[gelöst] Permission denied

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
mike08
Beiträge: 235
Registriert: 13.09.2015, 11:18
Danksagung erhalten: 1 Mal

[gelöst] Permission denied

Beitrag von mike08 » 25.05.2016, 17:14

Hallo, warum kommt die Meldung "Permission denied"? Hat einer eine Idee! Ich bin mit dem Latein am ende

# ls -la
total 32
drwxrwxr-x 4 root users 8192 May 23 20:13 .
drwxrwxr-x 5 root users 8192 May 23 20:12 ..
drwxrwxr-x 2 root users 8192 May 23 20:13 backup
drwxrwxr-x 2 root users 8192 May 23 20:12 dombackup
# BACKUPCMD=/usr/local/addons/cuxd/extra/ccu_backup /media/sd-mmcblk0/home/backup
-sh: /media/sd-mmcblk0/home/backup: Permission denied
#
Zuletzt geändert von mike08 am 14.07.2016, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Fritzbox 7490 mit 7.x
Raspberry Pi3 im Test
CCU2: Aktuell
CCU-Zusatzsoftware: CUx-Daemon, E-Mail CCU Addon, hm_pdetect, CUxD-Highchart
Skripte: Servicemeldung 1.5 http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 18#p211604
ioBroker auf Synology DS916+II imTest;
Wandtermostat, Tür-/Fensterkontakt, Ausenthermostat, 1 Kanal Taster, 2 Kanal Taster, Hutch-4fach Aktor, 1fach UP-Aktor, 2fach UP-Aktor, E-Paper-Display; CUL868(v3), USB2.0-Ser! [FF]

dondaik
Beiträge: 10403
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Permission denied

Beitrag von dondaik » 25.05.2016, 18:48

ggf weil da ein "w" fehlt ?
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

kevin
Beiträge: 60
Registriert: 15.02.2016, 08:35

Re: Permission denied

Beitrag von kevin » 25.05.2016, 18:54

Und für 777 gibt es die Todesstrafe.

Als entsprechender User - Root - ausführen oder ggf mit chown den owner ändern. Aber acht geben das der Rest dann noch läuft.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

mike08
Beiträge: 235
Registriert: 13.09.2015, 11:18
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Permission denied

Beitrag von mike08 » 25.05.2016, 21:07

kevin hat geschrieben:Und für 777 gibt es die Todesstrafe.
Warum? Verstehe das mit der "Totesstrafe" nicht!?

Hatte 777 mit filezilla eingestellt. Jedoch wurde es immer wieder gelöscht! :-(
kevin hat geschrieben:Als entsprechender User - Root - ausführen oder ggf mit chown den owner ändern. Aber acht geben das der Rest dann noch läuft.
Hier kommt der nächste Zug und ich verstehe tlw. nur Bahnhof!

ABER

Wie kann ich jetzt das Problem lösen?

Grüße
Michael
Fritzbox 7490 mit 7.x
Raspberry Pi3 im Test
CCU2: Aktuell
CCU-Zusatzsoftware: CUx-Daemon, E-Mail CCU Addon, hm_pdetect, CUxD-Highchart
Skripte: Servicemeldung 1.5 http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 18#p211604
ioBroker auf Synology DS916+II imTest;
Wandtermostat, Tür-/Fensterkontakt, Ausenthermostat, 1 Kanal Taster, 2 Kanal Taster, Hutch-4fach Aktor, 1fach UP-Aktor, 2fach UP-Aktor, E-Paper-Display; CUL868(v3), USB2.0-Ser! [FF]

kevin
Beiträge: 60
Registriert: 15.02.2016, 08:35

Re: Permission denied

Beitrag von kevin » 25.05.2016, 21:10

777 heißt wrx für owner Gruppe und jeden.
Sicherheitstechnisch ist das schlichtweg für den arsch. Klar, es ist nur ne ccu auf die Ansich keiner raufkommt. Dennoch sollte man sich sowas nicht angewöhnen.

Zu2.
Führe deinen Befehl als root aus und nicht als User xy dann geht es.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
tgw
Beiträge: 254
Registriert: 10.10.2013, 22:35
Wohnort: Recklinghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: [gelöst] Permission denied

Beitrag von tgw » 26.07.2019, 11:25

Hallo,
ich würde gerne hier trotz "gelöst" nochmals eine Frage stellen:

Bisher hatte ich immer einen direkten Link zu meiner CCU, damit ich im Ernstfall auch einen Restart ausführen kann, wenn ich die WebUI nicht mehr erreichen kann. Heute Morgen habe ich genau aus diesem Grund meinen bisherigen Link aufgerufen:

Code: Alles auswählen

http://192.168.xxx.xxx/addons/cuxd/index.ccc?&maintenance=
und bekam ein "permission denied". Bis wann es vorher ging, kann ich jetzt nicht sagen.

NAch einem Neustart der CCU bin ich dann normal über den CUxD in die Oberfläche gewandert, habe mir den Link angesehen und festgestellt, dass da eine sid drin ist. Diese wird auch benötigt.

Code: Alles auswählen

http://192.168.xxx.xxx/addons/cuxd/[email protected]@&maintenance=
Da die sid ja ständig wechselt, kann ich mir keinen festen Link setzen. Gibt es hier eine Möglichkeit, mir wieder einen Notanker zu bauen wie vorher?

Danke für die Hilfe! :-)
Viele Grüße aus Recklinghausen im Ruhrpott

Der TGW

Ich bin Jahrgang 1959, bitte helft mir nicht über die Straße, aber etwas bei Homematic! :-)

Xel66
Beiträge: 5753
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [gelöst] Permission denied

Beitrag von Xel66 » 26.07.2019, 12:23

Die Lösung für Dein Problem ist in dem Thread, der sich mit dem neuen Feature beschäftigt, ausführlich behandelt.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
tgw
Beiträge: 254
Registriert: 10.10.2013, 22:35
Wohnort: Recklinghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: [gelöst] Permission denied

Beitrag von tgw » 26.07.2019, 14:25

Danke! :-) Wusste ich nichts von! Never mind! ;-)

Bin weg hier zum anderen Thread.
Viele Grüße aus Recklinghausen im Ruhrpott

Der TGW

Ich bin Jahrgang 1959, bitte helft mir nicht über die Straße, aber etwas bei Homematic! :-)

Antworten

Zurück zu „CUxD“