtige Ziel angeben.

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

HeikoS
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2019, 22:00

Re: Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von HeikoS » 21.05.2019, 16:21

Hi
Ich denke, die Rubrik „IP Aktoren und Sensoren dürfte schon passen.
Bei IP ist der Accesspoint eigentlich naheliegend. Als Aktoren sind die normalen IP „RolladenAktoren für Markentaster“ verbaut.
Ein Screen Shot der Programmierung Tacker ich auch mal dabei 😉
0EA41041-8CB9-4A81-9109-EDC1F01A7C26.jpeg

HeikoS
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2019, 22:00

Re: Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von HeikoS » 21.05.2019, 16:22

Noch eins...
Dateianhänge
4BE97D1E-61E5-446F-ACB9-86B786A37F43.jpeg

HansDampf
Beiträge: 41
Registriert: 25.11.2018, 11:18

Re: Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von HansDampf » 21.05.2019, 20:54

Kann es sein das hier eine automatische Endstellungssteuerung reinfunkt?
Mit Firmware-Version 1.4.10 wurden die Parameter "Automatische Erkennung der Endpostion" und "Ausgleich für die Verzögerung des Motorstarts" hinzugefügt.
https://www.elv.de/topic/update-hmip-br ... erung.html
HomeMatic ist nicht HomeMatic IP / HomeMatic IP bedeutet nicht das der Access Point damit klar kommt / Hier für den AP abstimmen

HeikoS
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2019, 22:00

Re: Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von HeikoS » 22.05.2019, 17:00

Problem gelöst!!
Der Support hat geholfen!

HansDampf
Beiträge: 41
Registriert: 25.11.2018, 11:18

Re: Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von HansDampf » 22.05.2019, 20:58

HeikoS hat geschrieben:
22.05.2019, 17:00
Problem gelöst!!
Der Support hat geholfen!
Super
Und was war die Lösung durch den Support?
HomeMatic ist nicht HomeMatic IP / HomeMatic IP bedeutet nicht das der Access Point damit klar kommt / Hier für den AP abstimmen

HeikoS
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2019, 22:00

Re: Homematic IP Rollo macht sich selbstständig

Beitrag von HeikoS » 05.07.2019, 12:15

Die Zeitsteuerung und die Steuerung über den Lichtsensor hatten sich durch einen Fehler meiner Programmierung gegenseitig gestört.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“