Windsensor HmIP-SWO-B Anmelden

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Helmut112
Beiträge: 100
Registriert: 03.11.2015, 21:19

Windsensor HmIP-SWO-B Anmelden

Beitrag von Helmut112 » 10.10.2020, 14:49

Hallo RasperryMatic Freunde, habe folgendes Problem .Windsenor brachte keine Werte mehr, ok dachte ich einfach abmelden und wieder neu anmelden,
nur das geht nicht.
Beim RaspberryMatic Geräte anlernen

Button HmIP Geräte anlernen lokal, ich habe die Key und SGTIN Code gefühlte 100 mal eingegeben und den Systembutton gedrückt nur es tut sich garnichts,
Dann habe ich versucht die Batterie erst dann einlegen und zugleich den Systembutto gedrückt halten, der Windmesser bestätigt das mit der Systemled
die orange blinkt und dann auf rot wechselt und nach ca10sec. auf grün..

Ich hoffe Ihrhabt eine Lösung für mich
Gruß Helmut

Hütte
Beiträge: 626
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Windsensor HmIP-SWO-B Anmelden

Beitrag von Hütte » 10.10.2020, 21:14

Hast du schon einmal versucht, ein Backup einzuspielen, dass erstellt wurde, bevor du den Sensor abgelernt hats? Falls du manuell keins erstellt hast, aber einen USB-Stick am Raspi hast, dann sollten dort die Backups der letzten 30 Tage drauf sein, es sei denn, du hast einen anderen Ort als Ablageort konfiguriert.

Aber wenn du dir die Anleitung genau durchliest, dann wirst du erkennen, dass du bei deinem Schritt "Batterien einlegen und Systembutton drücken" einen Werksreset eingeleitet hast, aber ihn nicht abgeschlossen hast. daher das rote Leuten der LED. Und die grüne LED meldet dann nur, dass er in seinem bisherigen Zustand zurück gekehrt ist.

Vielleicht ist er einfach nicht in Reichweite, so dass das Ablernen schon nicht am Sensor angekommen ist, denn auch dafür musst du den Systembutton drücken und das Gerät muss in Reichweite sein. Dann solltest du aber eigentlich auch eine Systemmeldung gehabt haben, dass Konfig-Daten zur Übertragung anstehen, die allerdings weg ist, inklusive Gerät, wenn du danach die Zentral neu gestartet hast. Daher geht das Gerät eventuell davon aus, dass es eigentlich angelernt ist und ein Drücken des Systembuttons am Gerät hat keine Wirkung beim Anlernen, denn es erwartet eventuell, dass Konfigurationsdaten übertragen werden.

Vielleicht kannst du mal folgendes probieren:
1. Gerät dichter an der Zentrale platzieren.
2. Werksreset am Gerät laut Anleitung (Kapitel 9, Seite 24) durchführen
3. Gerät entsprechend Anleitung neu anlernen, und falls es nicht über Key und STGN geht, dann über den "normales" Anlernmodus versuchen, bei dem der Schlüssel über den Server von eQ-3 errechnet wird. Es sei denn, dass dein RaspberryMatic keine Verbindung zum Internet hat und in diesem Fall sich seine Systemzeit vom Router oder einem anderen Zeitserver in deinem lokalen Netz holt. Aber wenn dein System Zugang zum Internet hat, dann ist der Weg über das normal Anlernen einfacher als über Key und STGN, da keine Tippfehler auftreten können.

Da ich aber dieses Gerät nicht im Einsatz habe, kann ich hier auch keine Garantie geben, dass alles richtig ist.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“