BidCoS hängt sich anscheinend weg

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Stefan0815
Beiträge: 106
Registriert: 16.04.2019, 15:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

BidCoS hängt sich anscheinend weg

Beitrag von Stefan0815 » 28.08.2020, 17:57

Moin zusammen,

ich habe seit kurzem das Problem, dass sich nach mehreren Tagen problemlosem Betrieb anscheinend die BidCoS-Schnittstelle aufhängt. Das äußert sich so, dass dann spontan mehrere Kommunikationsfehler mit Geräten in der CCU auftauchen und dann auch keine Bedienung mehr funktioniert. Das Webinterface kann man völlig problemlos bedienen und im Syslog konnte ich auch keine Fehler finden. Nach einem Neustart der CCU funktioniert es dann wieder.

Gibt es da irgendwo ein erweitertes LOG? Irgendeine Idee?

Die letzte Aktualisierung war auf RedMatic 6 >> 6.0.2. Es muss damit ja nicht zusammenhängen, aber davor lief es über Wochen problemlos.

CCU3 mit RaspberryMatic 3.51.6.20200621
RedMatic 6.0.2
Cux-Daemon 2.4.4

Vielen Dank für jeden Hinweis.
Stefan
Viele Grüße
Stefan

Hütte
Beiträge: 568
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: BidCoS hängt sich anscheinend weg

Beitrag von Hütte » 28.08.2020, 22:09

Stefan0815 hat geschrieben:
28.08.2020, 17:57
...
Die letzte Aktualisierung war auf RedMatic 6 >> 6.0.2. Es muss damit ja nicht zusammenhängen, aber davor lief es über Wochen problemlos.
...
Aber genau das spricht doch eher dafür, dass es mit dieser Version von Redmatic zusammenhängt. Also wäre es sinnvoll, auf die vorherige installierte Version von Redmatic zurück zu gehen und schauen, ob das Problem immer noch auftaucht. Wenn sich ansonsten nichts geändert hat, also keine neuen Geräte oder Programms und auch keine Änderungen an den Geräteeinstellungen, und die Antwort "Nein" ist, dann kommt wohl eigentlich nur Redmatic als Ursache in Frage.
Wenn allerdings auch mit der vorangegangenen installierten Version von Redmatic und denselben Geräten, Geräteeinstellungen und Programmen nun das Problem weiterhin besteht, dann kommen gerade bei gehäuften Kommunikationsstörungen sogenannte "Bubbling Idiots" in Frage, also Batterie betriebene Geräte, deren Batterie kurz vor "sterben" ist, oder auch ein paar 220V-betriebene Schaltaktoren, bei denen sich ein Kondensator (Suchbegriff "C26" hier im Forum) verabschiedet hat, so dass einerseits der Aktor nicht mehr richtig schaltet und andererseits auch für unnötigen Funkverkehr und Kommunikationsstörungen sorgt.
Bin da gerade selber auch betroffen. Bei haben sich gerade nach etwa 5 Jahren zwei "HM-LC-Sw1PBU-FM" mit diesem typischen Kondensator-Symptom verabschiedet, also Aktor schaltet kurz ein und dann gleich wieder aus. Im AskSinAnalyser kann ich dann auch einen verstärkten Funkverkehr beobachten.
Aber generell ist der AskSinAnalyser (auch hier hilft die Forumsuche) ein verdammt gutes Hilfmittel, um Störquellen auf die Spur zu kommen oder heraus zu bekommen, warum der DC der Zentrale so hoch ist.

Stefan0815
Beiträge: 106
Registriert: 16.04.2019, 15:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: BidCoS hängt sich anscheinend weg

Beitrag von Stefan0815 » 29.08.2020, 08:58

Vielen Dank für die Antwort. Der DutyCycle lag zum jeweiligen Zeitpunkt unter Durchschnitt.
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (13.27 KiB) 310 mal betrachtet
Das einzige Gerät, welches kürzlich hinzugekommen ist, ist ein Homematic IP Neigungs- und Erschütterungssensor HmIP-STV.

Kann man einen AskSinAnalyzer mit Display irgendwo fertig kaufen?
Viele Grüße
Stefan

Hütte
Beiträge: 568
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: BidCoS hängt sich anscheinend weg

Beitrag von Hütte » 29.08.2020, 10:27

Ich habe mir diesen NanoCUL-Stick geholt. Den gibt es auch hier.

Und hier hat Baxxy eine Anleiting geschrieben, wie man ihn unter Windows neu flashen kann, damit man ihn zusammen mit dem Programm AskSinAnalyserXS nutzen kann. Dann benötigts du zwar einen Rechner, aber wenn du den Stick an einen Laptop stöpselst, kannst du damit dann auch durch das Haus/die Wohnung gehen und nach Störkandidaten suchen. Das passende Programm von Psi findest du dann hier.

Stefan0815
Beiträge: 106
Registriert: 16.04.2019, 15:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: BidCoS hängt sich anscheinend weg

Beitrag von Stefan0815 » 29.08.2020, 18:12

Vielen Dank. Ich berichte an gleicher Stelle.
Viele Grüße
Stefan

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“